Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

wrapper

gag_1000.jpg

GAG erwirbt Grundstück in Chorweiler – Baubeginn 2020

87 öffentlich geförderte Wohnungen plant die GAG Immobilien AG an der Moldaustraße in Chorweiler. Dazu hat Kölns größte Vermieterin jetzt ein rund 5.500 m2großes städtisches Grundstück erworben. Das Areal befindet sich im Bereich Moldaustraße, Elbeallee und Merianstraße im südwestlichen Bereich von Chorweiler-Nord, wo die GAG bereits rund 1.200 Wohnungen vermietet.

 

Voraussichtlicher Baubeginn ist im Herbst 2020. Von den geplanten 87 neuen Wohnungen sind 28 für ältere Menschen vorgesehen. Dazu kommen ein rund 60 m2 großer Gemeinschaftsraum, eine Tiefgarage mit knapp 50 Stellplätzen und weitere knapp 20 oberirdische Stellplätze. Die Fertigstellung ist für den Frühsommer 2022 vorgesehen. Das Bauvorhaben an der Moldaustraße ist ein weiteres Projekt der GAG im Kölner Norden. Derzeit entstehen schon rund 250 Wohnungen an der Swinestraße in Chorweiler und 38 Reihen- und Doppelhäuser an der Straße In den Kämpen in Merkenich. Geplant sind darüber hinaus rund 260 neue Wohnungen am Damiansweg in VolkhovenWeiler. „Allein im Kölner Norden errichten wir damit in den kommenden Jahren mehr als 600 neue Wohnungen und Einfamilienhäuser für Kölnerinnen und Kölner. Das ist ein starker Impuls für den Wohnungsmarkt dieser Stadt“, erklärte der GAG-Vorstandsvorsitzende Uwe Eichner.

04.10.2018, GAG Immobilien AG

 

1000 Buchstaben übrig


Websitestatistik

Heute 58

Gestern 79

Woche 137

Monat 1553

Insgesamt 119075