Warnung vor Abzocke an der Haustür!

Viele Anwohner erzählen uns: Verkäufer oder Vertreter klingeln ohne Ankündigung an der Wohnungstür. Sie sagen, dass sie dringend in die Wohnung müssten, um etwas zu prüfen oder zu reparieren. Manchmal drohen sie auch, dass sonst der Fernseher oder das Telefon nicht mehr funktioniert. Oft soll man etwas unterschreiben.

[note style=”2″ type=”warning” icon=”yes”]Lassen Sie niemals einen Vertreter in die Wohnung! Unterschreiben Sie nie etwas, was Sie nicht verstehen! Unterschreiben Sie keinen Vertrag an der Haustür! Prüfen Sie Rechnungen. Bezahlen Sie nichts in bar an der Haustür![/note]

Ist Ihnen das schon passiert? Dann sprechen Sie uns an!

Wir prüfen, ob Sie den Vertrag rückgängig machen können. Reagieren Sie schnell!

Kommen Sie in unsere offene Sprechstunde, rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine Mail.

 

Kostenlose Sprechstunden:  
Jeden Dienstagjeden Dienstagjeden Mittwoch
10:00 – 12:00 Uhr
Nachbarschaftstreff Kalk
Remscheider Str. 32
51103 Köln-Kalk
15:00 – 17:00 Uhr
Kulturbrücke
Athener Ring 34
50765 Köln-Chorweiler
10:00 – 12:00 Uhr
Bürgerzentrum Vingst
Würzburger Str. 11a
51103 Köln-Vingst

Tel.: (0221) 846188-88 Mail: koeln.quartier@verbraucherzentrale.nrw

[note style=”6″ icon=”yes”]

Flyer in vier Sprachen zum Download.

[/note]

11.05.2018, Verbraucherzentrale NRW

Gefällt Ihnen der Artikel?

Klicken Sie bitte auf einen Stern, um den Beitrag zu bewerten.

Noch keine Bewertungen abgegeben.

Schreibe einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erkleren Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Zur Datenschutzerklärung.