Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

wrapper

Kölner Norden: Verbesserung der ärztlichen Versorgung in Sicht

CDU-Ratsmitglieder begrüßen es sehr, dass die RKN-Kliniken GmbH ein Medizinisches Versorgungszentrum in Chorweiler errichten möchte. Es gibt Hoffnung für eine Verbesserung der medizinischen Infrastruktur im Kölner Norden. Auf Initiative der beiden...

Aus dem Veedel - für das Veedel

In einem der schönsten Veedel vom Kölner Norden hat sich der Bürgerverein Lindweiler e.V. gegründet. Die beiden Vorsitzenden des Vereins haben bereits mehrere Veranstaltungen und Aktionen im Veedel organisiert wie beispielsweise das...

Fotoausstellung über Chorweiler kommt nach Kalk ins Odysseum

Chorweiler – der Stadtteil im Kölner Norden ruft bei vielen ein bestimmtes Bild hervor. Wie die Realität dort wirklich aussieht, bleibt jedoch den Bewohnern vorbehalten. Einen neuen Einblick ins Innere dieses „Dorfs der Hohen Häuser“ ermöglicht das...

verein fuehlinger see
verein fuehlinger see
Auf der Jahreshauptversammlung des Fördervereins „Fühlinger See e.V.“ am 6. August 2014 wurde Hans-Georg Röhrig zum neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt. Er löst damit den langjährigen Vorsitzenden und Mitbegründer des Vereins, Prof. Dr. Wolfgang  Große, ab, der aus Altersgründen von diesem Posten zurückgetreten ist. Prof. Große  bleibt dem Verein allerdings als Ehrenvorsitzender erhalten.

 

 

Seit der Gründung des „Fühlinger See e.V.“ im Oktober 2002 hat Prof. Große die Geschicke des Vereins geleitet. Er war auf den Gebieten Ökophysiologie, Seerestaurierung  und Gewässerschutz als Wissenschaftler an der Universität zu Köln sowie als Gastprofessor an der Chinese Academy of Sciences (CAS), dem State Key Laboratory of  Freshwater Ecology and Biotechnology in Wuhan, China, tätig. Durch diese Erfahrungen  konnte er der Arbeit des Fördervereins mit dem Ziel der Erhaltung des Sees als attraktives Sport- und Freizeitgelände sowie als wertvolles Ökosystem für Pflanzen und Tiere  wichtige Impulse geben.    

Der Förderverein kann während seiner Wirkungszeit auf eine große Palette von Veränderungen verweisen, die zur Förderung und zum Schutz der Natur des Fühlinger Sees  beigetragen haben. Die Projekte wurden in enger Zusammenarbeit mit dem Sportamt  der Stadt Köln und weiteren Partnern festgelegt. Beispiele sind der Biopark als Modell  einer Pflanzenkläranlage, Vegetations- und Gewässeranalysen, die Veröffentlichung  zahlreicher Bücher und Dokumentationen, das Aufstellen von Infotafeln sowie weitere  bauliche Veränderungen für die Besucher und Nutzer des Sees.   

FühlingerSee
FühlingerSee

Der neue Vorstandsvorsitzende Hans-Georg Röhrig war lange Jahre Vorsitzender des  Kölner Regattaverbandes, jetzt ist er sein Ehrenvorsitzender. Mit der Naherholungsanlage Fühlinger See ist er bestens vertraut. Er möchte nach eigenen Angaben die erfolgreiche Arbeit des Vereins fortsetzen und unter anderem in den Kölner Kindergärten und  Schulen zur Förderung des Umweltbewusstseins beitragen. Bei der Verabschiedung von  Prof. Große drückte Hans-Georg Röhrig die Hoffnung aus, dass der bisherige Vorsitzende dem Verein mit seinen Erfahrungen noch lange Zeit zur Seite stehen wird. 08.08.2014, Pressemitteilung der Stadt Köln,
Personenfoto: Hans-Georg Röhrig, Prof Dr. Wolfgang Große und Sportamtsleiter Dieter Sanden (v.l.n.r.) Foto: Stadt Köln
Foto Fühlinger See, J. Petrikowski

