Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

wrapper

Eröffnung der minibib Chorweiler

Eröffnung der minibib Chorweiler durch Oberbürgermeisterin Henriette Reker Freitag, 16. August 2019 um 11 Uhr Der Förderverein Stadtbibliothek Köln e. V. und die Stadtbibliothek freuen sich über ihr neues Projekt – die minibib Chorweiler. In...

A1/A3: Einschränkungen auf dem nördlichen Kölner Autobahnring in den Sommerferien

In den NRW-Sommerferien kommt es im Kölner Norden und in Leverkusen zu mehreren Einschränkungen für den Verkehr. Ab Montag (15.7.) sind in der Anschlussstelle Köln-Niehl die beiden südlichen Schleifen gesperrt. Bis Ende August werden die...

Bezirk Chorweiler und die EU Wahl

Am 26. Mai wurden mehr als 400 Millionen Europäer aufgefordert das EU Parlament neu zu wählen. Die Stadt Köln insgesamt glänzte dieses Mal mit der besten Wahlbeteiligung bei einer Europawahl: 64,63 %. Zum Vergleich: 2014 lag sie bei 53,18 Prozent,...

b_800_450_0_00_images_Artikel_Chorweiler_2017_07_gag_IMG_20170727_130332_web.jpgDie Fassaden der Hochhäuser der Stockholmer Allee in Chorweiler haben eine langweilige betongraue Farbe, soweit das Auge reicht. Das ändert sich aber gerade. Mit der Übernahme des Gebäudekomplexes durch die GAG AG wird das Äußere des Quartiers, zumindest teilweise, nach und nach verschönert. Am 27. August feierte eine kleine Künstlergruppe und viele Kinder, die an der Bemalung des Durchgangs mitgemacht haben, ein Abschlussfest. Die kleinen Helfer haben sich auf den Wänden mit ihrem Foto und Namen verewigt.

Die Künstler Wolfgang Sturm, Jo Pellenz und Renée Reißenweber haben den Kindern das nötige Handwerk beigebracht.
Die Künstler Wolfgang Sturm, Jo Pellenz und Renée Reißenweber haben den Kindern das nötige Handwerk beigebracht.
„Das ist schon der zweite Durchgang, den wir gestalterisch verschönert haben“,- erzählt Sabine Klein, Teamleiterin im Quartierszentrum Chorweiler der GAG AG -“bald ist der dritte Durchgang soweit fertig und am 24. August wird der Abschluss dieses Projektes gefeiert“.

„Himmel, Erde, Mensch“ – unter diesem Motto haben die Künstler um Jo Pellenz den Durchgang in bunten Farben ausgemalt. Zu sehen ist die städtische Skyline, grünes Gras, bunte Insekten und viele Seifenblasen mit den Gesichtern der Kinder, die an der Aktion teilgenommen haben. „Das ist ein Teil unseres pädagogischen Konzepts“,- sagt Jo Pellenz,- „wir versuchen einen Ort näher an die Menschen zu bringen, eine individuelle Beziehung aufzubauen. Und die Kinder machen begeistert mit!“

Max (10) hat auch seine Fußspur auf der Wand hinterlassen. Auf dem Bild mit seiner Mutter Tanja Stuß und ihrem Lebensgefährten Manfred Röhr.
Max (10) hat auch seine Fußspur auf der Wand hinterlassen. Auf dem Bild mit seiner Mutter Tanja Stuß und ihrem Lebensgefährten Manfred Röhr.
Selbst, wenn die kleinen Künstler noch nicht genug Kraft haben, um eine Spraydose zu bedienen, bekommen sie von Jo und seinen Mitstreitern oft Kreide und dürfen sich auf dem Asphalt kreativ austoben. Mehrere Stunden fleißige Arbeit von vielen kleinen und großen Händen haben den tristen Durchgang zum Leben erweckt. Auch die Fußgängerbrücke ist Teil des neu gestalteten Raumes geworden.

