Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

wrapper

GAG erwirbt Grundstück in Chorweiler – Baubeginn 2020

GAG erwirbt Grundstück in Chorweiler – Baubeginn 2020 87 öffentlich geförderte Wohnungen plant die GAG Immobilien AG an der Moldaustraße in Chorweiler. Dazu hat Kölns größte Vermieterin jetzt ein rund 5.500 m2großes städtisches Grundstück erworben....

Jugendprojekt Roggendorf

Die Jugendwohngruppe Roggendorf ist ein pädagogisches Angebot für männliche Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren. Das Angebot zielt auf junge Menschen, für die bisher kein passgenaues Jugendhilfeangebot gefunden werden konnte. Sie erlebten...

ChorweilerART stellt im Café des Bürgerzentrums Chorweiler aus

Zum ersten Mal hat die Künstlergruppe ChorweilerART im frisch renovierten Café des Bürgerzentrums Chorweiler ausgestellt. Der sichtlich gutgelaunte Bezirksbürgermeister Zöllner hat diesen Aspekt besonders in seiner Ansprache betont: “Ich habe euch...
Wetter in Chorweiler

OB Roters besuchte Projekt der Freiwilligentage
OB Roters besuchte Projekt der Freiwilligentage
18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom TÜV Rheinland haben in Volkhoven/Weiler einen ganz besonderen „Arbeitstag“ erlebt. Jeweils im Tandem mit einem Bewohner des Hauses Lebenshilfe, einer Einrichtung für Menschen mit geistiger Behinderung, machten sie sich an die Gartenarbeit und richteten den Bürgerpark in dem Kölner Stadtteil neu her. So wurden Bauwagen neu gestrichen, der Rasen gemäht und eine Feuerstelle auf Vordermann gebracht. Auch den alten Bouleplatz erweckte man zu neuem Leben. Unterstützung bekamen die Teams durch Helfer des örtlichen Bürgervereins.

 

Das Projekt entwickelten Haus Lebenshilfe und TÜV Rheinland gemeinsam, die Kölner Freiwilligen Agentur hatte den Kontakt zwischen beiden hergestellt. Mit der Verschönerung des Parks wollten sich die Bewohner des Hauses Lebenshilfe bei den Bürgern von Volkhoven/Weiler für die gute Nachbarschaft bedanken. Dafür nahmen sie sich extra einen Tag Urlaub von ihrer Arbeit in einer gemeinnützigen Werkstatt. „Endlich einmal etwas für andere tun und ein wenig von der Hilfe zurückgeben, die sonst uns zuteilwird“, erklärt Torben Beimann, Leiter des Hauses Lebenshilfe, die Motivation der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Auch die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen vom TÜV Rheinland freuten sich: „Gemeinsam Unterstützung zu leisten und direkte Erfolge zu sehen ist ein schönes Gefühl. Dabei war es für alle Seiten ein gelungener Tag mit vielen positiven Erfahrungen“, so Katharina Riese vom TÜV Rheinland.
Oberbürgermeister Jürgen Roters, Schirmherr der 12. Kölner Freiwilligentage, überzeugte sich persönlich vor Ort vom Engagement der zahlreichen Helferinnen und Helfer und bedankte sich für deren Einsatz.

Pressemitteilung der Stadt Köln, 21.05.2014
Foto: Stadt Köln

1000 Buchstaben übrig


Kommentar schreiben

Kommentare von registrierten Benutzern werden sofort freigeschaltet. Gast-Kommentare erscheinen erst nach der freischaltung durch den Administrator der Website.
Zur Registrierung: bitte hier klicken.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Aus dem Bezirk

In der Nacht zu Freitag (9. November) hat ein 21-Jähriger einen 58 Jahre alten Mann in Köln-Worringen mit schweren Kopf- und Gesichtsverletzungen reglos neben einem elektrischen Tretroller gefunden. Die Reanimation durch den 21-Jährigen und seine Mutter (52) sowie wenig später durch einen Notarzt ...
Bislang Unbekannte haben am Sonntagabend (4. November) das Gebäude eines Beachclubs am Escher See in Köln - Esch/Auweiler mutwillig angezündet. Das holzverkleidete Restaurant-Häuschen nahe der Straße Am Baggerfeld wurde infolge der Brandstiftung völlig zerstört. Die Kripo Köln sucht Zeugen.
Am Donnerstagmittag (18. Oktober) haben zwei bislang unbekannte Männer in einer Stadtbahn in Köln-Chorweiler eine Frau (35) ausgeraubt. Die Polizei bittet Zeugen, sich dringend zu melden.
Dank eines aufmerksamen Zeugen (51) hat die Polizei Köln am frühen Mittwochmorgen (17. Oktober) einen Kabeldieb (26) in einem Waldstück zwischen den Stadtteilen Weiler und Heimersdorf festgenommen. Die Fahndung nach seinem Mittäter dauert an.
Nach dem Zusammenstoß mit einem Auto ist ein Kind (8) am Montagabend (15. Oktober) in Köln-Chorweiler mit dem Verdacht auf eine Gehirnerschütterung ins Krankenhaus eingeliefert worden.
Die Bilanz eines Polizeieinsatzes in der Nacht zu Donnerstag (11. Oktober) in Köln-Pesch: Drei durch einen Verkehrsunfall beschädigte Autos, eine Festnahme, eine Blutprobe, sichergestellte Drogen sowie Ermittlungen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Verkehrsunfallflucht, eines Verstoßes gegen ...
Die RheinEnergie arbeitet ab Montag, 8. Oktober 2018, am Trinkwassernetz in der Neusser Landstraße im Kölner Stadtteil Fühlingen. Die Bauarbeiten finden auf Höhe der Hausnummer 130 statt und dauern voraussichtlich bis Freitag, 26. Oktober 2018. Dauer und Umfang der Arbeiten sind mit dem ...
Dank eines aufmerksamen Zeugen hat die Polizei Köln am frühen Mittwochmorgen (3. Oktober) im Stadtteil Chorweiler einen bereits einschlägig polizeibekannten Autoknacker (32) auf frischer Tat festgenommen. Er musste sich bereits vor einem Richter verantworten, der ihn in Untersuchungshaft schickte. ...
GAG erwirbt Grundstück in Chorweiler – Baubeginn 2020 87 öffentlich geförderte Wohnungen plant die GAG Immobilien AG an der Moldaustraße in Chorweiler. Dazu hat Kölns größte Vermieterin jetzt ein rund 5.500 m2großes städtisches Grundstück erworben. Das Areal befindet sich im Bereich ...
Köln (ots) - Die Polizei Köln fahndet nach einem Exhibitionisten, der sich am Mittwochabend (19. September) in Köln-Worringen in seinem Auto zwei Mädchen (5, 6) gezeigt haben soll. Der Unbekannte soll nach Angaben der Kinder kurze braune Haare haben und mit einer Jeans und einem roten T-Shirt ...

Werbung

Zahnarztpraxis Dr. Stefan Schmitz & Dr. Katharina Decker

Websitestatistik

Heute 14

Gestern 69

Woche 167

Monat 1345

Insgesamt 115883