Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

wrapper

Kölner Norden: Verbesserung der ärztlichen Versorgung in Sicht

CDU-Ratsmitglieder begrüßen es sehr, dass die RKN-Kliniken GmbH ein Medizinisches Versorgungszentrum in Chorweiler errichten möchte. Es gibt Hoffnung für eine Verbesserung der medizinischen Infrastruktur im Kölner Norden. Auf Initiative der beiden...

Aus dem Veedel - für das Veedel

In einem der schönsten Veedel vom Kölner Norden hat sich der Bürgerverein Lindweiler e.V. gegründet. Die beiden Vorsitzenden des Vereins haben bereits mehrere Veranstaltungen und Aktionen im Veedel organisiert wie beispielsweise das...

Fotoausstellung über Chorweiler kommt nach Kalk ins Odysseum

Chorweiler – der Stadtteil im Kölner Norden ruft bei vielen ein bestimmtes Bild hervor. Wie die Realität dort wirklich aussieht, bleibt jedoch den Bewohnern vorbehalten. Einen neuen Einblick ins Innere dieses „Dorfs der Hohen Häuser“ ermöglicht das...

Gruppenfoto: Debattierclub mit den Landtagskandidaten
Gruppenfoto: Debattierclub mit den Landtagskandidaten
Die Wahlbeteiligung im Stadtteil Chorweiler war schon immer sehr niedrig und überwand selten die Marke 30% bei Wahlen auf unterschiedlichen Ebenen. Das wollen viele engagierte Bürger nicht einfach so hinnehmen. Auch nicht bei der Landtagswahl 2017. Neben den traditionellen Formen entstehen durchaus neue innovative Formate. Die Redaktion von chorweiler-panorama.de hatte mehrere Profil-Seiten der Kandidaten eingestellt und mit sechs von ihnen Online-Chats organsiert. Das ist ihre zweite Aktion seit der letzten Oberbürgermeisterwahl im Jahr 2015.

Seit September 2016 gibt es in Chorweiler einen Debattierclub im Jugendzentrum Pegasus. Dort treffen sich Jugendliche jeden Montag von 19 bis 21 Uhr, um über verschiedene Themen zu diskutieren. Geleitet wird er von Hassan Fakhir. Am 12. Mai, zwei Tage vor der NRW-Landtagswahl, hat der Club kurzfristig eine Podiumsdiskussion mit den Kandidaten einberufen. Eingeladen wurden Andreas Kossiski (SPD), Christian Möbius (CDU), Michael Kaiser (DIE GRÜNEN), Yvonne Gebauer (FDP) und Michael Weisenstein (DIE LINKE). Frau Gebauer hatte zwar zugesagt, war aber nicht erschienen. Und so blieb das bürgerliche liberale und konservative Lager etwas in der Minderheit.

b_200_133_0_00_images_Artikel_Chorweiler_2017_debattierclub_podium1.jpgb_200_133_0_00_images_Artikel_Chorweiler_2017_debattierclub_moderation.jpgb_200_133_0_00_images_Artikel_Chorweiler_2017_debattierclub_publikum2.jpg

Die Diskussion im Jugendzentrum NorthSide in Chorweiler-Nord war perfekt organisiert. Knapp 60 Personen, mehrheitlich Jugendliche aus der Gegend, wohnten aufmerksam der Debatte bei. Zeitgemäß wurde sie auch per Facebook-Stream übertragen, dem auch mehrere Benutzer folgten, kommentierten und ihre Fragen stellten.

Das Spektrum der Themen war breit gefächert – Soziales, Schule und Studium, Integration, Religion, Infrastruktur, Image von Chorweiler, Ärztemangel im Ort, Freizeitgestaltung im Stadtteil. Die Veranstaltung wurde vom Clubmitglied Zohan Chabra als Moderator souverän geführt. Die Jugendlichen haben im Vorfeld die Parteiprogramme studiert und sich bei ihren Fragen darauf bezogen. An manchen Stellen wurde die Diskussion etwas hitziger, als es zum Beispiel um den Islamunterricht an den Schulen oder um die Legalisierung von leichten Drogen ging. Dennoch blieben die Anwesenden sachlich und honorierten mit Applaus auch Antworten, die offenbar nicht jedem im Saal sympathisch waren.

