Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

wrapper

Projekt Kinderstadt – lernen fürs Leben

Am Kiosk werden die Mühe und die Zeit, die die Kinder in die unterschiedlichen Gewerke investiert haben, mit allerlei tollen Sachen belohnt: Von einem Stempel bis zum Buch oder Durstlöscher ist einiges dabei. Man kann zwar alles kaufen, muss aber...

Eröffnung der minibib Chorweiler

Eröffnung der minibib Chorweiler durch Oberbürgermeisterin Henriette Reker Freitag, 16. August 2019 um 11 Uhr Der Förderverein Stadtbibliothek Köln e. V. und die Stadtbibliothek freuen sich über ihr neues Projekt – die minibib Chorweiler. In...

A1/A3: Einschränkungen auf dem nördlichen Kölner Autobahnring in den Sommerferien

In den NRW-Sommerferien kommt es im Kölner Norden und in Leverkusen zu mehreren Einschränkungen für den Verkehr. Ab Montag (15.7.) sind in der Anschlussstelle Köln-Niehl die beiden südlichen Schleifen gesperrt. Bis Ende August werden die...
Apfelernte_web.jpg

Apfelernte
Apfelernte
Auch in diesem Jahr ist es wieder gelungen genügend Helfer für die Apfelernte im Krebelshof zu mobilisieren. Organisiert hatten dies Maike Münker und Heike Matschkowski vom Aktionsbündnis „Rettet den Krebelshof". Gemeinsam mit Sabine Roos und Chris Guth (ebenfalls Aktionsbündnis) trafen sie und weitere fleißige Krebelshoffreunde am Donnerstag, 26. September bei strahlendem Sonnenschein am Jugendzentrum ein, um Äpfel für eine Versaftung zu ernten. Auch dank vieler Kinder, Eltern und Großeltern, die gut gelaunt und voller Tatendrang eingetroffen waren, gelang es in kürzester Zeit die Ernte einzufahren, sodass das für den darauf folgenden Tag geplante Pflücken abgesagt werden konnte.

Weitaus mehr Äpfel als 2012 konnte schließlich Arnold Nesseler (hiesiger Landwirt) auf seinem Hänger für die kurzfristige Lagerung in heimischer Halle abtransportieren. Wenige Tage darauf hieß es dann die kostbare Fracht zur professionellen Versaftung in eine Großfirma zu bringen. Den Transport zur knapp 70 km entfernten Saftfirma übernahm Birgitta Nesseler-Komp (Aktionsbündnis), in Begleitung von Heike Matschkowski. Dort nach knapp einstündiger Fahrt mit Tempo 80 angekommen, hieß es für die beiden erst einmal Ärmel hochkrempeln, denn die Äpfel mussten zunächst vom Hänger per Schaufel in Holzstellagen umgeschichtet werden. Nach gut einer Stunde war der Hänger endlich leer. Das anschließende Abwiegen überraschte. Genau 1020 kg Äpfel zeigte die Waage an, 253 kg mehr als bei der ersten Ernte 2012. Für diese Menge gab es vor Ort nun 102 Kartons mit jeweils 5 l Apfelsaft bester Qualität. Nach Vorauszahlung wurden die Apfelsaftkartons von den beiden wiederrum auf den Hänger aufgeladen und in Worringen bei Familie Nesseler für den Verkauf wieder eingelagert.

Vielen Dank an alle Helfer, auch denen deren Namen nicht alle bekannt sind. Ebenso ein Dank an diejenigen, die gerne geholfen hätten, es aber aus beruflichen oder zeitlichen Gründen letztendlich zum Termin nicht einrichten konnten!

UPDATE 14.10.13: Der Apfelsaft wurde in nur drei Tagen komplett ausverkauft! Es sind keine Bestellung mehr möglich.

Bestellungen des leckeren Apfelsafts zu Gunsten des Krebelshofs sind seit Mittwoch, 9. Oktober möglich über:
Redaktion WorringenPur.de: Tel.: 0221-1708713 oder per mail redaktion@worringenpur.de
Bitte geben Sie bei Ihrer Bestellung die Anzahl der Kartons und die Kontaktdaten mit Telefon-Nr. an. Lieferung im Umkreis erfolgt nach Absprache.

