Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

wrapper

Polizeimeldungen

Polizei
Polizei
Köln (ots) - Am Samstagabend (12. Juli) ist eine junge Frau (34) in Köln-Chorweiler Opfer eines Raubüberfalles geworden. Gegen 20.40 Uhr befand sich die 34-Jährige auf dem Heimweg, als ein Jugendlicher sie an der Bushaltestelle Weichselring ansprach. "Er fragte mich nach der Uhrzeit", schilderte die Überfallene. "Ich holte mein Mobiltelefon aus meiner Tasche und schaute nach. Plötzlich riss mir der Junge das Telefon aus der Hand und rannte weg", schilderte die Aufgeregte bei der Anzeigenaufnahme weiter. Der Unbekannte und ein etwas abseits wartender Jugendlicher flüchteten über die Merianstraße in Richtung Volkhoven/Weiler.

Der sehr schlanke Räuber ist etwa 17 Jahre alt und circa 175 Zentimeter groß. Zur Tatzeit trug er ein weiß-buntes T-Shirt und eine grüne Baseballkappe.

Die Polizei Köln sucht Zeugen die den Vorfall beobachtet haben. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.(sb)

1000 Buchstaben übrig


Das könnte Sie auch interessieren

Flucht mit den Augen der Jugendlichen

Fast jeden Tag bringen Medien Berichte über Flüchtlinge. Bilder von Schiffen voller Menschen, die auf der Flucht sind, hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Das Thema Flucht ist allgegenwärtig....

Fahndung nach Einbrechern

Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei Köln nach zwei Männern. Ihnen wird vorgeworfen, in der Zeit vom 29. bis zum 30. Januar in ein Altenwohnheim in Köln-Chorweiler...

Websitestatistik

Heute 3

Gestern 193

Woche 300

Monat 2709

Insgesamt 153398