Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

wrapper

01.jpg

Wer heute an dem Sahle-373-Stufenhaus an der Florenzer Straße 32 vorbeikommt, dem wird die Tiefgarageneinfahrt sofort ins Auge springen. Denn die Wände sind nicht mehr grau, sondern leuchten goldgelb und kobaltblau. Am 16. Juni feierten zahlreiche Quartierbewohner das neue Kunstwerk und den erfolgreichen Abschluss einer von Parea initiierten Kunstaktion unter dem Motto "Farbhorizonte".

Bild 02
Bild 02

Vom 12. bis zum 26. Mai beteiligten sich mehrere Kinder, Eltern und Senioren an der Neugestaltung der Wände unter Anleitung der Künstlerin Claudia Wolf-Dürr. Beim Abschlussfest erklärte sie den Ablauf der gemeinsamen Aktion und das von ihr entwickelte künstlerische Konzept. "In ihrer Farbgebung greifen die Wände die Farben des Hauses auf. Zum einen das Gelb der vertikalen Seitenstreifen, zum anderen das Blau des Eingangsportals. So fügt sich die Neugestaltung harmonisch in die Umgebung ein und verleiht ihr zugleich ein neues ästhetisches Aussehen", sagte Claudia Wolf-Dürr.

Anschließend bedankte sich Sybille Jeschonek, Leiterin Wohnmanagement Süd-West bei Sahle Wohnen, bei der Künstlerin und ihren Unterstützern für das gelungene Ergebnis und ermunterte zur Nachahmung: "Farbe tut Chorweiler gut. Hoffentlich findet diese Aktion noch viele Nachahmer!" Diese ließ nicht lange auf sich warten. Dem Gebäudemanagement von Sahle Wohnen gefiel das Ergebnis so gut, dass es noch während des Festes die Seitenwände des Hochhauses bis zur Höhe der Gebäudekante für eine solche Kunstaktion zur Verfügung stellte.

Bild 03
Bild 03
Nach der offiziellen Begrüßung lud ein großes Kuchenbüfett, das Mieter, Parea- und Sahle Wohnen-Mitarbeiter hergerichtet hatten, zum geselligen Miteinander ein. Während die Erwachsenen bei Kaffee und Kuchen gemütlich beisammensaßen, boten Krabbelwurm, Farbschleuder, Kinderschminken und Riesen-Darts den Kindern viel Spaß und gute Unterhaltung.

19.06.2018, Sahle Wohnen, Fotos: Sahle Wohnen

Bild 02: Die Künstlerin Claudia Wolf-Dürr (l.) freute sich sichtlich über den Blumenstrauß, den ihr Sybille Jeschonek, Leiterin Wohnmanagement Süd-West bei Sahle Wohnen, überreicht hatte.

Bild 03: Sybille Jeschonek, Leiterin Wohnmanagement Süd-West bei Sahle Wohnen (l.), begrüßte mehrere Kinder und eine Seniorin, die sich an der Kunstaktion beteiligt hatten.

1000 Buchstaben übrig


Kommentar schreiben

Kommentare von registrierten Benutzern werden sofort freigeschaltet. Gast-Kommentare erscheinen erst nach der freischaltung durch den Administrator der Website.
Zur Registrierung: bitte hier klicken.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Das könnte Sie auch interessieren

Flucht mit den Augen der Jugendlichen

Fast jeden Tag bringen Medien Berichte über Flüchtlinge. Bilder von Schiffen voller Menschen, die auf der Flucht sind, hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Das Thema Flucht ist allgegenwärtig....

Fahndung nach Einbrechern

Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei Köln nach zwei Männern. Ihnen wird vorgeworfen, in der Zeit vom 29. bis zum 30. Januar in ein Altenwohnheim in Köln-Chorweiler...

Websitestatistik

Heute 20

Gestern 85

Woche 180

Monat 2789

Insgesamt 109708