Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

wrapper

Weiterlesen: Mann bewusstlos neben elektrischem Tretroller gefunden - Zeugensuche

In der Nacht zu Freitag (9. November) hat ein 21-Jähriger einen 58 Jahre alten Mann in Köln-Worringen mit schweren Kopf- und Gesichtsverletzungen reglos neben einem elektrischen Tretroller gefunden. Die Reanimation durch den 21-Jährigen und seine Mutter (52) sowie wenig später durch einen Notarzt blieb ohne Erfolg. Hinweise auf ein Gewaltdelikt liegen nicht vor. Die Polizei geht von einem Sturzgeschehen aus und sucht Zeugen, die Angaben zu den näheren Umständen machen können.

Weiterlesen: Kölner Beachclub niedergebrannt - Zeugensuche

Bislang Unbekannte haben am Sonntagabend (4. November) das Gebäude eines Beachclubs am Escher See in Köln - Esch/Auweiler mutwillig angezündet. Das holzverkleidete Restaurant-Häuschen nahe der Straße Am Baggerfeld wurde infolge der Brandstiftung völlig zerstört. Die Kripo Köln sucht Zeugen.

Weiterlesen: Handtaschenräuber reißen Kölnerin zu Boden

Am Donnerstagmittag (18. Oktober) haben zwei bislang unbekannte Männer in einer Stadtbahn in Köln-Chorweiler eine Frau (35) ausgeraubt. Die Polizei bittet Zeugen, sich dringend zu melden.

Weiterlesen: Kabeldieb auf frischer Tat festgenommen - Polizei sucht Mittäter

Dank eines aufmerksamen Zeugen (51) hat die Polizei Köln am frühen Mittwochmorgen (17. Oktober) einen Kabeldieb (26) in einem Waldstück zwischen den Stadtteilen Weiler und Heimersdorf festgenommen. Die Fahndung nach seinem Mittäter dauert an.

Weiterlesen: Acht Jahre alter Junge vom Auto erfasst

Nach dem Zusammenstoß mit einem Auto ist ein Kind (8) am Montagabend (15. Oktober) in Köln-Chorweiler mit dem Verdacht auf eine Gehirnerschütterung ins Krankenhaus eingeliefert worden.

Weiterlesen: Alkohol, Drogen, falsche Kennzeichen - keine Versicherung

Die Bilanz eines Polizeieinsatzes in der Nacht zu Donnerstag (11. Oktober) in Köln-Pesch: Drei durch einen Verkehrsunfall beschädigte Autos, eine Festnahme, eine Blutprobe, sichergestellte Drogen sowie Ermittlungen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Verkehrsunfallflucht, eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz, Urkundenfälschung, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und des Verdachts des Diebstahls.

Weiterlesen: Zwei Autoknacker auf frischer Tat festgenommen

Dank eines aufmerksamen Zeugen hat die Polizei Köln am frühen Mittwochmorgen (3. Oktober) im Stadtteil Chorweiler einen bereits einschlägig polizeibekannten Autoknacker (32) auf frischer Tat festgenommen. Er musste sich bereits vor einem Richter verantworten, der ihn in Untersuchungshaft schickte.

Gegen 2.35 Uhr beobachtete der Zeuge einen Mann, der sich in der Rhonestraße an einem weißen Kleintransporter zu schaffen machte. Der Aufmerksame prägte sich das Aussehen des Verdächtigen ein, griff zum Handy und wählte den Polizeinotruf.

Weiterlesen: Kinder melden Exhibitionisten - Fahndung!

Köln (ots) - Die Polizei Köln fahndet nach einem Exhibitionisten, der sich am Mittwochabend (19. September) in Köln-Worringen in seinem Auto zwei Mädchen (5, 6) gezeigt haben soll. Der Unbekannte soll nach Angaben der Kinder kurze braune Haare haben und mit einer Jeans und einem roten T-Shirt bekleidet gewesen sein. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen schwarzen SUV der Firma Ford oder Audi mit Dürener Kennzeichen handeln.

Weiterlesen: Depot von mutmaßlichen Fahrradhehlern gefunden

Zivilfahnder haben am Freitag (7. September) mehrere gestohlene Fahrräder bei einer Hehlerbande in Köln-Esch/Auweiler sichergestellt.

Weiterlesen:  Nächtlicher Überfall auf Kölnerin in Chorweiler - Zeugensuche

Ein bislang Unbekannter hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (4.-5. September) eine Kölnerin im Ortsteil Chorweiler überraschend zu Boden gerissen. Anschließend versuchte der Angreifer, die Geschädigte zu entkleiden. Die Kripo Köln sucht dringend Zeugen.

Weiterlesen: Polizei hat Paketzulieferer im Kölner Norden im Visier

Mit Unterstützung der Netzwerkpartner Zoll (Finanzkontrolle Schwarzarbeit), Stadt Köln (Kämmerei) und Bezirksregierung Köln (Technischer Arbeitsschutz) hat die Polizei Köln am gestrigen Vormittag (28. August) in den Kölner Stadtteilen Merkenich und Fühlingen eine großangelegte Kontrollaktion mit dem Schwerpunkt "Paketzulieferer" durchgeführt. Grund dafür waren Hinweise, dass Fahrer eines im Kölner Norden ansässigen Online-Versandhandels erhebliche Geschwindigkeitsüberschreitungen begehen würden.

Websitestatistik

Heute 38

Gestern 48

Woche 399

Monat 1577

Insgesamt 116115