Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

wrapper

GAG erwirbt Grundstück in Chorweiler – Baubeginn 2020

GAG erwirbt Grundstück in Chorweiler – Baubeginn 2020 87 öffentlich geförderte Wohnungen plant die GAG Immobilien AG an der Moldaustraße in Chorweiler. Dazu hat Kölns größte Vermieterin jetzt ein rund 5.500 m2großes städtisches Grundstück erworben....

Jugendprojekt Roggendorf

Die Jugendwohngruppe Roggendorf ist ein pädagogisches Angebot für männliche Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren. Das Angebot zielt auf junge Menschen, für die bisher kein passgenaues Jugendhilfeangebot gefunden werden konnte. Sie erlebten...

ChorweilerART stellt im Café des Bürgerzentrums Chorweiler aus

Zum ersten Mal hat die Künstlergruppe ChorweilerART im frisch renovierten Café des Bürgerzentrums Chorweiler ausgestellt. Der sichtlich gutgelaunte Bezirksbürgermeister Zöllner hat diesen Aspekt besonders in seiner Ansprache betont: “Ich habe euch...
Wetter in Chorweiler

Auf dem Foto (v. l.): Björn Heuser (Sänger und Jurymitglied), Uwe Eichner (Vorstandsvorsitzender der GAG Immobilien AG), Linus (Entertainer und Schirmherr des Wettbewerbs), Daniel Müller von
Auf dem Foto (v. l.): Björn Heuser (Sänger und Jurymitglied), Uwe Eichner (Vorstandsvorsitzender der GAG Immobilien AG), Linus (Entertainer und Schirmherr des Wettbewerbs), Daniel Müller von
GAG-Talentwettbewerb geht in die dritte Runde Nach kölscher Zählart ist es nun Brauchtum: Zum dritten Mal veranstaltet die GAG Immobilien AG ihren Talentwettbewerb für Nachwuchsmusikerinnen und -musiker. Unter dem Motto „Euer Song für Köln“ wird wieder das Lied gesucht, das das Lebensgefühl dieser Stadt am besten zum Ausdruck bringt. Egal, ob Solisten, Duos, Bands, Chöre oder Orchester: Mitmachen können alle, die Köln mit einem eigenen Song besingen und die Nachfolger von „Miljö“ oder „Fiasko“ werden wollen. Diese Bands haben 2013 und 2015 die ersten beiden Talentwettbewerbe gewonnen und sind seitdem sehr erfolgreich in der Kölner Musikszene.

„Wir freuen uns, dass unser Talentwettbewerb eine Marke geworden ist, die mittlerweile in Musikerkreisen bekannt und geschätzt ist. Mit dem neuen Veranstaltungsort für das Finale wollen wir dem Wettbewerb in diesem Jahr einen weiteren Schub geben“, betont der GAG-Vorstandsvorsitzende Uwe Eichner. Nach zwei Endrunden in der GAG-eigenen Kulturkirche Ost in Buchforst wird das Finale in diesem Herbst zum ersten Mal in der Volksbühne am Rudolfplatz, dem früheren Millowitsch-Theater ausgetragen. Schirmherr des Wettbewerbs ist erneut der bekannte Kölner Sänger und Entertainer Linus.

Linus sitzt auch wieder in der Jury, die aus den eingegangenen Vorschlägen die besten Stücke für das Finale auswählt. Mit dabei in dem Gremium sind auch wieder ein Vertreter der GAG, Michael Kokott, Leiter des Jugendchors St. Stephan, Dr. Heike Sauer von der Kölner Musikhochschule, die Band „Fiasko“ und der Sänger Björn Heuser. Der ist schon neugierig auf seine Juryrolle: „Ich freue mich auf diesen Wettbewerb, denn Köln ist voll von musikalischen Talenten, die nur entdeckt werden müssen.“ Neben Ruhm und Rampenlicht gibt es für die besten Musikerinnen und Musiker aber auch handfeste Preise: Dem ersten Platz winken neben einem Preisgeld in Höhe von 3000 Euro auch eine professionelle CD-Produktion des Siegerliedes und der eine oder andere Auftritt bei Festen der GAG. Der zweite und dritte Platz werden ebenfalls belohnt.