Noch lange hallten heute fröhliche Kinderstimmen in der Stockholmer Allee. Das Hochhaus ist für seine Bewohner noch ein Stück heimischer geworden.

b_350_197_0_00_images_Artikel_Chorweiler_2017_07_gag_IMG_20170727_131611_web.jpgb_350_197_0_00_images_Artikel_Chorweiler_2017_07_gag_IMG_20170727_130341_web.jpgb_350_197_0_00_images_Artikel_Chorweiler_2017_07_gag_IMG_20170727_131714_web.jpg
Das Team der GAG (v. l. n. r.: Frau Özgentürk, Frau Klein (Teamleiterin), Frau Beyenburg, Herr Friedrich).
Das Team der GAG  (v. l. n. r.: Frau Özgentürk, Frau Klein (Teamleiterin), Frau Beyenburg,  Herr Friedrich).

27.07.2017, Alexander Litzenberger

1000 Buchstaben übrig


Aus dem Bezirk

Köln (straßen.nrw). Am kommenden Wochenende hat die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg drei Sperrungen auf der A1 im Kölner Westen koordiniert. Alle Sperrungen beginnen am Freitagabend (19.7.), 22 Uhr, und dauern bis Montagmorgen (22.7.), 5 Uhr.
Seit die Baumarktkette Praktiker 2013 pleite gegangen ist, stand das Gelände im Gewerbegebiet Pesch 4 verlassen. Nun zieht dort Anfang August ein Gigastore des Motorradgeschäftes Louis ein. Das Geschäft in Ehrenfeld wird geschlossen. Der Pescher Gigastore mit seiner 2.100 m² Fläche wird die größte ...
Eröffnung der minibib Chorweiler durch Oberbürgermeisterin Henriette Reker Freitag, 16. August 2019 um 11 Uhr Der Förderverein Stadtbibliothek Köln e. V. und die Stadtbibliothek freuen sich über ihr neues Projekt – die minibib Chorweiler. In Zusammenarbeit mit der GAG Immobilien AG ist ein ...
Am kommenden Donnerstag, 11. Juli 2019, wird das "Starke Veedel Büro" für den Sozialraum "Blumenberg, Chorweiler und Seeberg-Nord" offiziell eröffnet. Der Bezirksbürgermeister für den Stadtbezirk Chorweiler, Reinhard Zöllner, sowie Anna Maria Müther vom Amt für Stadtentwicklung und Statistik werden ...
Der 1.250 Meter lange Rundkurs der Regattastrecke am Fühlinger See ist am 13. und 14. Juli 2019 wieder Austragungsort der Internationalen Mittelrhein-Meisterschaften im Freiwasserschwimmen, veranstaltet vom Schwimmbezirk Mittelrhein e.V. und vom Verein TPSK 1925. Bei der Veranstaltung im Rahmen des ...
In den NRW-Sommerferien kommt es im Kölner Norden und in Leverkusen zu mehreren Einschränkungen für den Verkehr. Ab Montag (15.7.) sind in der Anschlussstelle Köln-Niehl die beiden südlichen Schleifen gesperrt. Bis Ende August werden die Verbindungsfahrbahnen auf die endgültigen Dimensionen des ...
Die Polizei Köln fahndet nach zwei etwa 12 Jahre alten Jungen, die am Mittwochmittag (26. Juni) in Köln-Chorweiler versucht haben sollen, eine Kölnerin (50) zu überfallen. Die Kölnerin war nach eigenen Angaben gegen 13.30 Uhr auf der Florenzer Straße in Richtung Athener Ring unterwegs, als sie ...
Ein bislang unbekannter, circa 1,85 Meter großer und sportlich wirkender Räuber hat am frühen Mittwochmorgen (19. Juni) eine Tankstelle im Kölner Ortsteil Chorweiler überfallen. Während der Tatausführung hielt der etwa 25-30-jährige Maskierte eine Pistole in der Hand.
Am Mittwochnachmittag (5. Juni) hat ein Angehöriger eine 79-jährige Frau tot in ihrem Haus auf der Frixheimer Straße in Köln-Heimersdorf gefunden. Auf Grund der Verletzungen der Toten geht die Polizei Köln von einer Gewalttat aus. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen. (cs) ...
Bundestagsabgeordneter Karl Lauterbach lädt zum Gespräch “Zweiklassengesellschaft in der Gesundheitsversorgung“ am 17.06.2019 um 18:00 Uhr ​im Bürgerzentrum Chorweiler Saal 3, ​(Pariser Passage 1, 50765 Köln) ein.

Werbung

Zahnarztpraxis Dr. Stefan Schmitz & Dr. Katharina Decker

Websitestatistik

Heute 95

Gestern 137

Woche 545

Monat 2027

Insgesamt 145158