Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

wrapper

Neues Wohnbaugebiet in Roggendorf/Thenhoven

Im Stadtteil Köln-Roggendorf/Thenhoven soll am südöstlichen Ortsrand ein neues Wohnbaugebiet realisiert werden. In Abstimmung mit dem Stadtplanungsamt haben zwei Investoren eine entsprechende Planung für die rund elf Hektar große Fläche entwickelt. Das Areal...

Entwicklung des neuen Stadtteils Kreuzfeld

Stadt informiert Politik und Öffentlichkeit über die weiteren Verfahrensschritte Für die Entwicklung des neuen Stadtteils Kreuzfeld im Stadtbezirk Köln-Chorweiler hat die Verwaltung nun einen Ablaufplan mit allen erforderlichen Verfahrensschritten...

Nachhilfe, die funktioniert

Werbung Nach einigen Schätzungen bekommen ein bis zwei Millionen Schülerinnen und Schüler in Deutschland Nachhilfeunterricht. Die Branche boomt, knapp eine Milliarde Euro investieren die Eltern in diese zusätzliche Förderung ihrer Kinder. Dabei ist...
Wetter in Chorweiler

b_350_263_0_00_images_Artikel_Chorweiler_2016_10_euro-76019_640.jpgEin Blick auf den Status der Vorschläge für den Bürgerhaushalt 2015 für den Bezirk Chorweiler bringt Ernüchterung: von 11 eingereichten Ideen, sind 8 mit „Kein Umsetzungsstand“, zwei mit „Wird nicht umgesetzt“ gekennzeichnet und nur eine hat den grünen Status „Wird umgesetzt“: „Reaktivierung der Kinderspielplätze in Köln Blumenberg“. Die fehlende Umsetzung hat wohl dazu geführt, dass die Beteilig der Kölner am Bürgerhaushalt seit der Einführung der Beteiligung 2008 kontinuierlich sank. Wenn im ersten Jahr rund 10.000 Teilnehmer und 5.000 Vorschläge registriert wurden, so sank die Teilnehmerzahl 2012 auf unter 4.000 und die Zahl der Vorschläge lag lediglich bei 623. Über die besten  Vorschläge haben damals nicht einmal 100 Kölner abgestimmt.

2016 soll alles besser werden. Die Stadt Köln hat entschieden in diesem Jahr für jeden der neun Kölner Stadtbezirke 100.000 Euro zur Verfügung zu stellen. Die Top-25-Ideen für jeden Bezirk werden von der Verwaltung auf ihre rechtliche und sachliche Umsetzbarkeit geprüft. Daraufhin besprechen die Bezirksvertretungen die Vorschläge und stimmen über das Ranking ab. Anschließend bedarf die priorisierte Liste einer Entscheidung des Kölner Stadtrates.

Die aktuelle Kampagne startete am 24. Oktober und dauert noch bis zum 13. November. In dem Stadium können Vorschläge zum Bürgerhaushalt eingereicht werden (hier geht es zur Website "Kölner Bürgerhaushalt"). Ab dem 14. und bis zum 27. November 2016 darf dann nur noch abgestimmt werden.

Schon heute, am 3. November, ist die Liste der Vorschläge für den Bezirk Chorweiler recht lang: 27 Ideen stehen zur Abstimmung und Kommentieren bereit. Bis auf eine, fallen alle in die Kategorie „Ausgabevorschlag“. Der eine „Spar-/Einnahmevorschlag“  fordert Schaffen von kostenpflichtigen Anwohnerparkplätzen in Roggendorf und hat bereits zwei „Gegen“-Stimmen kassiert.

Die meiste Zustimmung finden bis dato diese Vorschläge:

  1. Fahrradweg Oranjehofstraße erneuern
  2. Aufwertung des Spielplatzes Leineweg Ost in Chorweiler Nord
  3. Spielplatz Fühlingen

Ein paar Dauerbrenner gibt es auch dieses Jahr, wie zum Beispiel „Begegnungsstätte für Blumenberg“, „Mehr Ordnungsamt in Chorweiler“, „KVB-Linie 12 bis Feldkassel ausbauen“ oder „Auffahrt auf die A57 in Richtung D-Dorf/Neuss“.

Es wird nach bezahlbarem Wohnraum in Chorweiler, kostenlosem Parken am City Center, Nahversorgungszentrum in Esch/Auweiler oder die „Wiedereröffnung der Straße Dresenhofweg zwischen Weiler und Worringen/Roggendorf“ verlangt.

