Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

wrapper

GAG investiert 150 Millionen Euro in Chorweiler

Neue Landesförderung ermöglicht nun auch energetische Modernisierung Dank einer Förderung des Landes Nordrhein-Westfalen in Höhe von rund 110 Millionen Euro ist die GAG Immobilien AG nun in der Lage, im Zentrum von Chorweiler auch eine energetische...

Bürgervereine fordern den Erhalt der Notfallpraxis Chorweiler

PRESSEMITTEILUNGAm Dienstag, dem 29.01.2019 trafen sich auf Einladung des Vorsitzenden des Bürgervereins Heimersdorf /Seeberg-Süd, Herrn Dieter Höhnen, die Bürgervereine und bürgerschaftlichen Interessen- und Dorfgemeinschaften zu einer...

Neues Wohnbaugebiet in Roggendorf/Thenhoven

Im Stadtteil Köln-Roggendorf/Thenhoven soll am südöstlichen Ortsrand ein neues Wohnbaugebiet realisiert werden. In Abstimmung mit dem Stadtplanungsamt haben zwei Investoren eine entsprechende Planung für die rund elf Hektar große Fläche entwickelt. Das Areal...

Symbolbild
Symbolbild
Vom 25.-27 August 2017 geht EAT, PLAY, LOVE in die zweite Runde und das bei uns am Fühlinger See.

Das Festival lädt erneut zum Tanzen, Feiern, Sporteln und Essen ein.

Butterräder und handgemachtes Eis, sowie viele kulinarische Köstlichkeiten werden wärend einer tollen Wakeboard-Show angeboten. Neben der ohnehin schon traumhaften Kulisse des Fühlinger Sees wird dies sicherlich ein tolles Wochenende für alle.

Ess-, Sport- und Tanzkultur vereinen sich an diesem Wochenende zu einem zweitägigen Festival, das zum Verweilen und Genießen einlädt. Eat Play Love ist ein einzigartiges Festival in unserem Bezirk, der Eintritt ist kostenlos (Verzehr natürlich nicht). 

"Das Konzept der Kölner Veranstaltung setzt auf die Synergie von Trendsport, bewusster Esskultur und Musik. Hierbei werden die offenen deutschen Meisterschaften im Wakeboarden zu einem „Lifestyle-Event“ ausgedehnt, um der Sportart eine größtmögliche Plattform zu bieten.

Vierschiedenste Stände und ein tolles Programm schaffen viel Raum zum Entdecken oder um einfach nur abzuhängen. Ohne Eintritt zu bezahlen könnt Ihr auf diesem Event neben der Wakeboardmeisterschaft ein Potpourri an Speisen von bis zu 20 Street Food Anbieter der Kölner Street Food Festival Profis genießen. Ums Booking der Künstler kümmern sich die namhaften Jungs von FREUNDE LEGEN AUF. Das perfekte Event, um bei tollem Essen die Profis in der wundervollen Natur des Fühlinger Sees zu genießen."

Eine kleine Auswahl der angebotenen Speisen hat der Veranstalter für euch zusammengestellt:

Symbolbild
Symbolbild
Belegte Crêpes und herzhafte oder süße Galettes a la Bretonne, schmackhafte Burritos mit Pulled Beef, schwarzen Bohnen und frittierten Kochbanananen - wie ihr sie sonst nur in Peru finden würdet. Für alle Käsefans gibt es bei am Wochenende geschmolzenen Provolonekäse auf frischem Ciabatta - zum Dahinschmelzen und vieles mehr.....lasst euch überraschen !

Hier das Programm laut Veranstalter (ohne Gewähr):

"Freitag: ab 12 Uhr - 21 Uhr meet&greet BBQ (meat & veggie)

Samstag: ab 12 Uhr - 20 Uhr Streetfood-Festival mit 20 Ständen

Sonntag: ab 12 Uhr - 20 Uhr Streetfood-Festival mit 20 Ständen

PLAY (OFFENE WAKEBOARDMEISTERSCHAFT AM BOOT)

Freitag: ab 10 Uhr Training, 

Samstag: ab 10 Uhr Qualifikation für Finale

Sonntag: ab 10 Uhr Finale

 >>>>>>FREITAG SPECIAL<<<<<< 

Symbolbild
Symbolbild
IRIEDAILY und Titus PICKNICKTABLE Skateboard JAM

Freitag ab 17 Uhr best trick Session / stuff for tricks 

LOVE (Musik & Open Air)

Freitag: 

ab 14 Uhr "meet&greet" mit Freiboitar (Katermukke) & Jeremaier (Reineke Fuchs)

Samstag: 

BTYCL (booty call) alias Jonas Paar & Jan Urbas (rap bass, house) 

David Hasert (sundown melodic deep house set)

LIVE ACTS:

Robin Soho

BANANE

ENNA

Sonntag: 

Tareck A. (groove melodic elektronic music),

SUNDOWNER SPEZIAL GUEST: 

Kotelett&Zadak (URSL/Katermukke)

 

LIVE ACTS:

Luis Rodriguez

Jacob Medrea"

 

Ein wunderbarer Sommerabschluss an unserem See und für alle zugänglich. Wir wünschen euch unglaublich viel Spaß und guten Hunger !

