Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

wrapper

Jugendprojekt Roggendorf

Die Jugendwohngruppe Roggendorf ist ein pädagogisches Angebot für männliche Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren. Das Angebot zielt auf junge Menschen, für die bisher kein passgenaues Jugendhilfeangebot gefunden werden konnte. Sie erlebten...

ChorweilerART stellt im Café des Bürgerzentrums Chorweiler aus

Zum ersten Mal hat die Künstlergruppe ChorweilerART im frisch renovierten Café des Bürgerzentrums Chorweiler ausgestellt. Der sichtlich gutgelaunte Bezirksbürgermeister Zöllner hat diesen Aspekt besonders in seiner Ansprache betont: “Ich habe euch...

OB Reker ist Schirmherrin des Hochhausmarathons

Der 4. Hochhausmarathon in Köln-Chorweiler steht erneut unter der Schirmherrschaft der Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker. Bei der Veranstaltung der DJK Wiking am 8. September 2018 werden wie zuletzt 2016 rund 100 Teilnehmende erwartet,...
Wetter in Chorweiler

Fast jeden Tag bringen Medien Berichte über Flüchtlinge. Bilder von Schiffen voller Menschen, die auf der Flucht sind, hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Das Thema Flucht ist allgegenwärtig. Wie gehen Kinder damit um?

Eine neue Ausstellung im Bürgerzentrum Chorweiler widmet sich genau diesem Thema. Jugendliche im Alter von 13 bis 18 Jahren setzen sich seit 2017 in einem Projekt der Waldorfschule in Chorweiler-Nord mit den unterschiedlichen Aspekten der Flucht auseinander. Die Ergebnisse dieser intensiven Arbeit - 13 Bilder - sind im Café des Bürgerzentrums Chorweiler ausgestellt. Der Titel lautet: „Mit Deinen Augen“.

Sie haben sich zu einer Artgruppe „Mit Deinen Augen“ zusammengeschlossen, um ein sehr aktuelles Thema künstlerisch zu verarbeiten: Flucht.

Die Jugendlichen erforschten den Begriff „Flucht“ aus mehreren Perspektiven. Man kann schließlich vor Hunger, Unterdrückung und Krieg, aber auch vor unangenehmen Gefühlen, vor Gefahren, aus Gefangenschaft fliehen.

In den ausgestellten Werken wird die Flucht als Phänomen über alle Zeitepochen hinweg verarbeitet: Von der Antike bis zu den heutigen Tagen. Kommentare der jungen Künstler unter den Bildern sollen das Gemalte ergänzen und verdeutlichen. 

Teilnehmende junge Künstler:

Isabel Goltsman, Elena Ronzhes, Daria Voronova, Anna Samoylenko, Diana Vayner, Denis Pokrass, Lorna Bittner, Sarah Burck, Adele Friedrich, Leon Friedrich, Yvonne Gujo, Xenia Burlakova, Julia Krasavina.

 

Mehrere Monate versammelten sich die Jugendlichen in der Outline Kreativwerkstatt vom Künstler Puya Bagheri in Chorweiler, der durch seine Graffiti-Projekte mit Jugendlichen weit über die Grenzen von Chorweiler bekannt ist.

Puya Bagheri brachte sich als Fachberater in das Projekt ein, das von Roman Friedrich geleitet wurde. Zwei Kunstpädagoginnen, Olena Ronzhes und Anastasia Ivanenko, haben den Jugendlichen das künstlerische Handwerk beigebracht.

Gefördert wurde das Projekt vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, sowie von der Waldorfschule im Rahmen des Programms „Demokratie leben!“. Unterstützt wurde es von der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland, der GAG AG, der Outline Kreativwerkstatt und der AWO Köln.

Die Vernissage am 24. Juni begleite der musikalisch bekannte Kölner Musiker Prof. Dr. Igor Epstein (Geige). Das Grußwort sprach Bezirksbürgermeister Zöllner.

Die Ausstellung im Bürgerzentrum Chorweiler ist noch bis zum 24. August 2018 geöffnet.

Ausstellungsdauer:
So. 24. Juni 2018 (Eröffnung) - Fr. 24. August 2018
Geöffnet:
Sonntags 14 - 17 Uhr
Mo.-Fr. von 9 - 12 Uhr

27.06.2018, Redaktion chorweiler-panorama.de. Fotos: Olena Ronzhes, Larissa Owtscharenko

1000 Buchstaben übrig


Kommentar schreiben

Kommentare von registrierten Benutzern werden sofort freigeschaltet. Gast-Kommentare erscheinen erst nach der freischaltung durch den Administrator der Website.
Zur Registrierung: bitte hier klicken.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Das könnte Sie auch interessieren

Bedingungslose Liebe zur Kunst

Seit dem 29. April werden im Café des Bürgerzentrums Chorweiler, unter dem Titel „Agape“, Bilder von Natalia Thor präsentiert.

