Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

wrapper

b_1000_0_0_00_images_Artikel_Chorweiler_2019_05_spielplaetze_IMG_20190501_110701250_web.jpg

Die öffentlichen Spielplätze Osloer Straße und Kopenhagener Straße wurden im Rahmen des Programms "Starke Veedel – Starkes Köln" über Städtebaufördermittel umgestaltet und mit vielen neuen Spielelementen ausgestattet. Grundlage der Planungen war ein Beteiligungsverfahren insbesondere mit Kindern und Jugendlichen.

Auf dem Spielplatz Osloer Straße wurden die bestehenden Wege und Platzflächen mit Rundungen und Kreisen in die neue Planung integriert. Die Spielflächen wurden vergrößert, Sitzbänke und neue Abfallbehälter ergänzt. Ein Wall mit dichtem Bewuchs wurde entfernt, um Versteckmöglichkeiten für den Drogenhandel zu beseitigen, das Gelände, offener und übersichtlicher zu machen. Der Spielplatz wird jetzt durch eine Bepflanzung mit Purpur-Weiden ergänzt, die auch als Abschirmung und Abstandsstreifen zu Gehweg und Straße hin dienen. Eine Sandfläche ist durch eine große Spiel-Kletterkombination erweitert worden, die größeren Kinder Herausforderungen zum Klettern, Hangeln, Drehen, Rutschen und Möglichkeiten für Rollenspiele bietet. Ein weiterer Spielbereich ist mit einer Doppelschaukel mit einem Partnersitz und einem Einzelschaukelsitz ausgestattet. Für kleinere Kinder steht eine Spielkombination zum Hochklettern und Rutschen bereit.

Die beiden Spielflächen des Spielplatzes Kopenhagener Straße wurden zu einer großen verbunden. Entsprechend der Kinderwünsche ist dort eine farbige Spielkombination aus Metall und HPL-Platten mit einem Turm und schräger Leiter, Kletterwand und Rutsche sowie einer Schaukel entstanden. Die bewährte Vierer-Wippe und Federwippe sind wieder eingebaut, die kleine Rasenfläche dient als erweiterter Spielbereich. Eine Hainbuchen-Hecke wurde gepflanzt, um einen Stabgitterzaun und das Parkhaus zu kaschieren.

Nach abgeschlossener Bauphase werden die Spielplätze den Kindern, Jugendlichen, Bürgerinnen und Bürgern offiziell übergeben. Alle sind zu einem großes Einweihungsfest am Freitag, 3. Mai 2019, 14 bis 17.30 Uhr, auf dem Spielplatz Osloer Straße in Köln-Chorweiler eingeladen. Bezirksbürgermeister Reinhard Zöllner eröffnet um 14 Uhr den offiziellen Teil und das bunte Mitmachprogramm für die Kinder und Jugendlichen mit Kinderschminken, dem Spielangebot des Mobilen Treff "Juppi" der Stadt Köln und einigen Überraschungen für die Jüngsten.

Zudem informiert ein Stand der Verbraucherzentrale über Energieberatung und das Büro "Stadt + Handel" stellt sich erstmalig vor. Ab Mai wird es die Arbeit im "Büro für Quartiersmanagement und Aktivierung" im Rahmen des Programms "Starke Veedel – Starkes Köln" aufnehmen. Mit dem Programm "Starke Veedel – Starkes Köln" werden elf Kölner Sozialräume in den Blick genommen, die besondere Unterstützungsbedarfe zeigen. Ziel ist es, die Lebensbedingungen der Bewohnerinnen und Bewohner in den elf Sozialräumen zu stärken.

30.04.2019, Stadt Köln. Fotos: chorweiler-panorama.de

1000 Buchstaben übrig


Websitestatistik

Heute 76

Gestern 92

Woche 168

Monat 2488

Insgesamt 138528