Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

wrapper

Polizeimeldungen

b_350_233_0_00_images_Artikel_ambulance-974409_640.jpgAm Dienstag (23. Mai) ist ein Motorradfahrer (38) in Köln-Merkenich bei einer Kollision mit einem Lkw schwer verletzt worden. Aufgebrachte Angehörige erschwerten die Rettung, so dass mehrere Polizeibeamte nötig waren, um die Versorgung des Verletzten und die Verkehrsunfallaufnahme zu ermöglichen.

Gegen 19.20 Uhr bog der Lkw-Fahrer (59) nach ersten Erkenntnissen von der Robert-Bosch-Straße nach rechts auf die Edsel-Ford-Straße ab und erfasste dabei den rechts neben dem Lastwagen fahrenden 38-Jährigen. Der Kölner stürzte, geriet unter den Daimler und zog sich mehrere Knochenbrüche zu.

 

Das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Köln hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. (as)

24.05.2017, Polizei Köln

1000 Buchstaben übrig


Websitestatistik

Heute 111

Gestern 151

Woche 753

Monat 2837

Insgesamt 149444