Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

wrapper

Neues Wohnbaugebiet in Roggendorf/Thenhoven

Im Stadtteil Köln-Roggendorf/Thenhoven soll am südöstlichen Ortsrand ein neues Wohnbaugebiet realisiert werden. In Abstimmung mit dem Stadtplanungsamt haben zwei Investoren eine entsprechende Planung für die rund elf Hektar große Fläche entwickelt. Das Areal...

Entwicklung des neuen Stadtteils Kreuzfeld

Stadt informiert Politik und Öffentlichkeit über die weiteren Verfahrensschritte Für die Entwicklung des neuen Stadtteils Kreuzfeld im Stadtbezirk Köln-Chorweiler hat die Verwaltung nun einen Ablaufplan mit allen erforderlichen Verfahrensschritten...

Nachhilfe, die funktioniert

Werbung Nach einigen Schätzungen bekommen ein bis zwei Millionen Schülerinnen und Schüler in Deutschland Nachhilfeunterricht. Die Branche boomt, knapp eine Milliarde Euro investieren die Eltern in diese zusätzliche Förderung ihrer Kinder. Dabei ist...
Wetter in Chorweiler

b_450_337_0_00_images_Artikel_Chorweiler_2017_12_dcc_dcc_7.jpgAuch in Chorweiler wird diskutiert und debattiert: im Park auf der Bank, in der Schule, in der Bezirksvertretung, auf dem Wochenmarkt, auf der Straße. Und seit genau einem Jahr auch im Debattierclub der jungen Menschen im Café „Pegasus“. Der Bedarf dazu war unter den Jugendlichen ziemlich groß. Das wussten die Streetworker und Mitarbeiter vom Sozialmanagement der städtischen Wohnungsgesellschaft GAG AG nur zu gut. Seit einigen Jahren engagieren sie sich in Chorweiler. Die Projekte werden thematisch und räumlich breit gestreut. Beide Streetworker, Taner Erdener und Roman Friedrich, kümmerten sich um die Probleme der Jugendlichen und jungen Erwachsenen und wissen, wo es brennt. Es gibt immer viel Gesprächsbedarf. Und dann fiel Taner Erdener die Idee zu einem Club ein, wo man ungezwungen seine Meinung äußern und einen respektvollen Umgang mit der Meinung des anderen üben kann.

b_400_300_0_00_images_Artikel_Chorweiler_2017_12_dcc_dcc_10.jpg

Am 11. Dezember dieses Jahres feierte nun der Debattierclub im Café „Pegasus“, mitten in Chorweiler, seinen ersten Geburtstag. Zum Auftakt hat Hassan Fakhir, der bis zu diesem Tag Koordinator des Projekts war, den Club vorgestellt. Dann übergab er das Wort an seinen Nachfolger Kasar Ozan, der nun zusammen mit Zohan Chabra den Club leitet. Kasar hat ausführlich über die Aktivitäten des Clubs berichtet. Und das waren nicht wenige. Man hat mehrere Schulungen und Fortbildungen organisiert, Podiumsdiskussionen geführt, Ausflüge gemacht. Als Referenten für Workshops zu Gewalt- und –Suchtprävention hat man Spezialisten des SKM (Sozialdienst katholischer Männer e.V.) gewonnen.

Lina Zehner, Jana Kloster, Thao Do.
Lina Zehner, Jana Kloster, Thao Do.
Es wurde auch eine Plattform für eine Art Erfahrungsaustausch organisiert. Dabei profitieren die Jugendlichen auch voneinander.

Die jungen Clubmitglieder bekamen an dem Abend Urkunden der Workshops überreicht, an denen sie teilgenommen haben.

Der Initiator des Clubs, Taner Erdener, wurde nicht müde zu betonen, dass die gebende Hand immer wichtiger ist, als die nehmende! „Ihr seid alle wertvoll!“- so Taner. Die Feier war auch zugleich sein letzter Auftritt im Club. Er wird jetzt die Sozialarbeit in mehreren Stadtbezirken koordinieren und wechselt nach Nippes. Zum Abschied hat er von seinen Mitstreitern ein Freundschaftsbuch bekommen, worin ihre gemeinsamen Unternehmungen aufgelistet sind. Eine schöne, bleibende Erinnerung.

Lina und Taner
Lina und Taner
Frau Zuber-Goljuie von der Chorweiler Jugendpflege hat in ihrem Grußwort nicht an Komplimenten gespart: Was der Club mache, sei eine tolle Sache, fantastisch, inzwischen weit über die Grenzen des Bezirks bekannt!
Wichtig ist, dass die Jugendlichen den Mut haben, auch schwierige Themen anzusprechen, zum Beispiel den Umgang mit Sucht. Dank, unter anderem, auch der Bemühungen der beiden Streetworker, wird nach Chorweiler eine Drogenberatungsstelle auf das Gelände des Handwerkerhofes kommen.