24.08.2017, Sarah Simon

Quelle: https://www.facebook.com/events/789414877881992/?active_tab=about

1000 Buchstaben übrig


Aus dem Bezirk

Neue Landesförderung ermöglicht nun auch energetische Modernisierung Dank einer Förderung des Landes Nordrhein-Westfalen in Höhe von rund 110 Millionen Euro ist die GAG Immobilien AG nun in der Lage, im Zentrum von Chorweiler auch eine energetische Modernisierung ihrer Bestände durchzuführen. ...
Die vorübergehend gelegten Bodenmetallplatten am Liverpooler Platz in Chorweiler sind für die Bürger unsicher, meint Inan Gökpinar, SPD-Fraktionsvorsitzender in der Bezirksvertretung Chorweiler. Dadurch, dass auf den Platten LKWs parken und sie deformieren, stellen sie mittlerweile sowohl für ...
In Köln-Chorweiler ist ein Bewohner (42) eines Hochhauses am frühen Freitagmorgen (1. Februar) nach einem vorausgegangenen Nachbarschaftsstreit mit einem Messer schwer verletzt worden. Polizisten nahmen den Sohn (27) des Nachbarn (46) als Tatverdächtigen fest. Der 42-Jährige liegt nach einer ...
PRESSEMITTEILUNGAm Dienstag, dem 29.01.2019 trafen sich auf Einladung des Vorsitzenden des Bürgervereins Heimersdorf /Seeberg-Süd, Herrn Dieter Höhnen, die Bürgervereine und bürgerschaftlichen Interessen- und Dorfgemeinschaften zu einer gemeinsamen Besprechung im Bezirksrathaus Chorweiler. Thema ...
Beirat des Bürgerzentrums Chorweiler KölnPariser Platz 150765 Köln 21.01.2019 Gleichlautend an Kassenärztliche VereinigungOberbürgermeisterin Henriette RekerBezirksvertretung ChorweilerRatsmitglieder im Bezirk 6 Sehr geehrte Damen und Herren, Medienberichten war zu entnehmen, dass ...
Nachtrag zur Pressemeldung Ziffer 3 vom 14. Januar Mit einem Phantombild sucht die Polizei Köln nach einem derzeit noch unbekannten Mann, der am 23. Dezember in Köln-Chorweiler eine 39-Jährige niedergeschlagen hat. Die Frau erlitt einen Schädelbasisbruch sowie eine Gehirnblutung. Sie wird nach ...
Infolge einer Schlägerei mit drei Jugendlichen hat am Mittwochnachmittag (23. Januar) ein Schüler (18) in Köln-Heimersdorf schwerste Verletzungen davongetragen. Der 18-Jährige musste anschließend im Rettungswagen zur stationären Behandlung in eine Klinik gefahren werden. Die Kripo Köln hat die ...
Nachtrag zur Pressemeldung vom 20. Januar, Ziffer 2 Am frühen Montagmorgen (21. Januar) haben Unbekannte in Köln-Lindweiler erneut einen Zigarettenautomaten gesprengt. Der Automat wurde stark beschädigt. Derzeit steht nicht fest, ob die Täter Zigaretten oder Bargeld erbeutet haben. Die Polizei ...
Innerhalb von drei Stunden haben Unbekannte am Samstagabend (19. Januar) im Kölner Norden insgesamt drei Zigarettenautomaten gesprengt. Die Täter erbeuteten Zigaretten und Bargeld in unbekannter Höhe. Die Polizei sucht Zeugen.
Bürgerverein Köln-Heimersdorf 17.01.2019 Gleichlautend an  Frau OB in Henriette Reker, die Fraktionen im Rat und der BV 6 Frau Beigeordnete Dr. Klein, Herrn Beigeordneten Dr. Rau Herrn Rummel, Amtsleiter Bürgeramt Chorweiler Herrn Zöllner, Bezirksbürgermeister Bezirk Chorweiler Dr. ...

Werbung

Zahnarztpraxis Dr. Stefan Schmitz & Dr. Katharina Decker

Websitestatistik

Heute 14

Gestern 79

Woche 160

Monat 2010

Insgesamt 126980