Gerade durch die neue Regelung und die 100 Tsd. EUR Budget für die Bezirke haben die Bürger eine durchaus realistische Chance ihre Anliegen Realität werden zu lassen. Hoffentlich empfinden die Kölner im nächsten Jahr mehr Freude beim Anschauen der Liste der umgesetzten Vorschläge, als die letzten acht Jahre. 

03.11.2016, Alexander Litzenberger

1000 Buchstaben übrig


Aus dem Bezirk

Bürgerverein Köln-Heimersdorf 17.01.2019 Gleichlautend an  Frau OB in Henriette Reker, die Fraktionen im Rat und der BV 6 Frau Beigeordnete Dr. Klein, Herrn Beigeordneten Dr. Rau Herrn Rummel, Amtsleiter Bürgeramt Chorweiler Herrn Zöllner, Bezirksbürgermeister Bezirk Chorweiler Dr. ...
Ein bislang unbekannter Mann hat am Sonntagmorgen (23. Dezember 2018) eine 39 Jahre alte Frau in Köln-Chorweiler brutal niedergeschlagen. Die Dame fiel zu Boden und verletzte sich dabei schwer. Rettungskräfte brachten sie mit dem Verdacht einer lebensbedrohlichen Kopfverletzung in ein Krankenhaus.
Im Stadtteil Köln-Roggendorf/Thenhoven soll am südöstlichen Ortsrand ein neues Wohnbaugebiet realisiert werden. In Abstimmung mit dem Stadtplanungsamt haben zwei Investoren eine entsprechende Planung für die rund elf Hektar große Fläche entwickelt. Das Areal befindet sich südlich der Baptiststraße, ...
Mit Fotos aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei Köln nach zwei Unbekannten. Dem Mann und der Frau wird vorgeworfen, im Oktober 2018 in eine Wohnung in Köln-Chorweiler eingebrochen zu sein.
Stadt informiert Politik und Öffentlichkeit über die weiteren Verfahrensschritte Für die Entwicklung des neuen Stadtteils Kreuzfeld im Stadtbezirk Köln-Chorweiler hat die Verwaltung nun einen Ablaufplan mit allen erforderlichen Verfahrensschritten bis hin zur Planungsreife vorgelegt. Das ...
Werbung Nach einigen Schätzungen bekommen ein bis zwei Millionen Schülerinnen und Schüler in Deutschland Nachhilfeunterricht. Die Branche boomt, knapp eine Milliarde Euro investieren die Eltern in diese zusätzliche Förderung ihrer Kinder. Dabei ist das Nachhilfe-Angebot auf dem Markt ziemlich ...
Die Stadt Köln errichtet aktuell auf dem Grundstück Blumenbergsweg/Neusser Landstraße in Köln-Fühlingen eine Unterkunft für Geflüchtete in Systembauweise. Aktuell werden die Versorgungsleitungen für Strom, Gas und Wasser verlegt. Dies wird zu einer vorübergehenden Einschränkung für Fußgänger und ...
Die lang andauernde Hitzeperiode hat bereits gezeigt mit welchen Herausforderungen zukünftig gerechnet werden muss, denn im Zuge des Klimawandels müssen wir uns darauf einstellen, dass die Wetterextreme künftig zunehmen werden. Und mit solch hohen Temperaturen steigt auch die Gefahr lokaler ...
Auch in diesem Jahr stellt Bezirksbürgermeister Reinhard Zöllner und die Bezirksvertretung Chorweiler mit Unterstützung des Seeberger Pflanzenhofs, Bürgerzentrum Chorweiler und der Freiwilligen Feuerwehr Köln-Fühlingen, einen Weihnachtsbaum auf dem Pariser Platz auf.
Das Heinrich-Mann-Gymnasium, Fühlinger Weg 4, in Köln-Volkhoven/Weiler hat nach einer neuen Mensa nun auch einen Erweiterungsbau erhalten. Die letzten Abnahmen sind in dieser Woche erfolgreich verlaufen, so dass der Bau den rund 1.250 Schülerinnen und Schüler für den Ganztag zur Verfügung steht. ...

Werbung

Zahnarztpraxis Dr. Stefan Schmitz & Dr. Katharina Decker

Websitestatistik

Heute 103

Gestern 99

Woche 605

Monat 3081

Insgesamt 122961