Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

wrapper

"50765 Chorweiler - Das Dorf der hohen Häuser": Ein großes Kino

Wer in diesen Tagen mit der S- oder U-Bahn nach Chorweiler kommt und das Einkaufszentrum besucht, erlebt eine kleine Zeitreise. Im unterirdischen Bereich des Bahnhofs Chorweiler hängen seit Jahren große, schwarz-weiße Fotos aus der „Gründerzeit“...

„Der große Immobilienboom lässt nach“

Die Preise für Häuser und Wohnungen gehen in Köln durch die Decke. Gibt es dennoch Unterschiede je nach Bezirk? Chorweiler Panorama hat mit einem Experten gesprochen. Herr Citak,  gibt es Unterschiede auf dem Immobilienmarkt zwischen dem Kölner...

Gelb und blau statt grau

Wer heute an dem Sahle-373-Stufenhaus an der Florenzer Straße 32 vorbeikommt, dem wird die Tiefgarageneinfahrt sofort ins Auge springen. Denn die Wände sind nicht mehr grau, sondern leuchten goldgelb und kobaltblau. Am 16. Juni feierten zahlreiche...
Wetter in Chorweiler

b_450_338_0_00_images_Blogs_larissa_chorweiler2-2_chor5.jpgNach der Auftaktveranstaltung für "Ein Platz für Chorweiler" im Juli dieses Jahres findet nun ab 28. August 2016 eine einwöchige Mitmachaktion für alle Bewohnerinnen und Bewohner in Köln-Chorweiler statt. Sie können gemeinsam mit den Vereinen und Initiativen aus dem Stadtteil Ideen, Vorschläge und Wünsche formulieren, wie die drei Plätze rund um das Zentrum von Chorweiler (Liverpooler Platz, Pariser Platz und Lyoner Passage) umgestaltet und aufgewertet werden können. Die von der Stadt beauftragten Büros "Urban Catalyst Studio" und "Umschichten" haben diesen Prozess entwickelt und moderieren ihn auch. Die Ergebnisse des Beteiligungsverfahrens bilden die Grundlage für die weitergehenden Planungen.

In der Aktionswoche vom 28. August bis 4. September 2016 mit dem Titel "Platzstation" werden täglich zwischen 10 und etwa 20 Uhr eine Reihe von Aktivitäten angeboten, um sich an der gemeinsamen Ideenentwicklung zu beteiligen. So wird es Workshops, Ideen- und Expertensafaris sowie Begehungen der Örtlichkeiten geben, es wird zusammen gekocht und gebaut. Auch sportliche Aktivitäten und Musik stehen auf dem Programm. Zudem ist ein Ideenpool geplant, bei dem die konkreten Vorstellungen mit einfachen Mitteln vor Ort baulich umgesetzt und direkt ausprobiert werden können.

Zum Auftakt laden die Organisatoren für Sonntag, 28. August 2016, um 15 Uhr an die Lyoner Passage ein. Nach der Begrüßung und einer Vorstellung der Aktionswoche werden direkt die ersten Aktivitäten angeboten: Auftaktsafari, gemeinsames Kochen und Essen an der Kochstation, ein Konzert und vieles mehr.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, an der Aktionswoche teilzunehmen und den Planungsprozess aktiv zu begleiten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Zum Hintergrund: Chorweiler entstand Anfang der 1970er Jahre in Anlehnung an das damalige Leitbild "Urbanität durch Dichte" als städtebaulich-gestalterischer Mittelpunkt der so genannten "Neuen Stadt". Die über viele Jahre vernachlässigte Verwaltung und Instandhaltung eines Teils des Wohnungsbestands durch neue Finanzinvestoren hat einen Modernisierungsstau verursacht, der der Siedlung erheblich schadet und das Image Chorweilers negativ prägt. Zahlreiche breit angelegte Initiativen sollen zur sozialen Stabilisierung des Stadtteils mit besonderem Handlungsbedarf beitragen. Dazu gehört maßgeblich die Neugestaltung der zentral gelegenen drei Plätze, die dem Leitbild der Entstehungszeit entsprechen. Insbesondere das Zentrum wirkt im Kontrast zu der umgebenden Hochhausstruktur mit seiner lockeren Bebauung an überdimensionierten Plätzen unvollendet.