1000 Buchstaben übrig


Aus dem Bezirk

Als große Flächen der Rheinaue zwischen Worringen und Langel plötzlich eingezäunt wurden, fielen viele Worringer aus allen Wolken. Mit Elektrozaun und Stacheldraht ist die Naturschutzmaßnahme  „Pflege- und Entwicklungsplan 2014“ (PEPL) sichtbar geworden. Die 31 Hektar Wiesen sind nun für ...
In dem Strafverfahren gegen den tunesischen Staatsangehörigen Sief Allah H. (30) und die deutsche Staatsangehörige Yasmin H. (43) hat der 6. Strafsenat des Oberlandesgerichts Düsseldorf (Staatsschutzsenat) die Anklage des Generalbundesanwalts vom 15. Februar 2019 zur Hauptverhandlung ...
CDU-Ratsmitglieder begrüßen es sehr, dass die RKN-Kliniken GmbH ein Medizinisches Versorgungszentrum in Chorweiler errichten möchte. Es gibt Hoffnung für eine Verbesserung der medizinischen Infrastruktur im Kölner Norden. Auf Initiative der beiden Ratspolitiker Ira Sommer und Thomas Welter hat ...
Am 10. Mai 2019 von 13 bis 17 Uhr veranstaltet der Verein Fundus Köln-Nord e.V. ein Fest zum 1-jährigen Bestehen des "Raum für Nachbarschaft" (In der Riphahnstr. 9, neben dem Büro der Aachener Wohnungsgesellschaft.) Das Jubiläum findet im Rahmen des "Monats der Nachbarn" im Bezirk Chorweiler statt.
Die öffentlichen Spielplätze Osloer Straße und Kopenhagener Straße wurden im Rahmen des Programms "Starke Veedel – Starkes Köln" über Städtebaufördermittel umgestaltet und mit vielen neuen Spielelementen ausgestattet. Grundlage der Planungen war ein Beteiligungsverfahren insbesondere mit Kindern ...
Mit Beschluss des Sportausschusses der Stadt Köln vom 18. September 2018 hat das Sportnetzwerk „Sport in Metropolen“ im Jahr 2019 seine Arbeit im linksrheinischen Stadtbezirk Chorweiler aufgenommen. Nachdem das Netzwerkteam des Sportamtes schon seit Jahresbeginn im Hintergrund erste Gespräche im ...
  In der Anschlussstelle Köln-Niehl wird am zweiten Mai-Wochenende eines der Brückenbauwerke der Industriestraße über die Autobahn abgebrochen. Weiterhin finden Arbeiten auf der Leverkusener Rheinbrücke statt. Daher wird die A1 von Freitag (10.5.), 22 Uhr, bis Montag (13.5.), 5 Uhr, ...
In einem der schönsten Veedel vom Kölner Norden hat sich der Bürgerverein Lindweiler e.V. gegründet. Die beiden Vorsitzenden des Vereins haben bereits mehrere Veranstaltungen und Aktionen im Veedel organisiert wie beispielsweise das Veedelsfrühstück, der Stammtisch oder die ...
Chorweiler – der Stadtteil im Kölner Norden ruft bei vielen ein bestimmtes Bild hervor. Wie die Realität dort wirklich aussieht, bleibt jedoch den Bewohnern vorbehalten. Einen neuen Einblick ins Innere dieses „Dorfs der Hohen Häuser“ ermöglicht das gleichnamige Fotoprojekt „50765 Chorweiler“. Die ...
An Ostersonntag (21.4.2019) ab 13:00 Uhr können Kinder sich auf die Suche nach 500 Eiern machen!

Werbung

Zahnarztpraxis Dr. Stefan Schmitz & Dr. Katharina Decker

Websitestatistik

Heute 82

Gestern 100

Woche 82

Monat 2402

Insgesamt 138442