Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

wrapper

Projekt Kinderstadt – lernen fürs Leben

Am Kiosk werden die Mühe und die Zeit, die die Kinder in die unterschiedlichen Gewerke investiert haben, mit allerlei tollen Sachen belohnt: Von einem Stempel bis zum Buch oder Durstlöscher ist einiges dabei. Man kann zwar alles kaufen, muss aber...

Eröffnung der minibib Chorweiler

Eröffnung der minibib Chorweiler durch Oberbürgermeisterin Henriette Reker Freitag, 16. August 2019 um 11 Uhr Der Förderverein Stadtbibliothek Köln e. V. und die Stadtbibliothek freuen sich über ihr neues Projekt – die minibib Chorweiler. In...

A1/A3: Einschränkungen auf dem nördlichen Kölner Autobahnring in den Sommerferien

In den NRW-Sommerferien kommt es im Kölner Norden und in Leverkusen zu mehreren Einschränkungen für den Verkehr. Ab Montag (15.7.) sind in der Anschlussstelle Köln-Niehl die beiden südlichen Schleifen gesperrt. Bis Ende August werden die...

M. Stankowski, W. Schürmann, F. Legewie
M. Stankowski, W. Schürmann, F. Legewie
Das Gespräch der Religionen und Kulturen ist mittlerweile ein fester Bestandteil des öffentlichen Lebens im Bezirk und fand zum sechsten Mal statt. Gastgeber war am Sonntag, dem 26. November, der Deutsch Türkische Verein Köln mit Sitz in der Abendrothstraße 20, in Köln-Seeberg. Initiator dieser Treffs ist der Beirat des Bürgerzentrums Chorweiler. Die Moderation hatte, wie immer, der bekannteste Kölner Historiker Martin Stankowski übernommen.

An Interessierten hat es nicht gemangelt - der Raum war bis zum letzten Winkel gefüllt.

Die Diskussion hatte sehr munter angefangen und praktisch bis zum Schluss das hohe Tempo gehalten. Nicht zuletzt war das dem Humor und dem kritischen Geist des Moderators zu verdanken.

Am Anfang haben Herr Neuman, 1. Vorsitzender des Beirates, Herr Legewie, 1. Vorsitzender des DTVK e.V. und Frau Schürmann, Leiterin des DTVK, erzählt, wie der Verein entstandеn ist und welche Aufgaben aktuell auf der Agenda des Vereins stehen.

Canan Tekin von der Flüchtlingshilfe
Canan Tekin von der Flüchtlingshilfe
Der Verein war vor 45 Jahren von deutschen und türkischstämmigen Lehrern unter dem Namen „Deutsch-Türkischer Freundschaftsverein“ gegründet worden. Man hat zusammen musiziert und gegessen. So ganz nebenbei haben die Deutschen den Geschmack des Döner kennengelernt. Es gab ja damals weit und breit noch keine Dönerbuden. Der Name des Vereins wird heutzutage auch anders interpretiert: „D“ steht für Demokratie, „T“- für Teilhabe, „V“- für Vielfalt und „K“ noch immer für Köln. Dabei wurde das Wort „Inländer“, als Gegensatz zu „Ausländer“ benutzt. Es wurde auch angemerkt, dass der Verein eventuell umbenannt werden soll. Die Angebote des Vereins nehmen allmählich Menschen, die aus vielen Ländern stammen, in Anspruch: Russen, Polen, Ukrainer, Armenier, Afghanen oder Syrier. Manche möchten sich einfach nur beraten lassen, andere wollen einen Kurs besuchen, weitere überlegen, wie sie sich ehrenamtlich einbringen können. Keiner wird abgewiesen, ob jung oder alt. Zur Frage des Identitätsproblems hat Martin Stankowski bemerkt: Es gibt nicht nur Identität nach Nationalitäten. Man könne sich, zum Beispiel, als Schachspieler oder Schwimmer oder Vater oder einfach Kölner identifizieren und so die „Problemzonen“ „umschiffen“. Es sei wichtig, Selbstvertrauen zu stärken. Das ist auch eine der wichtigsten Aufgaben des Vereins. Man erreicht das mit unterschiedlichen Mitteln, zum Beispiel, wenn man Frauen Fahrradfahren beibringt. Oder die Fähigkeiten vermittelt, mit moderner Technik umzugehen, oder man lernt Sprachen ...

Nach einer ausführlichen Vorstellung wurden die Anwesenden in fünf Gruppen aufgeteilt:

  1. Bildung
  2. Interkulturelle Beziehungen
  3. Politische Partizipation, Wahlrecht
  4. Flüchtlinge
  5. Älterwerden in Deutschland

Jede Gruppe sollte etwa 45 Minuten zum jeweiligen Thema diskutieren und dann berichten, welche Erkenntnisse man gewonnen hat. Die meisten Teilnehmer haben sich in der Gruppe 5 bei Frau Keltek eingefunden, in anderen gab es bis zu sechs und sieben Personen.

b_225_169_0_00_images_Artikel_Chorweiler_2017_11_gespraech_dtvk6.jpgb_225_169_0_00_images_Artikel_Chorweiler_2017_11_gespraech_dtvk10.jpgb_225_169_0_00_images_Artikel_Chorweiler_2017_11_gespraech_dtvk2.jpg

Um Herrn Keltek in der Gruppe 3 haben sich ausschließlich Männer geschart, die Gruppe 2 mit Frau Schürmann war „frauenbetont“, die jüngeren Teilnehmer waren bei Canan Tekin in der Gruppe 4 versammelt, die Gruppe 1 mit Herrn Legewie war durchwachsen.

