Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

wrapper

Entwicklung des neuen Stadtteils Kreuzfeld

Stadt informiert Politik und Öffentlichkeit über die weiteren Verfahrensschritte Für die Entwicklung des neuen Stadtteils Kreuzfeld im Stadtbezirk Köln-Chorweiler hat die Verwaltung nun einen Ablaufplan mit allen erforderlichen Verfahrensschritten...

Nachhilfe, die funktioniert

Werbung Nach einigen Schätzungen bekommen ein bis zwei Millionen Schülerinnen und Schüler in Deutschland Nachhilfeunterricht. Die Branche boomt, knapp eine Milliarde Euro investieren die Eltern in diese zusätzliche Förderung ihrer Kinder. Dabei ist...

Erweiterungsbau für Gymnasium fertiggestellt – Grundschule entsteht

Das Heinrich-Mann-Gymnasium, Fühlinger Weg 4, in Köln-Volkhoven/Weiler hat nach einer neuen Mensa nun auch einen Erweiterungsbau erhalten. Die letzten Abnahmen sind in dieser Woche erfolgreich verlaufen, so dass der Bau den rund 1.250 Schülerinnen...
Wetter in Chorweiler

titel_03_02_18.jpgDürfen wir Ihnen unser neues Projekt vorstellen? Am Samstag, dem 3. Februar, führen wir zusammen mit dem Institut Nosko einen kostenlosen Workshop zum Thema Stressbewältigung durch. Dimitrij Nosko, der u.a. die Filiale der Schülerhilfe in Chorweiler leitet, hat sich mit der Gründung des Instituts Nosko die Etablierung der Synchromethode "Schlüssel"- einer leistungsstarken Methode aus der russischen Weltraumforschung – zum Ziel gesetzt. Am 3. Februar 2018 führt er den Workshop-Teilnehmern die Besonderheiten und die praktische Anwendung der Synchromethode "Schlüssel“ vor. Die Zahl der Teilnehmer ist auf max. 20 Personen begrenzt.

 

Melden Sie sich noch heute zum kostenlosen Workshop in der Kulturbrücke (Chorweiler-Mitte) an: Per Telefon 0221 47 680 198, per E-Mail an info@chorweiler-panorama.de oder per Anmeldeformular auf dieser Seite.


b_0_130_0_00_images_Artikel_Chorweiler_2017_12_astronaut.jpgMit Hilfe einer leistungsstarken Methode aus der Russischen Weltraumforschung bringt das Institut Nosko erstmalig eine auf den Gesetzen der Neurokybernetik basierende Trainingsmethode nach Westeuropa.

Die von Dr. Hasai Aliev vor 35 Jahren entwickelte Synchromethode ist auch heute noch Bestandteil der Weiterbildung von Astronauten („Mars 500“ - Programm), Not- und Rettungsdiensten (EMERCOM), Hochleistungssportlern, Militär und vielen anderen Berufen, die mit Stress und hohen Leistungsanforderungen täglich zu tun haben. Diese Methode ist von den Russischen Gesundheits- und Kultusministerien anerkannt und ist in Russland Teil der Schulausbildung.

Es werden drei Übungen vorgestellt, die einen kleinen, aber sehr wirksamen praktischen Teil der Synchromethode darstellen. Sie sind auf unseren Reflexen aufgebaut und helfen Anspannungen zuverlässig zu reduzieren. Anspannungen sind emotionaler Stress, psychischer Druck, Verklemmungen, etc. Heute kann so eine Fähigkeit häufig nützlich sein, denn neue und unerwartete Situationen im Leben wird es immer genug geben. Man erwirbt dabei eine Fähigkeit Stress automatisch abzubauen und die inneren Ressourcen zu aktivieren, was unvermeidlich in jeder individuellen Situation zu einer Leistungssteigerung führt.

Die inneren Ressourcen sind unsere Stärken, Emotionen, Erinnerungen, Fähigkeiten, die aber in stressigen Situationen blockiert werden. Sie lernen mit Hilfe dieser Übungen viele solche Blockaden aufzulösen. Und am besten lernen Sie es jetzt, wenn Sie nicht gestresst sind. Und wenn Sie es doch sind, umso besser: Sie werden den Effekt deutlicher spüren. Sie werden bald mehr Entspannung im Leben erfahren, denn unnötige Spannungen, die viel Energie kosten, werden bemerkbar weniger, bzw. schwächer.