 

 

1000 Buchstaben übrig


Aus dem Bezirk

Am Kiosk werden die Mühe und die Zeit, die die Kinder in die unterschiedlichen Gewerke investiert haben, mit allerlei tollen Sachen belohnt: Von einem Stempel bis zum Buch oder Durstlöscher ist einiges dabei. Man kann zwar alles kaufen, muss aber dafür auch etwas tun. Und das ist, neben dem ...
Köln (straßen.nrw). Am kommenden Wochenende hat die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg drei Sperrungen auf der A1 im Kölner Westen koordiniert. Alle Sperrungen beginnen am Freitagabend (19.7.), 22 Uhr, und dauern bis Montagmorgen (22.7.), 5 Uhr.
Seit die Baumarktkette Praktiker 2013 pleite gegangen ist, stand das Gelände im Gewerbegebiet Pesch 4 verlassen. Nun zieht dort Anfang August ein Gigastore des Motorradgeschäftes Louis ein. Das Geschäft in Ehrenfeld wird geschlossen. Der Pescher Gigastore mit seiner 2.100 m² Fläche wird die größte ...
Eröffnung der minibib Chorweiler durch Oberbürgermeisterin Henriette Reker Freitag, 16. August 2019 um 11 Uhr Der Förderverein Stadtbibliothek Köln e. V. und die Stadtbibliothek freuen sich über ihr neues Projekt – die minibib Chorweiler. In Zusammenarbeit mit der GAG Immobilien AG ist ein ...
Am kommenden Donnerstag, 11. Juli 2019, wird das "Starke Veedel Büro" für den Sozialraum "Blumenberg, Chorweiler und Seeberg-Nord" offiziell eröffnet. Der Bezirksbürgermeister für den Stadtbezirk Chorweiler, Reinhard Zöllner, sowie Anna Maria Müther vom Amt für Stadtentwicklung und Statistik werden ...
Der 1.250 Meter lange Rundkurs der Regattastrecke am Fühlinger See ist am 13. und 14. Juli 2019 wieder Austragungsort der Internationalen Mittelrhein-Meisterschaften im Freiwasserschwimmen, veranstaltet vom Schwimmbezirk Mittelrhein e.V. und vom Verein TPSK 1925. Bei der Veranstaltung im Rahmen des ...
In den NRW-Sommerferien kommt es im Kölner Norden und in Leverkusen zu mehreren Einschränkungen für den Verkehr. Ab Montag (15.7.) sind in der Anschlussstelle Köln-Niehl die beiden südlichen Schleifen gesperrt. Bis Ende August werden die Verbindungsfahrbahnen auf die endgültigen Dimensionen des ...
Die Polizei Köln fahndet nach zwei etwa 12 Jahre alten Jungen, die am Mittwochmittag (26. Juni) in Köln-Chorweiler versucht haben sollen, eine Kölnerin (50) zu überfallen. Die Kölnerin war nach eigenen Angaben gegen 13.30 Uhr auf der Florenzer Straße in Richtung Athener Ring unterwegs, als sie ...
Ein bislang unbekannter, circa 1,85 Meter großer und sportlich wirkender Räuber hat am frühen Mittwochmorgen (19. Juni) eine Tankstelle im Kölner Ortsteil Chorweiler überfallen. Während der Tatausführung hielt der etwa 25-30-jährige Maskierte eine Pistole in der Hand.
Am Mittwochnachmittag (5. Juni) hat ein Angehöriger eine 79-jährige Frau tot in ihrem Haus auf der Frixheimer Straße in Köln-Heimersdorf gefunden. Auf Grund der Verletzungen der Toten geht die Polizei Köln von einer Gewalttat aus. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen. (cs) ...

Werbung

Zahnarztpraxis Dr. Stefan Schmitz & Dr. Katharina Decker

Websitestatistik

Heute 24

Gestern 83

Woche 767

Monat 2249

Insgesamt 145380