Einsendeschluss für die musikalischen Vorschläge ist der 15. Juni 2017. Demobänder, Kassetten, Musikdateien, Videos oder Schallplatten können an die GAG geschickt werden, Josef-Lammerting-Allee 20-22, 50933 Köln, zu Händen Dirk Kästel. Unter 0221/2011-242 und dirk.kaestel@gagkoeln.de und bei Axel Molinski, 0172/25 25 752, axel.molinski@comediagmbh.de gibt es außerdem weitere Informationen. Text und Foto: GAG Immobilien AG

24.03.2017

1000 Buchstaben übrig


Kommentar schreiben

Kommentare von registrierten Benutzern werden sofort freigeschaltet. Gast-Kommentare erscheinen erst nach der freischaltung durch den Administrator der Website.
Zur Registrierung: bitte hier klicken.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Aus dem Bezirk

Am Donnerstagmittag (18. Oktober) haben zwei bislang unbekannte Männer in einer Stadtbahn in Köln-Chorweiler eine Frau (35) ausgeraubt. Die Polizei bittet Zeugen, sich dringend zu melden.
Dank eines aufmerksamen Zeugen (51) hat die Polizei Köln am frühen Mittwochmorgen (17. Oktober) einen Kabeldieb (26) in einem Waldstück zwischen den Stadtteilen Weiler und Heimersdorf festgenommen. Die Fahndung nach seinem Mittäter dauert an.
Nach dem Zusammenstoß mit einem Auto ist ein Kind (8) am Montagabend (15. Oktober) in Köln-Chorweiler mit dem Verdacht auf eine Gehirnerschütterung ins Krankenhaus eingeliefert worden.
Die Bilanz eines Polizeieinsatzes in der Nacht zu Donnerstag (11. Oktober) in Köln-Pesch: Drei durch einen Verkehrsunfall beschädigte Autos, eine Festnahme, eine Blutprobe, sichergestellte Drogen sowie Ermittlungen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Verkehrsunfallflucht, eines Verstoßes gegen ...
Die RheinEnergie arbeitet ab Montag, 8. Oktober 2018, am Trinkwassernetz in der Neusser Landstraße im Kölner Stadtteil Fühlingen. Die Bauarbeiten finden auf Höhe der Hausnummer 130 statt und dauern voraussichtlich bis Freitag, 26. Oktober 2018. Dauer und Umfang der Arbeiten sind mit dem ...
Dank eines aufmerksamen Zeugen hat die Polizei Köln am frühen Mittwochmorgen (3. Oktober) im Stadtteil Chorweiler einen bereits einschlägig polizeibekannten Autoknacker (32) auf frischer Tat festgenommen. Er musste sich bereits vor einem Richter verantworten, der ihn in Untersuchungshaft schickte. ...
GAG erwirbt Grundstück in Chorweiler – Baubeginn 2020 87 öffentlich geförderte Wohnungen plant die GAG Immobilien AG an der Moldaustraße in Chorweiler. Dazu hat Kölns größte Vermieterin jetzt ein rund 5.500 m2großes städtisches Grundstück erworben. Das Areal befindet sich im Bereich ...
Köln (ots) - Die Polizei Köln fahndet nach einem Exhibitionisten, der sich am Mittwochabend (19. September) in Köln-Worringen in seinem Auto zwei Mädchen (5, 6) gezeigt haben soll. Der Unbekannte soll nach Angaben der Kinder kurze braune Haare haben und mit einer Jeans und einem roten T-Shirt ...
Die Jugendwohngruppe Roggendorf ist ein pädagogisches Angebot für männliche Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren. Das Angebot zielt auf junge Menschen, für die bisher kein passgenaues Jugendhilfeangebot gefunden werden konnte. Sie erlebten teilweise keine verlässlichen Beziehungen, haben ...
Zivilfahnder haben am Freitag (7. September) mehrere gestohlene Fahrräder bei einer Hehlerbande in Köln-Esch/Auweiler sichergestellt.

Werbung

Zahnarztpraxis Dr. Stefan Schmitz & Dr. Katharina Decker

Websitestatistik

Heute 19

Gestern 306

Woche 1321

Monat 3007

Insgesamt 113593