Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

wrapper

Dienstag, 18 Dezember 2018 07:46

"FANATIC, der Fan Killer von Köln" von Norbert Löffler ist da!

geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Werbung

Nach dem Erfolgsthriller "Die Toten von Haus Fühlingen" und weiteren Köln-Krimis, die unseren Bezirk Chorweiler und ganz Köln betreffen, möchte ich heute ein wenig über den neuen Thriller "FANATIC - Der Fan Killer von Köln" @Manvira Verlag erzählen:

Hauptkommissar Prandel wird zu einem Mordfall gerufen. Drei Fans des FC Köln sind bestialisch ermordet worden.

BuchcoverAuch ich habe diesmal eine Rolle und finde eine Leiche in Köln-Fühlingen. Leider gerate ich in eine sehr gefährliche Situation, denn auch auf mich hat es nun jemand abgesehen.

Die Ermittlungen führen mitten in die Fan-Szene des FC Köln und Prandel vermutet anfangs Rivalität, doch dann drehen sich die Ereignisse und Kölner Fans jagen mit ihm zusammen den „Fußball-Schlächter“, wie die Presse ihn nennt, in ganz Köln. Der Fall nimmt plötzlich eine dramatische Wendung und Prandel rast die Zeit davon. Er muss ihn unbedingt aufhalten, den „Schlächter von Köln“, sonst würde ein unkontrolliertes Massensterben beginnen.

Dieses Buch ist wirklich was für Köln-Thriller und FC-Köln Fans und sicherlich sehr interessant für uns aus dem Bezirk Chorweiler, weil auch hier ein Teil der Geschichte spielt.

Insgesamt ist dies nun der 5. Teil der Ermittlungsserie von Hauptkommissar Prandel und Kommissarin Jemel. Alle Teile sind aber in sich abgeschlossen und können einzeln gelesen werden. Spannung und eine interessante Reise durch Köln ist hier angesagt. Wer noch ein klasse Weihnachtsgeschenk sucht, kann dieses in der Thalia-Filiale, auf Amazon oder beim Manvira-Verlag selber bestellen. 

Wer es besonders und persönlich mag, hat am 22.12.2018 ab 11:00 Uhr die Möglichkeit, im Thalia Chorweiler sein ganz persönliches Exemplar mit Widmung für sich oder seine Lieben zu ergattern. Norbert Löffler ist dann persönlich vor Ort und wird für Gespräche, Widmungen und Signaturen seiner Bücher zur Verfügung stehen.
18.12.2018
Liebe Grüße, Euere Sarah.
Titelfoto: Gestellte Szene aus dem Buch, Sarah Simon

Gelesen 5613 mal Letzte Änderung am Dienstag, 18 Dezember 2018 18:30