Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

wrapper

Kölner Norden: Verbesserung der ärztlichen Versorgung in Sicht

CDU-Ratsmitglieder begrüßen es sehr, dass die RKN-Kliniken GmbH ein Medizinisches Versorgungszentrum in Chorweiler errichten möchte. Es gibt Hoffnung für eine Verbesserung der medizinischen Infrastruktur im Kölner Norden. Auf Initiative der beiden...

Aus dem Veedel - für das Veedel

In einem der schönsten Veedel vom Kölner Norden hat sich der Bürgerverein Lindweiler e.V. gegründet. Die beiden Vorsitzenden des Vereins haben bereits mehrere Veranstaltungen und Aktionen im Veedel organisiert wie beispielsweise das...

Fotoausstellung über Chorweiler kommt nach Kalk ins Odysseum

Chorweiler – der Stadtteil im Kölner Norden ruft bei vielen ein bestimmtes Bild hervor. Wie die Realität dort wirklich aussieht, bleibt jedoch den Bewohnern vorbehalten. Einen neuen Einblick ins Innere dieses „Dorfs der Hohen Häuser“ ermöglicht das...

Foto: © 66 Photography
Foto: © 66 Photography
Am kommenden Sonntag, 28.08.2016, ist es endlich soweit. Um 15:00 Uhr erfolgt der Kick-Off im Meisterschaftsspiel der GFL2 Nord um die Berechtigung zur Relegationsteilnahme zur höchsten Deutschen Spielklasse in der GFL in der heimischen Bezirkssportanlage Chorweiler zwischen dem Tabellenführer Cologne Crocodiles und dem Tabellenzweiten Paderborn Dolphins. Die Crocodiles haben vor ihrem letzten Punktspiel der GFL2 Saison lediglich ihr zweites Spiel beim jetzigen Gegner Anfang Mai in Paderborn knapp mit 20:26 verloren und sämtliche weiteren bisher zwölf Partien für sich entscheiden können. Die Dolphins indes mussten sich am siebten Spieltag beim damaligen Schlusslicht und zwischenzeitlich auf den drittletzten Platz der Liga verbesserten Assindia Cardinals in Essen mit 50:42 sowie vergangenen Spieltag beim starken Tabellendritten Lübeck Cougars außergewöhnlich deutlich mit 49:14 bereits zweimal geschlagen geben bei bisher zehn Siegen und einem noch ausstehendem Spiel kommendes Wochenende in Bielefeld.

Dem aufstiegsambitioniertem Tabellenführer aus Köln würde somit bereits ein Unentschieden für die Nordmeisterschaft der GFL2 und der damit verbundenen Relegationsteilnahme zur ersten Liga gegen den Tabellenletzten der GFL Nord, den Düsseldorf Panthern, reichen. Headcoach und Defense Coordinator Patrick Köpper und sein Trainerteam um Offense Coordinator David Odenthal lassen jedoch keinen Zweifel daran, dass diese theoretischen Spielereien das ihre nicht sind. Somit zählt für das nach der Insolvenz des Vorgängervereins im Jahr 2004 aus der eigenen Jugend heraus im Jahr 2009 neu formierte Herrenteam nur ein Sieg zum wohlverdienten Saisonabschluss auf dem Platz an der Sonne. Die Crocodiles haben seit Wiederauferstehung stetig an ihrem Ziel, der Wiederteilnahme in der höchsten Deutschen Spielklasse, gefeilt. War man doch bis zur Auflösung des damaligen Herrenteams seit Gründung 1980 bis 2003 ununterbrochen der 1. Bundesliga und nach der Reform durch den Verband in der German Football League, GFL mit fünf Vizemeistertiteln und der Deutschen Meisterschaft 2000 sehr erfolgreich zugehörig. Ohne zeitlichen Druck auch seitens der zahlreichen Sponsoren um Hauptsponsor WvM Immobilien, Supplier, Partner, Werbepartner und Freunde & Förderer war die erstrebte Rückkehr ins Oberhaus der GFL von Verein und Vorstand ständig und zielstrebig neben dem Aufbau der ebenfalls höchst erfolgreichen Jugendarbeit auf finanziell solidem Boden immer oberstes Ziel. Dieses Jahr soll der große Wurf nun endlich gelingen.

