Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

wrapper

Polizeimeldungen

b_1000_0_0_00_images_Artikel_Esch_2018_fahrrad.jpeg

Zivilfahnder haben am Freitag (7. September) mehrere gestohlene Fahrräder bei einer Hehlerbande in Köln-Esch/Auweiler sichergestellt.

In einem Kiosk in der Kölner Altstadt sowie in dem Depot der Bande am Escher See fanden die Polizisten weitere Fahrräder. Die Ermittlungsgruppe Fahrrad veröffentlicht Fotos der sichergestellten Räder auf der Internetseite https://koeln.polizei.nrw und bittet die Eigentümer, sich bei der Polizei Köln unter der Telefonnummer 0221-229-0 oder per Mail an poststelle@polizei.nrw.de zu melden.

Bereits am Donnerstagabend (6. September) hatten die Zivilpolizisten den Ankauf von Rädern an einem Kiosk auf dem Eigelstein beobachtet und waren dem Lieferwagen der Männer bis zum Escher See gefolgt. Bei der Durchsuchung eines Containers, der den Tatverdächtigen als Depot und Werkstatt diente, stießen die Polizisten auf weitere Bikes. (ph)

09.09.2018, Polizei Köln

1000 Buchstaben übrig


Kommentar schreiben

Kommentare von registrierten Benutzern werden sofort freigeschaltet. Gast-Kommentare erscheinen erst nach der freischaltung durch den Administrator der Website.
Zur Registrierung: bitte hier klicken.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Websitestatistik

Heute 31

Gestern 85

Woche 191

Monat 2800

Insgesamt 109719