Japanische Kunst im Bürgerzentrum Chorweiler

Am 28. Januar hat man im Bürgerzentrum Chorweiler (BZ) doppelt gefeiert: Die Wiedereröffnung nach langer Renovierung des Cafés und die Eröffnung einer neuen Kunstausstellung „Im Anderswo“. Diesmal...

Kunst verbindet Welten

Der Kontrast ist beeindruckend: Draußen ist der graue Herbsttag und der schlichte Raum im Handwerkerhof Chorweiler leuchtet in allen Farbtönen! Mit seiner neuen Ausstellung „Farbspiel“ bringt der...

Aus dem Bezirk

Die Jugendwohngruppe Roggendorf ist ein pädagogisches Angebot für männliche Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren. Das Angebot zielt auf junge Menschen, für die bisher kein passgenaues Jugendhilfeangebot gefunden werden konnte. Sie erlebten teilweise keine verlässlichen Beziehungen, haben ...
Zivilfahnder haben am Freitag (7. September) mehrere gestohlene Fahrräder bei einer Hehlerbande in Köln-Esch/Auweiler sichergestellt.
Ein bislang Unbekannter hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (4.-5. September) eine Kölnerin im Ortsteil Chorweiler überraschend zu Boden gerissen. Anschließend versuchte der Angreifer, die Geschädigte zu entkleiden. Die Kripo Köln sucht dringend Zeugen.
Sehr geehrte Damen und Herren, wir beziehen uns auf den Artikel des Kölner Stadt-Anzeigers vom 26.07.2018. Das Projekt „Lebenswertes Chorweiler - ein Zentrum im Wandel“ ist nach wie vor eines der zentralen Themen der Bezirksvertretung in Chorweiler, mit dem sich die Bürger und die ...
Mit Unterstützung der Netzwerkpartner Zoll (Finanzkontrolle Schwarzarbeit), Stadt Köln (Kämmerei) und Bezirksregierung Köln (Technischer Arbeitsschutz) hat die Polizei Köln am gestrigen Vormittag (28. August) in den Kölner Stadtteilen Merkenich und Fühlingen eine großangelegte Kontrollaktion mit ...
Zum ersten Mal hat die Künstlergruppe ChorweilerART im frisch renovierten Café des Bürgerzentrums Chorweiler ausgestellt. Der sichtlich gutgelaunte Bezirksbürgermeister Zöllner hat diesen Aspekt besonders in seiner Ansprache betont: “Ich habe euch schon überall gesehen- in der Handwerkskammer, im ...
Schwere Oberkörper- und Kopfverletzungen hat bereits am Sonntagabend (19. August) ein junger Kölner (13) infolge eines Angriffs durch eine Tätergruppe erlitten. Nach der brutalen Attacke in der U-Bahnhaltestelle Chorweiler, Nähe Londoner Platz flüchteten die als "etwa 15-16-Jährige" beschriebenen ...
Der 4. Hochhausmarathon in Köln-Chorweiler steht erneut unter der Schirmherrschaft der Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker. Bei der Veranstaltung der DJK Wiking am 8. September 2018 werden wie zuletzt 2016 rund 100 Teilnehmende erwartet, darunter auch einige der in der Weltspitze der ...
Dies Mal war alles ruhig, knapp zwei Dutzend Polizisten hatten kaum etwas zu tun. Die angemeldete Aktion unter dem Motto „Mit Suite und Kantate gegen den Staat im Staate - Geheimdienste abschalten!“ des Netzwerks „lebenslaute“ vor dem Haupteingang des Verfassungsschutzes in der Merianstraße in ...
Am Dienstag, 21. August 2018, findet in Köln-Worringen ein großes Familienfest statt. Die Kinder- und Jugendeinrichtung Krebelshof (GUJA gGmbH), der Verein Kindernöte e. V., die RheinFlanke gGmbH, die Flüchtlingsunterkunft Worringen des SKM e. V. und die städtische Jugendpflege im Stadtbezirk ...

Werbung

Zahnarztpraxis Dr. Stefan Schmitz & Dr. Katharina Decker

Websitestatistik

Heute 20

Gestern 85

Woche 180

Monat 2789

Insgesamt 109708