Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

wrapper

„50765 Chorweiler - Das Dorf der hohen Häuser“

„Mit dieser Ausstellung holen wir ein Stück Lebensgefühl und Phantasie Chorweilers in unser Center – es lohnt sich wirklich diese einzigartigen Fotos zu sehen“, betont Center Manager Gregory Hedderich. Die Ausstellung wird finanziert von der GAG...

Gelb und blau statt grau

Wer heute an dem Sahle-373-Stufenhaus an der Florenzer Straße 32 vorbeikommt, dem wird die Tiefgarageneinfahrt sofort ins Auge springen. Denn die Wände sind nicht mehr grau, sondern leuchten goldgelb und kobaltblau. Am 16. Juni feierten zahlreiche...

Chorweiler in Feierlaune

Das Bezirksfest Chorweiler feierte am 3. Juni sein 40-Jähriges Jubiläum.
Wetter in Chorweiler

Stadtteil Chorweiler
Stadtteil Chorweiler
Die Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), Dr. Barbara Hendricks, übergibt am 26. Januar 2016 in Berlin die Förderurkunden an Träger, Initiatoren und Beteiligte der Vorhaben, die sie über das Programm "Nationale Projekte des Städtebaus 2015" unterstützt. Die Stadt Köln, vertreten durch den Beigeordneten für Stadtentwicklung, Planen, Bau und Verkehr, Franz-Josef Höing, erhält fünf Millionen Euro für das Projekt "Lebenswertes Chorweiler – ein Zentrum im Wandel".

Für die Förderung von Premiumprojekten des Städtebaus stellt der Bund insgesamt 150 Millionen Euro zur Verfügung, von denen 50 Millionen aus dem Regelprogramm und 100 Millionen aus dem Zukunftsinvestitionsprogramm der Bundesregierung kommen. Eine vom BMUB berufene, interdisziplinär besetzte Jury hat aus insgesamt 168 Projektvorschlägen mit einem Gesamtvolumen von über 630 Millionen Euro insgesamt 49 Projekte zur Förderung vorgeschlagen. Das Ministerium unterstützt 17 davon im Rahmen des Regelprogrammes und 29 durch das Zukunftsinvestitionsprogramm.
Chorweiler ist ein Symbol für den oft unterschätzten Städtebau der siebziger Jahre. Die Stadt möchte mit einer ambitionierten Weiterentwicklung des Stadtteilzentrums eine höhere Freiflächenqualität schaffen. Die wesentlichen Verbesserungen konzentrieren sich auf den Pariser Platz, den Liverpooler Platz und die Lyoner Passage, zu denen auch die angrenzenden Flächen und Grünverbindungen gehören. Der neue Stadtraum soll ein Identifikations- und Aufenthaltsraum für die Bevölkerung Chorweilers werden.

Die geplanten Maßnahmen zur Steigerung der Lebensqualität, die Umgestaltung der zentralen, verbindenden Plätze und die Erarbeitung eines Gesamtkonzepts für das Zentrum von Chorweiler können zukunftsweisend und beispielgebend für gleichartige Stadtteile Kölns wie Porz-Finkenberg und Meschenich oder andere Städte mit ähnlicher Problemstellung sein. Das Projekt soll als Vorbild für Quartiertypen dieser Art dienen. Die Beteiligung aller Bürgerinnen und Bürger von Chorweiler am Planungsprozess soll Privateigentümer und Investoren dazu motivieren, in den Erhalt und Umbau des Bestands zu investieren und neue Wohnhäuser und Gebäude für Gewerbe zu errichten.

Stadt Köln, 23.01.2016
Foto: J. Petrikowski

1000 Buchstaben übrig


„Mit dieser Ausstellung holen wir ein Stück Lebensgefühl und Phantasie Chorweilers in unser Center – es lohnt sich wirklich diese einzigartigen Fotos zu sehen“, betont Center Manager Gregory Hedderich. Die Ausstellung wird finanziert von der GAG Immobilien AG und kann bis einschließlich Samstag, ...
Am späten Mittwochabend (20. Juni) ist ein 28-jähriger Kölner in Volkhoven/Weiler auf offener Straße durch einen Schuss ins Bein schwer verletzt worden. Zuvor war er von mehreren Männern vor einer Shisha-Bar körperlich angegangen worden. Die Unbekannten flüchteten in einem silbernen Golf mit gelben ...
Die Kölner Verkehrs-Betriebe AG (KVB) und die RheinEnergie AG laden am Samstag, 23.Juni 2018, in der Zeit von 10 bis 15 Uhr zum Tag der offenen Tür in ihr gemeinsames Ausbildungszentrum auf dem Gelände der RheinEnergie inEhrenfeld (Parkgürtel 24) ein. Neben zahlreichen Aktionen wie einem ...
Der Retentionsraum Köln-Worringen ist der letzte Baustein des Hochwasserschutzkonzeptes der Stadt Köln von 1996 und darüber hinaus eines der wichtigsten überregionalen Hochwasserschutzprojekte am Rhein.
Wer heute an dem Sahle-373-Stufenhaus an der Florenzer Straße 32 vorbeikommt, dem wird die Tiefgarageneinfahrt sofort ins Auge springen. Denn die Wände sind nicht mehr grau, sondern leuchten goldgelb und kobaltblau. Am 16. Juni feierten zahlreiche Quartierbewohner das neue Kunstwerk und den ...
Bei einem Verkehrsunfall ist am gestrigen Nachmittag (18. Juni) im Kölner Stadtteil Chorweiler der Fahrer (38) eines Paketdienstes tödlich verletzt worden.Kurz nach 16.30 Uhr befuhr der 38-Jährige mit einem 7,5-Tonner die Stolpestraße in Richtung Weichselring. Nach Zeugenangaben kam er nach dem ...
Die Polizei Köln hat heute Abend (12. Juni) einen 29 Jahre alten Mann aus Chorweiler festgenommen. Seine Ehefrau befindet sich ebenfalls im Gewahrsam der Polizei. Die gemeinsamen Kinder des Ehepaares sind in Obhut der Stadt Köln. Dem aus Tunesien stammenden Mann wird der Umgang mit toxischen ...
Das Bezirksfest Chorweiler feierte am 3. Juni sein 40-Jähriges Jubiläum.
Am Sonntag, den 3. Juni 2018 von 11 bis 17 Uhr wird die Beiratswahl des Bürgerzentrums Chorweiler stattfinden.
Kontakt mit der Raupe ruft schwere Gesundheitsschäden hervor Das Amt für Landschaftspflege und Grünflächen hat am Fühlinger See einen starken Befall mit dem Eichenprozessionsspinner festgestellt. Etwa 70 Prozent der rund 250 Eichen an der Sport- und Erholungsanlage sind betroffen. Besonders ...

Werbung

Zahnarztpraxis Dr. Stefan Schmitz & Dr. Katharina Decker