Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

wrapper

Entwicklung des neuen Stadtteils Kreuzfeld

Stadt informiert Politik und Öffentlichkeit über die weiteren Verfahrensschritte Für die Entwicklung des neuen Stadtteils Kreuzfeld im Stadtbezirk Köln-Chorweiler hat die Verwaltung nun einen Ablaufplan mit allen erforderlichen Verfahrensschritten...

Nachhilfe, die funktioniert

Werbung Nach einigen Schätzungen bekommen ein bis zwei Millionen Schülerinnen und Schüler in Deutschland Nachhilfeunterricht. Die Branche boomt, knapp eine Milliarde Euro investieren die Eltern in diese zusätzliche Förderung ihrer Kinder. Dabei ist...

Erweiterungsbau für Gymnasium fertiggestellt – Grundschule entsteht

Das Heinrich-Mann-Gymnasium, Fühlinger Weg 4, in Köln-Volkhoven/Weiler hat nach einer neuen Mensa nun auch einen Erweiterungsbau erhalten. Die letzten Abnahmen sind in dieser Woche erfolgreich verlaufen, so dass der Bau den rund 1.250 Schülerinnen...
Wetter in Chorweiler

b_450_336_0_00_images_Artikel_Chorweiler_2017_07_chorweiler1000.jpgGAG unterstützte Konzept, erneuert und baut weitere Wohnungen

Der Rat der Stadt Köln hat am Dienstag, 11. Juli 2017, das "Entwicklungskonzept Chorweiler" beschlossen. Damit eröffnen sich gute Perspektiven für eine Weiterentwicklung des Sozialraums Blumenberg, Chorweiler, Seeberg-Nord. Die Planungs- und Handlungsvorschläge tragen zur Stabilisierung der Bevölkerungsstruktur und der Nahversorgung bei. Darüber hinaus sind potentielle Wohnbauflächen ermittelt worden und Vorschläge zur Verbesserung des Wohnumfeldes. In dem Sozialraum leben rund 27.000 Menschen.

Wesentliche neue Maßnahmenvorschläge betreffen den Ausbau des provisorischen Jugendtreffs Blumenberg, Verbesserungsmaßnahmen für die Themse- beziehungsweise Weserpromenade und ein interdiziplinäres Werkstattverfahren zum Turkuplatz. Durch das Entwicklungskonzept werden jetzt auch die Möglichkeiten zum Wohnungsneubau konkret weiterverfolgt.

Da eine bessere Zukunft für den Sozialraum Blumenberg, Chorweiler, Seeberg-Nord nur über einen umfassenden Erneuerungsansatz gesichert werden kann, hat die GAG Immobilien AG die Erstellung des Entwicklungskonzeptes aktiv unterstützt. Die GAG wird die lange Jahre zwangsverwalteten 1.200 Wohnungen im Bereich Stockholmer Allee und Florenzer Straße erneuern. Hier werden in den nächsten Jahren ganz erhebliche Instandsetzungen durchgeführt, um wieder zeitgemäßes Wohnen zu ermöglichen. Aktuell bereitet die GAG den Neubau von rund 250 Wohnungen an der Swinestraße in Eigenregie vor, die 2019 bezugsfertig sein sollen.

Die neuen Maßnahmenvorschläge sind eingebettet in das vom Rat im Dezember 2016 beschlossene Leitkonzept "Starke Veedel – starkes Köln", welches für sämtliche elf Kölner Sozialräume mit besonderem Entwicklungs- und Handlungsbedarf ein breites Maßnahmenbündel vorsieht. Für den Sozialraum Blumenberg, Chorweiler, Seeberg-Nord befindet sich bereits ein erstes integriertes Handlungskonzept (IHK) in der Umsetzungsphase. Schwerpunkte des integrierten Handungskonzeptes liegen im Bereich früh ansetzender Hilfen in der Kinder- und Jugendarbeit, in der Erneuerung von Spielplätzen sowie in Wohnumfeldmaßnahmen. Zusätzlich wird mit Förderung des Bundes aktuell die Um- und Neugestaltung der zentralen Plätze in Chorweiler als nationales Projekt des Städtebaus vorangebracht. Der Liverpooler und Pariser Platz wie auch die Lyoner Passage werden bis Ende 2018 unter Berücksichtigung der Anwohnerwünsche attraktiver gestaltet.

