Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

wrapper

Chorweiler feiert den Weltkindertag

Neben dem großen Fest in der Kölner Innenstadt wird der Weltkindertag am 20. September 2019 schon seit 25 Jahren auch in Chorweiler von den Kinder- und Jugendeinrichtungen des Bezirks gefeiert. Das Angebot wird erfahrungsgemäß von mehr als 600...

Größer und schöner – die minibib steht nun in Chorweiler

Sie ist klein, aber fein. Ein wahrer architektonischer Augenschmaus. Eingebettet mitten in der Hochhaussiedlung Chorweiler, in direkter Nachbarschaft zum frisch renovierten Spielplatz. Und sie ist viel mehr als eine kleine Bibliothek: Sie ist ein...

WEISSER RING

Die Organisation WEISSER RING e.V. hilft Menschen, die Opfer von Kriminalität und Gewalt geworden sind. Auch ihre Angehörige werden betreut. Sie ist ein gemeinnütziger und einziger bundesweit tätiger Opfer­hilfe­verein mit rund 2.900...

Gandhi
Gandhi
Eine Schülerin und ein Schüler der Abschlussklassen werden für ihr vorbildliches soziales Engagement, mit dem sie das schulische Klima positiv verändert haben, mit dem Gandhi-Preis ausgezeichnet. Bereits 2013 hat die  Henry-Ford-Realschule als erste Kölner Schule diese Ehrung verliehen. Die nunmehr offizielle Einführung des Gandhi-Preises wird durch die Wanderausstellung der Fördergemeinschaft
Friedensarbeit und Gewaltlosigkeit e.V., die der Kölner Fotograf Herbert Sauerwein gestaltet hat, begleitet.  

Die Gandhi-Preisverleihung an der Henry-Ford-Realschule findet statt 
am Mo., 23. Juni 2014 um 17:00 Uhr im Pädagogischen Zentrum der Schule
Karl-Marx-Allee 43, 50769 Köln-Chorweiler.
Frau Wittsack-Junge wird als Bezirksbürgermeisterin diesen Festakt begleiten.
 
Entstanden ist die Idee der Verleihung des Gandhi-Preises an der Henry-FordRealschuledurch unseren Kooperationspartner, die Ford-Werke GmbH. Ford wurde vom NRW-Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport für „Unternehmerisches Engagement“ mit dem Preis „Engagement des Jahres 2012“ ausgezeichnet. 500 € Preisgeld werden unserer Schule für die regelmäßige Vergabe des Gandhi-Preises und eine begleitende Wanderausstellung zur Verfügung.Ins Leben gerufen hat den Gandhi-Preis die Fördergemeinschaft Friedensarbeit und
Gewaltlosigkeit e.V. Auf der Homepage http://www.gandhi-preis.de sind Ziel und Idee wie folgt beschrieben:
 
Zivilcourage und gewaltfreie Veränderung beginnt bei den kleinen, scheinbar normalen Dingen des Alltags. Wer dazu beiträgt, Streit zu schlichten, Gewaltsituationen zu deeskalieren, Empathie für Benachteiligte zu zeigen, Konflikte im Haus zu „meistern“, Diskriminierungen abbauen zu helfen oder sich aktiv für Frieden einzusetzen, kann die Erfahrung machen, dass Veränderung möglich ist und sich lohnt.
 
Mit dem „Gandhi-Preis für Zivilcourage und Gewaltfreie Veränderung“ zeichnet die Fördergemeinschaft Friedensarbeit und Gewaltlosigkeit e.V. zusammen mit kooperierenden  Schulen und Institutionen Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus, die zivilcouragiert gehandelt oder Initiativen zur Entwicklung einer gewaltfreien Gesellschaft gezeigt haben.“ 18.06.2014, Pressemitteilung der Henry-Ford-Realschule
Foto: Wikipedia

 

1000 Buchstaben übrig


Aus dem Bezirk

Das SeniorenNetzwerk Chorweiler und das Bürgerzentrum Chorweiler laden ab sofort alle Senioren des Stadtteils zu einem kostenlosen Offenen Treff ein. Jeden Dienstag von 10 bis 12 Uhr sind alle Bürger über 60 Jahre in den Salon des Bezirksrathauses eingeladen, bei Kaffee oder kalten Getränken ...
Wie lebt es sich als älterer Bürger ab 60 Jahren in Chorweiler? Welche Wünsche und Bedürfnisse haben die Senioren? Um diesen Menschen ein offenes Ohr zu schenken, organisieren das SeniorenNetzwerk und das Bürgerzentrum Chorweiler in Kooperation die Zukunfts-Werkstatt „Generation 60plus – besser ...
Neben dem großen Fest in der Kölner Innenstadt wird der Weltkindertag am 20. September 2019 schon seit 25 Jahren auch in Chorweiler von den Kinder- und Jugendeinrichtungen des Bezirks gefeiert. Das Angebot wird erfahrungsgemäß von mehr als 600 Kindern zwischen 6 und etwa 14 Jahre aus den ...
Am  22. September 2019 findet in Lindweiler der 1. Garagenflohmarkt statt.
Das Jugend- und Kulturzentrum Krebelshof und die Biologische Station „NABUNaturschutzstation Leverkusen – Köln“ laden herzlich zum Pressen von frischem Apfelsaft ein.
Im Norden von Chorweiler, angrenzend an den Stadtteil Blumenberg, wird in den kommenden Jahren ein neuer Stadtteil erschaffen. Auf einer Fläche von circa 47 Hektar können 2.200 bis 3.000 Wohneinheiten und auch neue Arbeitsplätze entstehen. Darüber hinaus geht es auch zum Beispiel um ein ...
Die Jugendeinrichtung Unnauer Weg 96a in Köln-Lindweiler soll zu einem generationenübergreifenden Bürgerhaus ausgebaut werden. Ein entsprechendes Konzept zum Umbau des "Sozialen Zentrums Lino-Club e.V." zu einem Mehrgenerationenhaus legt die Verwaltung dem Rat mit einer Beschlussvorlage für die ...
Der Pescher See hat den Status eines Landschaftsschutzgebietes. Der § 26 Bundesnaturschutzgesetz definiert Landschaftsschutzgebiete folgendermaßen: "Landschaftsschutzgebiete sind rechtsverbindlich festgesetzte Gebiete, in denen ein besonderer Schutz von Natur und Landschaft erforderlich ist". Im ...
Information, Animation und gute Laune – beim Sommerfest an der Stockholmer Allee warten viele bunte Angebote auf die Mieterinnen und Mieter der GAG Immobilien AG in Chorweiler Mitte. Gefeiert wird am Freitag, 30. August 2019, von 15 bis 18 Uhrauf dem Platz vor dem Haus Stockholmer Allee 15, 50765 ...
Sie ist klein, aber fein. Ein wahrer architektonischer Augenschmaus. Eingebettet mitten in der Hochhaussiedlung Chorweiler, in direkter Nachbarschaft zum frisch renovierten Spielplatz. Und sie ist viel mehr als eine kleine Bibliothek: Sie ist ein Treffpunkt für Klein und Groß, ein Ort für ...

Werbung

Zahnarztpraxis Dr. Stefan Schmitz & Dr. Katharina Decker

Websitestatistik

Heute 35

Gestern 141

Woche 628

Monat 3037

Insgesamt 153726