Die Kandidaten haben offen ihre Positionen vorgetragen und demonstrierten überzeugend, wie ein demokratischer und respektvoller Diskurs geführt werden kann. Daher klang der Schlusssatz von Michael Weisenstein (DIE LINKE), den er auf alle seine anwesenden Kandidaten-Kollegen bezogen hat, recht glaubwürdig: „Wir haben alle ein Herz für Chorweiler“. Man hatte zum Ende der Veranstaltung den Eindruck, dass der Appell der Landtagskandidaten „Geht wählen!“ von den jungen Menschen erhört wurde.

13.05.2017, Alexander Litzenberger

1000 Buchstaben übrig


Aus dem Bezirk

Als große Flächen der Rheinaue zwischen Worringen und Langel plötzlich eingezäunt wurden, fielen viele Worringer aus allen Wolken. Mit Elektrozaun und Stacheldraht ist die Naturschutzmaßnahme  „Pflege- und Entwicklungsplan 2014“ (PEPL) sichtbar geworden. Die 31 Hektar Wiesen sind nun für ...
In dem Strafverfahren gegen den tunesischen Staatsangehörigen Sief Allah H. (30) und die deutsche Staatsangehörige Yasmin H. (43) hat der 6. Strafsenat des Oberlandesgerichts Düsseldorf (Staatsschutzsenat) die Anklage des Generalbundesanwalts vom 15. Februar 2019 zur Hauptverhandlung ...
CDU-Ratsmitglieder begrüßen es sehr, dass die RKN-Kliniken GmbH ein Medizinisches Versorgungszentrum in Chorweiler errichten möchte. Es gibt Hoffnung für eine Verbesserung der medizinischen Infrastruktur im Kölner Norden. Auf Initiative der beiden Ratspolitiker Ira Sommer und Thomas Welter hat ...
Am 10. Mai 2019 von 13 bis 17 Uhr veranstaltet der Verein Fundus Köln-Nord e.V. ein Fest zum 1-jährigen Bestehen des "Raum für Nachbarschaft" (In der Riphahnstr. 9, neben dem Büro der Aachener Wohnungsgesellschaft.) Das Jubiläum findet im Rahmen des "Monats der Nachbarn" im Bezirk Chorweiler statt.
Die öffentlichen Spielplätze Osloer Straße und Kopenhagener Straße wurden im Rahmen des Programms "Starke Veedel – Starkes Köln" über Städtebaufördermittel umgestaltet und mit vielen neuen Spielelementen ausgestattet. Grundlage der Planungen war ein Beteiligungsverfahren insbesondere mit Kindern ...
Mit Beschluss des Sportausschusses der Stadt Köln vom 18. September 2018 hat das Sportnetzwerk „Sport in Metropolen“ im Jahr 2019 seine Arbeit im linksrheinischen Stadtbezirk Chorweiler aufgenommen. Nachdem das Netzwerkteam des Sportamtes schon seit Jahresbeginn im Hintergrund erste Gespräche im ...
  In der Anschlussstelle Köln-Niehl wird am zweiten Mai-Wochenende eines der Brückenbauwerke der Industriestraße über die Autobahn abgebrochen. Weiterhin finden Arbeiten auf der Leverkusener Rheinbrücke statt. Daher wird die A1 von Freitag (10.5.), 22 Uhr, bis Montag (13.5.), 5 Uhr, ...
In einem der schönsten Veedel vom Kölner Norden hat sich der Bürgerverein Lindweiler e.V. gegründet. Die beiden Vorsitzenden des Vereins haben bereits mehrere Veranstaltungen und Aktionen im Veedel organisiert wie beispielsweise das Veedelsfrühstück, der Stammtisch oder die ...
Chorweiler – der Stadtteil im Kölner Norden ruft bei vielen ein bestimmtes Bild hervor. Wie die Realität dort wirklich aussieht, bleibt jedoch den Bewohnern vorbehalten. Einen neuen Einblick ins Innere dieses „Dorfs der Hohen Häuser“ ermöglicht das gleichnamige Fotoprojekt „50765 Chorweiler“. Die ...
An Ostersonntag (21.4.2019) ab 13:00 Uhr können Kinder sich auf die Suche nach 500 Eiern machen!

Werbung

Zahnarztpraxis Dr. Stefan Schmitz & Dr. Katharina Decker

Websitestatistik

Heute 78

Gestern 74

Woche 964

Monat 2298

Insgesamt 138338