Dieses Kennenlernseminar ist für Menschen gedacht, die täglich mit hohen Anspannungen zu tun haben: Unternehmer, Politiker, Manager, Sozialarbeiter, etc.. Sie werden bei diesem Trainingsseminar etwas lernen, was Sie ab sofort immer dabei haben und überall und jederzeit für Ihre individuellen Zwecke einsetzten können. Kommen Sie vorbei und entschlüsseln Sie Ihre innere Stärke!“

1000 Buchstaben übrig


Aus dem Bezirk

Stadt informiert Politik und Öffentlichkeit über die weiteren Verfahrensschritte Für die Entwicklung des neuen Stadtteils Kreuzfeld im Stadtbezirk Köln-Chorweiler hat die Verwaltung nun einen Ablaufplan mit allen erforderlichen Verfahrensschritten bis hin zur Planungsreife vorgelegt. Das ...
Werbung Nach einigen Schätzungen bekommen ein bis zwei Millionen Schülerinnen und Schüler in Deutschland Nachhilfeunterricht. Die Branche boomt, knapp eine Milliarde Euro investieren die Eltern in diese zusätzliche Förderung ihrer Kinder. Dabei ist das Nachhilfe-Angebot auf dem Markt ziemlich ...
Die Stadt Köln errichtet aktuell auf dem Grundstück Blumenbergsweg/Neusser Landstraße in Köln-Fühlingen eine Unterkunft für Geflüchtete in Systembauweise. Aktuell werden die Versorgungsleitungen für Strom, Gas und Wasser verlegt. Dies wird zu einer vorübergehenden Einschränkung für Fußgänger und ...
Die lang andauernde Hitzeperiode hat bereits gezeigt mit welchen Herausforderungen zukünftig gerechnet werden muss, denn im Zuge des Klimawandels müssen wir uns darauf einstellen, dass die Wetterextreme künftig zunehmen werden. Und mit solch hohen Temperaturen steigt auch die Gefahr lokaler ...
Auch in diesem Jahr stellt Bezirksbürgermeister Reinhard Zöllner und die Bezirksvertretung Chorweiler mit Unterstützung des Seeberger Pflanzenhofs, Bürgerzentrum Chorweiler und der Freiwilligen Feuerwehr Köln-Fühlingen, einen Weihnachtsbaum auf dem Pariser Platz auf.
Das Heinrich-Mann-Gymnasium, Fühlinger Weg 4, in Köln-Volkhoven/Weiler hat nach einer neuen Mensa nun auch einen Erweiterungsbau erhalten. Die letzten Abnahmen sind in dieser Woche erfolgreich verlaufen, so dass der Bau den rund 1.250 Schülerinnen und Schüler für den Ganztag zur Verfügung steht. ...
In der Nacht zu Freitag (9. November) hat ein 21-Jähriger einen 58 Jahre alten Mann in Köln-Worringen mit schweren Kopf- und Gesichtsverletzungen reglos neben einem elektrischen Tretroller gefunden. Die Reanimation durch den 21-Jährigen und seine Mutter (52) sowie wenig später durch einen Notarzt ...
Bislang Unbekannte haben am Sonntagabend (4. November) das Gebäude eines Beachclubs am Escher See in Köln - Esch/Auweiler mutwillig angezündet. Das holzverkleidete Restaurant-Häuschen nahe der Straße Am Baggerfeld wurde infolge der Brandstiftung völlig zerstört. Die Kripo Köln sucht Zeugen.
Am Donnerstagmittag (18. Oktober) haben zwei bislang unbekannte Männer in einer Stadtbahn in Köln-Chorweiler eine Frau (35) ausgeraubt. Die Polizei bittet Zeugen, sich dringend zu melden.
Dank eines aufmerksamen Zeugen (51) hat die Polizei Köln am frühen Mittwochmorgen (17. Oktober) einen Kabeldieb (26) in einem Waldstück zwischen den Stadtteilen Weiler und Heimersdorf festgenommen. Die Fahndung nach seinem Mittäter dauert an.

Werbung

Zahnarztpraxis Dr. Stefan Schmitz & Dr. Katharina Decker

Websitestatistik

Heute 23

Gestern 81

Woche 191

Monat 1098

Insgesamt 118620