Das Projekt "Lebenswertes Chorweiler – ein Zentrum im Wandel" wird im Rahmen des Bundesprogramms "Nationale Projekte des Städtebaus" mit einer Summe von fünf Millionen Euro gefördert. Zu den Förder- und Zuwendungsvoraussetzungen gehören unter anderem die Planung, Umsetzung und Bürgerbeteiligung in einer Qualität als Vorzeigeprojekt, das auch auf andere Städte mit ähnlichen Problemstellungen übertragbar ist. Wichtig ist auch, die Umgestaltung in Chorweiler im Zusammenhang zu sehen und nicht jeden Platz einzeln zu betrachten. Dabei sollen auch bestehende Qualitäten mituntersucht und eingebunden werden.

16.08.2016, Stadt Köln

Foto: Larissa Owtscharenko, Zum Artikel über die erste Veranstaltung im Juli 2016.

1000 Buchstaben übrig


Aus dem Bezirk

Von Montag (23.7.) bis Donnerstag (26.7.) stehen auf der Industriestraße in Köln-Niehl in Fahrtrichtung Chorweiler ab der Emdener Straße bis zur Sperranlage jeweils zwischen 9 und 15 Uhr nur zwei der vorhandenen drei Fahrstreifen zur Verfügung. In dieser Zeit werden entlang dieses Abschnitts der ...
Bei einem Verkehrsunfall in Köln-Worringen ist am Freitagnachmittag (6. Juli) ein Radfahrer (37) gestürzt. Er zog sich eine langwierige Verletzung zu. Der am Verkehrsunfall beteiligte Autofahrer fuhr weg, ohne sich um den Verletzten zu kümmern und seine Personalien anzugeben. Die Polizei Köln sucht ...
Eine allgemeine Verkehrskontrolle der Polizei Köln hat am Dienstagvormittag (17. Juli) im Stadtteil Chorweiler dazu geführt, dass die Einsatzkräfte etwa 80 Kilogramm Fleischwaren aus dem Verkehr zogen. Der überprüfte Transporter war nicht mit einer Kühlanlage ausgestattet, die Kühlkette für ...
Ab heute Abend (12.7.) kommt es im Zuge des Neubaus der Rheinbrücke zu verschiedenen Einschränkungen rund um das Autobahnkreuz Leverkusen-West und auch in Leverkusen selbst. Im Einzelnen sind dies:
Aufgrund des Feuerwehrfestes in Roggendorf am Sonntag, 8. Juli 2018, wird die Quettinghofstraße zwischen dem Walter-Dodde-Weg sowie der Baptiststraße in der Zeit von ca. 11 Uhr bis 22 Uhr gesperrt. Daher müssen die Busse der Linie 120 im genannten Zeitraum zwischen den Haltestellen “Worringen ...
Wer in diesen Tagen mit der S- oder U-Bahn nach Chorweiler kommt und das Einkaufszentrum besucht, erlebt eine kleine Zeitreise. Im unterirdischen Bereich des Bahnhofs Chorweiler hängen seit Jahren große, schwarz-weiße Fotos aus der „Gründerzeit“ der Neuen Stadt. Menschen unterschiedlicher Herkunft ...
Bereits zum 33. Mal findet am Wochenende von Freitag, 6. Juli, bis Sonntag, 8. Juli, das Summerjam-Festival am Fühlinger See statt. Zahlreiche Gäste verbinden dieses Musikerlebnis mit einem Campingaufenthalt und einer mehrtägigen Party. Die KVB verstärken zum Summerjam die Bus-Linien 120, 121 und ...
Die Straßen.NRW-Verkehrszentrale nimmt am Mittwoch (4.7.) zwei weitere Zuflussregelungsanlagen in Betrieb. Die Anlagen befinden sich auf der A1 in der Anschlussstelle Erftstadt, Fahrtrichtung Süd, und auf der A57 in der Anschlussstelle Köln-Worringen, Fahrtrichtung Nord.
Fast jeden Tag bringen Medien Berichte über Flüchtlinge. Bilder von Schiffen voller Menschen, die auf der Flucht sind, hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Das Thema Flucht ist allgegenwärtig. Wie gehen Kinder damit um?
Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei Köln nach zwei Männern. Ihnen wird vorgeworfen, in der Zeit vom 29. bis zum 30. Januar in ein Altenwohnheim in Köln-Chorweiler eingebrochen zu sein. Am Dienstagmorgen (30. Januar) kam eine Angestellte (38) gegen 7 Uhr zur Arbeit. Sie ...

Werbung

Zahnarztpraxis Dr. Stefan Schmitz & Dr. Katharina Decker

Websitestatistik

Heute 54

Gestern 110

Woche 582

Monat 2663

Insgesamt 102543