Wie bei vielen Veranstaltungen in Chorweiler, waren auch bei dieser Feier der Bezirksbürgermeister Zöllner und die Mitarbeiter vom Sozialmanagement der GAG anwesend.

Roman Friedrich, Hassan Fakhir, Kasar Ozan, Jana Kloster.
Roman Friedrich, Hassan Fakhir, Kasar Ozan, Jana Kloster.
Dem alten Spruch „Erst die Arbeit, dann der Spaß“ folgend, haben alle anschließend die Jubiläumstorte gekostet. Aber auch nach dem Dessert ging keiner nach Hause. Es wurde weiter diskutiert, wie es sich eben bei einem Debattierclub gehört. Die Clubmitglieder (etwa 20 Jungs und vier Mädchen aus mehreren Nationen) haben viel Kraft und Tatendrang! Und sie tragen die Ideen des Clubs weiter in die Schulen des Bezirks Chorweiler.

14.12.2017, Larissa Owtscharenko, Fotos: Alexander Stock (GAG AG)

1000 Buchstaben übrig


Aus dem Bezirk

Bürgerverein Köln-Heimersdorf 17.01.2019 Gleichlautend an  Frau OB in Henriette Reker, die Fraktionen im Rat und der BV 6 Frau Beigeordnete Dr. Klein, Herrn Beigeordneten Dr. Rau Herrn Rummel, Amtsleiter Bürgeramt Chorweiler Herrn Zöllner, Bezirksbürgermeister Bezirk Chorweiler Dr. ...
Ein bislang unbekannter Mann hat am Sonntagmorgen (23. Dezember 2018) eine 39 Jahre alte Frau in Köln-Chorweiler brutal niedergeschlagen. Die Dame fiel zu Boden und verletzte sich dabei schwer. Rettungskräfte brachten sie mit dem Verdacht einer lebensbedrohlichen Kopfverletzung in ein Krankenhaus.
Im Stadtteil Köln-Roggendorf/Thenhoven soll am südöstlichen Ortsrand ein neues Wohnbaugebiet realisiert werden. In Abstimmung mit dem Stadtplanungsamt haben zwei Investoren eine entsprechende Planung für die rund elf Hektar große Fläche entwickelt. Das Areal befindet sich südlich der Baptiststraße, ...
Mit Fotos aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei Köln nach zwei Unbekannten. Dem Mann und der Frau wird vorgeworfen, im Oktober 2018 in eine Wohnung in Köln-Chorweiler eingebrochen zu sein.
Stadt informiert Politik und Öffentlichkeit über die weiteren Verfahrensschritte Für die Entwicklung des neuen Stadtteils Kreuzfeld im Stadtbezirk Köln-Chorweiler hat die Verwaltung nun einen Ablaufplan mit allen erforderlichen Verfahrensschritten bis hin zur Planungsreife vorgelegt. Das ...
Werbung Nach einigen Schätzungen bekommen ein bis zwei Millionen Schülerinnen und Schüler in Deutschland Nachhilfeunterricht. Die Branche boomt, knapp eine Milliarde Euro investieren die Eltern in diese zusätzliche Förderung ihrer Kinder. Dabei ist das Nachhilfe-Angebot auf dem Markt ziemlich ...
Die Stadt Köln errichtet aktuell auf dem Grundstück Blumenbergsweg/Neusser Landstraße in Köln-Fühlingen eine Unterkunft für Geflüchtete in Systembauweise. Aktuell werden die Versorgungsleitungen für Strom, Gas und Wasser verlegt. Dies wird zu einer vorübergehenden Einschränkung für Fußgänger und ...
Die lang andauernde Hitzeperiode hat bereits gezeigt mit welchen Herausforderungen zukünftig gerechnet werden muss, denn im Zuge des Klimawandels müssen wir uns darauf einstellen, dass die Wetterextreme künftig zunehmen werden. Und mit solch hohen Temperaturen steigt auch die Gefahr lokaler ...
Auch in diesem Jahr stellt Bezirksbürgermeister Reinhard Zöllner und die Bezirksvertretung Chorweiler mit Unterstützung des Seeberger Pflanzenhofs, Bürgerzentrum Chorweiler und der Freiwilligen Feuerwehr Köln-Fühlingen, einen Weihnachtsbaum auf dem Pariser Platz auf.
Das Heinrich-Mann-Gymnasium, Fühlinger Weg 4, in Köln-Volkhoven/Weiler hat nach einer neuen Mensa nun auch einen Erweiterungsbau erhalten. Die letzten Abnahmen sind in dieser Woche erfolgreich verlaufen, so dass der Bau den rund 1.250 Schülerinnen und Schüler für den Ganztag zur Verfügung steht. ...

Werbung

Zahnarztpraxis Dr. Stefan Schmitz & Dr. Katharina Decker

Websitestatistik

Heute 94

Gestern 99

Woche 596

Monat 3072

Insgesamt 122952