1

Impfaktion am 24. Juli im Taborsaal in Heimersdorf

Monatelang hat sich eine Initiativgruppe um den Vorsitzenden des Bürgervereins Köln-Heimersdorf e.V.  Dieter Höhnen bemüht eine Impfpraxis in Heimersdorf zu organisieren, leider vergeblich (wir haben berichtet). Nun wird im Taborsaal doch geimpft. Und zwar am Samstag, dem 24. Juli von 09:00 bis ca. 12:00 Uhr. Das Impfzentrum Messe/Deutz  stellt sein Personal, den Impfstoff des Herstellers BionTech und das benötigte Equipment zur Verfügung. Und der Bürgerverein kümmert sich um den Raum und nichtmedizinische Ressourcen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich . Der Bürgerverein teilte uns mit, dass das Angebot allen Einwohnern des Bezirks Chorweiler zur Verfügung steht.  Bringen Sie bitte auch Ihren Ausweis und, falls vorhanden, Ihren Impfpass mit.   Nach erfolgter Impfung erhalten Sie nach Ablauf einer mind. 15-minütigen Wartezeit natürlich auch Ihre Impf-Belege.

Für die Impfwilligen steht u.a. Sonderparkraum in der fußläufig nahen Forststraße zur Verfügung.

Alexander Litzenberger