Das vom Rat jetzt beschlossene Entwicklungskonzept ist ein wichtiger Zwischenschritt zur Fortschreibung des IHK als Grundlage, die Maßnahmen mit Unterstützung durch Städtebauförderungsmittel umzusetzen. Das Konzept war zuvor, nach einer Öffentlichkeitsbeteiligung, in Fachausschüssen und in der Bezirksvertretung beraten worden. 

12.07.2017, Stadt Köln

1000 Buchstaben übrig


Aus dem Bezirk

Stadt informiert Politik und Öffentlichkeit über die weiteren Verfahrensschritte Für die Entwicklung des neuen Stadtteils Kreuzfeld im Stadtbezirk Köln-Chorweiler hat die Verwaltung nun einen Ablaufplan mit allen erforderlichen Verfahrensschritten bis hin zur Planungsreife vorgelegt. Das ...
Werbung Nach einigen Schätzungen bekommen ein bis zwei Millionen Schülerinnen und Schüler in Deutschland Nachhilfeunterricht. Die Branche boomt, knapp eine Milliarde Euro investieren die Eltern in diese zusätzliche Förderung ihrer Kinder. Dabei ist das Nachhilfe-Angebot auf dem Markt ziemlich ...
Die Stadt Köln errichtet aktuell auf dem Grundstück Blumenbergsweg/Neusser Landstraße in Köln-Fühlingen eine Unterkunft für Geflüchtete in Systembauweise. Aktuell werden die Versorgungsleitungen für Strom, Gas und Wasser verlegt. Dies wird zu einer vorübergehenden Einschränkung für Fußgänger und ...
Die lang andauernde Hitzeperiode hat bereits gezeigt mit welchen Herausforderungen zukünftig gerechnet werden muss, denn im Zuge des Klimawandels müssen wir uns darauf einstellen, dass die Wetterextreme künftig zunehmen werden. Und mit solch hohen Temperaturen steigt auch die Gefahr lokaler ...
Auch in diesem Jahr stellt Bezirksbürgermeister Reinhard Zöllner und die Bezirksvertretung Chorweiler mit Unterstützung des Seeberger Pflanzenhofs, Bürgerzentrum Chorweiler und der Freiwilligen Feuerwehr Köln-Fühlingen, einen Weihnachtsbaum auf dem Pariser Platz auf.
Das Heinrich-Mann-Gymnasium, Fühlinger Weg 4, in Köln-Volkhoven/Weiler hat nach einer neuen Mensa nun auch einen Erweiterungsbau erhalten. Die letzten Abnahmen sind in dieser Woche erfolgreich verlaufen, so dass der Bau den rund 1.250 Schülerinnen und Schüler für den Ganztag zur Verfügung steht. ...
In der Nacht zu Freitag (9. November) hat ein 21-Jähriger einen 58 Jahre alten Mann in Köln-Worringen mit schweren Kopf- und Gesichtsverletzungen reglos neben einem elektrischen Tretroller gefunden. Die Reanimation durch den 21-Jährigen und seine Mutter (52) sowie wenig später durch einen Notarzt ...
Bislang Unbekannte haben am Sonntagabend (4. November) das Gebäude eines Beachclubs am Escher See in Köln - Esch/Auweiler mutwillig angezündet. Das holzverkleidete Restaurant-Häuschen nahe der Straße Am Baggerfeld wurde infolge der Brandstiftung völlig zerstört. Die Kripo Köln sucht Zeugen.
Am Donnerstagmittag (18. Oktober) haben zwei bislang unbekannte Männer in einer Stadtbahn in Köln-Chorweiler eine Frau (35) ausgeraubt. Die Polizei bittet Zeugen, sich dringend zu melden.
Dank eines aufmerksamen Zeugen (51) hat die Polizei Köln am frühen Mittwochmorgen (17. Oktober) einen Kabeldieb (26) in einem Waldstück zwischen den Stadtteilen Weiler und Heimersdorf festgenommen. Die Fahndung nach seinem Mittäter dauert an.

Werbung

Zahnarztpraxis Dr. Stefan Schmitz & Dr. Katharina Decker

Websitestatistik

Heute 22

Gestern 81

Woche 190

Monat 1097

Insgesamt 118619