Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

wrapper

Entwicklung des neuen Stadtteils Kreuzfeld

Stadt informiert Politik und Öffentlichkeit über die weiteren Verfahrensschritte Für die Entwicklung des neuen Stadtteils Kreuzfeld im Stadtbezirk Köln-Chorweiler hat die Verwaltung nun einen Ablaufplan mit allen erforderlichen Verfahrensschritten...

Nachhilfe, die funktioniert

Werbung Nach einigen Schätzungen bekommen ein bis zwei Millionen Schülerinnen und Schüler in Deutschland Nachhilfeunterricht. Die Branche boomt, knapp eine Milliarde Euro investieren die Eltern in diese zusätzliche Förderung ihrer Kinder. Dabei ist...

Erweiterungsbau für Gymnasium fertiggestellt – Grundschule entsteht

Das Heinrich-Mann-Gymnasium, Fühlinger Weg 4, in Köln-Volkhoven/Weiler hat nach einer neuen Mensa nun auch einen Erweiterungsbau erhalten. Die letzten Abnahmen sind in dieser Woche erfolgreich verlaufen, so dass der Bau den rund 1.250 Schülerinnen...
Wetter in Chorweiler
01.jpg

Wer heute an dem Sahle-373-Stufenhaus an der Florenzer Straße 32 vorbeikommt, dem wird die Tiefgarageneinfahrt sofort ins Auge springen. Denn die Wände sind nicht mehr grau, sondern leuchten goldgelb und kobaltblau. Am 16. Juni feierten zahlreiche Quartierbewohner das neue Kunstwerk und den erfolgreichen Abschluss einer von Parea initiierten Kunstaktion unter dem Motto "Farbhorizonte".

Bild 02
Bild 02

Vom 12. bis zum 26. Mai beteiligten sich mehrere Kinder, Eltern und Senioren an der Neugestaltung der Wände unter Anleitung der Künstlerin Claudia Wolf-Dürr. Beim Abschlussfest erklärte sie den Ablauf der gemeinsamen Aktion und das von ihr entwickelte künstlerische Konzept. "In ihrer Farbgebung greifen die Wände die Farben des Hauses auf. Zum einen das Gelb der vertikalen Seitenstreifen, zum anderen das Blau des Eingangsportals. So fügt sich die Neugestaltung harmonisch in die Umgebung ein und verleiht ihr zugleich ein neues ästhetisches Aussehen", sagte Claudia Wolf-Dürr.

Anschließend bedankte sich Sybille Jeschonek, Leiterin Wohnmanagement Süd-West bei Sahle Wohnen, bei der Künstlerin und ihren Unterstützern für das gelungene Ergebnis und ermunterte zur Nachahmung: "Farbe tut Chorweiler gut. Hoffentlich findet diese Aktion noch viele Nachahmer!" Diese ließ nicht lange auf sich warten. Dem Gebäudemanagement von Sahle Wohnen gefiel das Ergebnis so gut, dass es noch während des Festes die Seitenwände des Hochhauses bis zur Höhe der Gebäudekante für eine solche Kunstaktion zur Verfügung stellte.

Bild 03
Bild 03
Nach der offiziellen Begrüßung lud ein großes Kuchenbüfett, das Mieter, Parea- und Sahle Wohnen-Mitarbeiter hergerichtet hatten, zum geselligen Miteinander ein. Während die Erwachsenen bei Kaffee und Kuchen gemütlich beisammensaßen, boten Krabbelwurm, Farbschleuder, Kinderschminken und Riesen-Darts den Kindern viel Spaß und gute Unterhaltung.

19.06.2018, Sahle Wohnen, Fotos: Sahle Wohnen

Bild 02: Die Künstlerin Claudia Wolf-Dürr (l.) freute sich sichtlich über den Blumenstrauß, den ihr Sybille Jeschonek, Leiterin Wohnmanagement Süd-West bei Sahle Wohnen, überreicht hatte.

Bild 03: Sybille Jeschonek, Leiterin Wohnmanagement Süd-West bei Sahle Wohnen (l.), begrüßte mehrere Kinder und eine Seniorin, die sich an der Kunstaktion beteiligt hatten.