Frau Keltek
Frau Keltek

Zum Abschluss haben alle mit großer Begeisterung im Chor den Titel –„Die Gedanken sind frei“ gesungen. Und wer bis dahin noch keine Zeit gefunden hatte, sich mit den angebotenen leckeren Kuchen zu stärken, konnte das spätestens jetzt nachholen. Viele haben neue Kontakte geknüpft, interessante Kurse vorgemerkt, Zukunftsperspektiven neu definiert. Man konnte feststellen, dass es noch viel Gesprächbedarf gab: Keiner wollte schnell nach Hause gehen. Ein harmonisches Gespäch der Menschen, der Religionen und der Kulturen.

27.11.2017, Larissa Owtscharenko

1000 Buchstaben übrig


Aus dem Bezirk

Am Kiosk werden die Mühe und die Zeit, die die Kinder in die unterschiedlichen Gewerke investiert haben, mit allerlei tollen Sachen belohnt: Von einem Stempel bis zum Buch oder Durstlöscher ist einiges dabei. Man kann zwar alles kaufen, muss aber dafür auch etwas tun. Und das ist, neben dem ...
Köln (straßen.nrw). Am kommenden Wochenende hat die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg drei Sperrungen auf der A1 im Kölner Westen koordiniert. Alle Sperrungen beginnen am Freitagabend (19.7.), 22 Uhr, und dauern bis Montagmorgen (22.7.), 5 Uhr.
Seit die Baumarktkette Praktiker 2013 pleite gegangen ist, stand das Gelände im Gewerbegebiet Pesch 4 verlassen. Nun zieht dort Anfang August ein Gigastore des Motorradgeschäftes Louis ein. Das Geschäft in Ehrenfeld wird geschlossen. Der Pescher Gigastore mit seiner 2.100 m² Fläche wird die größte ...
Eröffnung der minibib Chorweiler durch Oberbürgermeisterin Henriette Reker Freitag, 16. August 2019 um 11 Uhr Der Förderverein Stadtbibliothek Köln e. V. und die Stadtbibliothek freuen sich über ihr neues Projekt – die minibib Chorweiler. In Zusammenarbeit mit der GAG Immobilien AG ist ein ...
Am kommenden Donnerstag, 11. Juli 2019, wird das "Starke Veedel Büro" für den Sozialraum "Blumenberg, Chorweiler und Seeberg-Nord" offiziell eröffnet. Der Bezirksbürgermeister für den Stadtbezirk Chorweiler, Reinhard Zöllner, sowie Anna Maria Müther vom Amt für Stadtentwicklung und Statistik werden ...
Der 1.250 Meter lange Rundkurs der Regattastrecke am Fühlinger See ist am 13. und 14. Juli 2019 wieder Austragungsort der Internationalen Mittelrhein-Meisterschaften im Freiwasserschwimmen, veranstaltet vom Schwimmbezirk Mittelrhein e.V. und vom Verein TPSK 1925. Bei der Veranstaltung im Rahmen des ...
In den NRW-Sommerferien kommt es im Kölner Norden und in Leverkusen zu mehreren Einschränkungen für den Verkehr. Ab Montag (15.7.) sind in der Anschlussstelle Köln-Niehl die beiden südlichen Schleifen gesperrt. Bis Ende August werden die Verbindungsfahrbahnen auf die endgültigen Dimensionen des ...
Die Polizei Köln fahndet nach zwei etwa 12 Jahre alten Jungen, die am Mittwochmittag (26. Juni) in Köln-Chorweiler versucht haben sollen, eine Kölnerin (50) zu überfallen. Die Kölnerin war nach eigenen Angaben gegen 13.30 Uhr auf der Florenzer Straße in Richtung Athener Ring unterwegs, als sie ...
Ein bislang unbekannter, circa 1,85 Meter großer und sportlich wirkender Räuber hat am frühen Mittwochmorgen (19. Juni) eine Tankstelle im Kölner Ortsteil Chorweiler überfallen. Während der Tatausführung hielt der etwa 25-30-jährige Maskierte eine Pistole in der Hand.
Am Mittwochnachmittag (5. Juni) hat ein Angehöriger eine 79-jährige Frau tot in ihrem Haus auf der Frixheimer Straße in Köln-Heimersdorf gefunden. Auf Grund der Verletzungen der Toten geht die Polizei Köln von einer Gewalttat aus. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen. (cs) ...

Werbung

Zahnarztpraxis Dr. Stefan Schmitz & Dr. Katharina Decker

Websitestatistik

Heute 22

Gestern 83

Woche 765

Monat 2247

Insgesamt 145378