Die Crocodiles hoffen auf ein volles Haus und tatkräftige lautstarke Unterstützung ihrer großen Anhängerschaft und aller Interessierten. Headcoach Patrick Köpper: „Wir haben seit 2009 auf diesen Tag hingearbeitet, jetzt besteht die große Chance, uns mit einem Sieg die GFL2 Nordmeisterschaft zu sichern und dann die Möglichkeit zu haben, in die GFL aufzusteigen. Dazu brauchen wir als erste Mannschaft des Vereins Eure Unterstützung. Ihr als 12. Mann könnt der Unterschied sein an diesem Tag. Lasst uns zeigen, wer das Heimteam ist.“

Neben der Möglichkeit, sich mit diversen Fandevotionalien einzudecken wird selbstverständlich auch wieder für das leibliche Wohl mit abwechslungsreichen und schmackhaften Speisen und Getränken durch die vereinsinterne umtriebige Cateringcrew gesorgt sein. Der Eintritt in der BSA an der Merianstraße/Willi-Suth-Allee im Kölner Norden beträgt 5,00 € (unter 16 Jahren ist der Eintritt frei, Altersnachweis erbeten, angeleinte Hunde erlaubt). Die Crocodiles freuen sich frei nach dem Motto: „Domstadtfootball, das Original ist grün-gelb“ auf einen hoffentlich erfolgreichen Footballtag.

24.08.2016

Quelle: cologne-crocodiles.de

Foto: © 66 Photography

Drucken

1000 Buchstaben übrig


Aus dem Bezirk

Als große Flächen der Rheinaue zwischen Worringen und Langel plötzlich eingezäunt wurden, fielen viele Worringer aus allen Wolken. Mit Elektrozaun und Stacheldraht ist die Naturschutzmaßnahme  „Pflege- und Entwicklungsplan 2014“ (PEPL) sichtbar geworden. Die 31 Hektar Wiesen sind nun für ...
In dem Strafverfahren gegen den tunesischen Staatsangehörigen Sief Allah H. (30) und die deutsche Staatsangehörige Yasmin H. (43) hat der 6. Strafsenat des Oberlandesgerichts Düsseldorf (Staatsschutzsenat) die Anklage des Generalbundesanwalts vom 15. Februar 2019 zur Hauptverhandlung ...
CDU-Ratsmitglieder begrüßen es sehr, dass die RKN-Kliniken GmbH ein Medizinisches Versorgungszentrum in Chorweiler errichten möchte. Es gibt Hoffnung für eine Verbesserung der medizinischen Infrastruktur im Kölner Norden. Auf Initiative der beiden Ratspolitiker Ira Sommer und Thomas Welter hat ...
Am 10. Mai 2019 von 13 bis 17 Uhr veranstaltet der Verein Fundus Köln-Nord e.V. ein Fest zum 1-jährigen Bestehen des "Raum für Nachbarschaft" (In der Riphahnstr. 9, neben dem Büro der Aachener Wohnungsgesellschaft.) Das Jubiläum findet im Rahmen des "Monats der Nachbarn" im Bezirk Chorweiler statt.
Die öffentlichen Spielplätze Osloer Straße und Kopenhagener Straße wurden im Rahmen des Programms "Starke Veedel – Starkes Köln" über Städtebaufördermittel umgestaltet und mit vielen neuen Spielelementen ausgestattet. Grundlage der Planungen war ein Beteiligungsverfahren insbesondere mit Kindern ...
Mit Beschluss des Sportausschusses der Stadt Köln vom 18. September 2018 hat das Sportnetzwerk „Sport in Metropolen“ im Jahr 2019 seine Arbeit im linksrheinischen Stadtbezirk Chorweiler aufgenommen. Nachdem das Netzwerkteam des Sportamtes schon seit Jahresbeginn im Hintergrund erste Gespräche im ...
  In der Anschlussstelle Köln-Niehl wird am zweiten Mai-Wochenende eines der Brückenbauwerke der Industriestraße über die Autobahn abgebrochen. Weiterhin finden Arbeiten auf der Leverkusener Rheinbrücke statt. Daher wird die A1 von Freitag (10.5.), 22 Uhr, bis Montag (13.5.), 5 Uhr, ...
In einem der schönsten Veedel vom Kölner Norden hat sich der Bürgerverein Lindweiler e.V. gegründet. Die beiden Vorsitzenden des Vereins haben bereits mehrere Veranstaltungen und Aktionen im Veedel organisiert wie beispielsweise das Veedelsfrühstück, der Stammtisch oder die ...
Chorweiler – der Stadtteil im Kölner Norden ruft bei vielen ein bestimmtes Bild hervor. Wie die Realität dort wirklich aussieht, bleibt jedoch den Bewohnern vorbehalten. Einen neuen Einblick ins Innere dieses „Dorfs der Hohen Häuser“ ermöglicht das gleichnamige Fotoprojekt „50765 Chorweiler“. Die ...
An Ostersonntag (21.4.2019) ab 13:00 Uhr können Kinder sich auf die Suche nach 500 Eiern machen!

Werbung

Zahnarztpraxis Dr. Stefan Schmitz & Dr. Katharina Decker

Websitestatistik

Heute 77

Gestern 74

Woche 963

Monat 2297

Insgesamt 138337