1000 Buchstaben übrig


Das könnte Sie auch interessieren

Flucht mit den Augen der Jugendlichen

Fast jeden Tag bringen Medien Berichte über Flüchtlinge. Bilder von Schiffen voller Menschen, die auf der Flucht sind, hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Das Thema Flucht ist allgegenwärtig....

Fahndung nach Einbrechern

Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei Köln nach zwei Männern. Ihnen wird vorgeworfen, in der Zeit vom 29. bis zum 30. Januar in ein Altenwohnheim in Köln-Chorweiler...

Aus dem Bezirk

Stadt informiert Politik und Öffentlichkeit über die weiteren Verfahrensschritte Für die Entwicklung des neuen Stadtteils Kreuzfeld im Stadtbezirk Köln-Chorweiler hat die Verwaltung nun einen Ablaufplan mit allen erforderlichen Verfahrensschritten bis hin zur Planungsreife vorgelegt. Das ...
Werbung Nach einigen Schätzungen bekommen ein bis zwei Millionen Schülerinnen und Schüler in Deutschland Nachhilfeunterricht. Die Branche boomt, knapp eine Milliarde Euro investieren die Eltern in diese zusätzliche Förderung ihrer Kinder. Dabei ist das Nachhilfe-Angebot auf dem Markt ziemlich ...
Die Stadt Köln errichtet aktuell auf dem Grundstück Blumenbergsweg/Neusser Landstraße in Köln-Fühlingen eine Unterkunft für Geflüchtete in Systembauweise. Aktuell werden die Versorgungsleitungen für Strom, Gas und Wasser verlegt. Dies wird zu einer vorübergehenden Einschränkung für Fußgänger und ...
Die lang andauernde Hitzeperiode hat bereits gezeigt mit welchen Herausforderungen zukünftig gerechnet werden muss, denn im Zuge des Klimawandels müssen wir uns darauf einstellen, dass die Wetterextreme künftig zunehmen werden. Und mit solch hohen Temperaturen steigt auch die Gefahr lokaler ...
Auch in diesem Jahr stellt Bezirksbürgermeister Reinhard Zöllner und die Bezirksvertretung Chorweiler mit Unterstützung des Seeberger Pflanzenhofs, Bürgerzentrum Chorweiler und der Freiwilligen Feuerwehr Köln-Fühlingen, einen Weihnachtsbaum auf dem Pariser Platz auf.
Das Heinrich-Mann-Gymnasium, Fühlinger Weg 4, in Köln-Volkhoven/Weiler hat nach einer neuen Mensa nun auch einen Erweiterungsbau erhalten. Die letzten Abnahmen sind in dieser Woche erfolgreich verlaufen, so dass der Bau den rund 1.250 Schülerinnen und Schüler für den Ganztag zur Verfügung steht. ...
In der Nacht zu Freitag (9. November) hat ein 21-Jähriger einen 58 Jahre alten Mann in Köln-Worringen mit schweren Kopf- und Gesichtsverletzungen reglos neben einem elektrischen Tretroller gefunden. Die Reanimation durch den 21-Jährigen und seine Mutter (52) sowie wenig später durch einen Notarzt ...
Bislang Unbekannte haben am Sonntagabend (4. November) das Gebäude eines Beachclubs am Escher See in Köln - Esch/Auweiler mutwillig angezündet. Das holzverkleidete Restaurant-Häuschen nahe der Straße Am Baggerfeld wurde infolge der Brandstiftung völlig zerstört. Die Kripo Köln sucht Zeugen.
Am Donnerstagmittag (18. Oktober) haben zwei bislang unbekannte Männer in einer Stadtbahn in Köln-Chorweiler eine Frau (35) ausgeraubt. Die Polizei bittet Zeugen, sich dringend zu melden.
Dank eines aufmerksamen Zeugen (51) hat die Polizei Köln am frühen Mittwochmorgen (17. Oktober) einen Kabeldieb (26) in einem Waldstück zwischen den Stadtteilen Weiler und Heimersdorf festgenommen. Die Fahndung nach seinem Mittäter dauert an.

Werbung

Zahnarztpraxis Dr. Stefan Schmitz & Dr. Katharina Decker

Websitestatistik

Heute 61

Gestern 79

Woche 140

Monat 1556

Insgesamt 119078