Warnstreiks am Montag in Köln: Kinderbetreuung in städtischen Einrichtungen nicht sichergestellt

Streik in den Kölner KiTasFür kommenden Montag, 23. März 2015, haben die Gewerkschaften die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der städtischen Kindertagesstätten zu einem Warnstreik aufgerufen. Es ist davon auszugehen, dass die überwiegende Anzahl der 229 städtischen Kindergärten an diesem Tag geschlossen sein wird oder nur einen reduzierten Betrieb anbieten kann.

Der Verwaltung liegen derzeit keine Kenntnisse vor, ob und welche Kitas geöffnet werden können. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden jedoch gebeten, allen Eltern rechtzeitig mitzuteilen, ob ihr Kind trotz des Streiks in der Einrichtung betreut werden kann. Die Stadt weist schon jetzt auf den Streiktag hin, damit Eltern die Möglichkeit haben, sich um eine verlässliche Alternative zu kümmern.

18.03.2015, Foto: pixabay.com

Gefällt Ihnen der Artikel?

Klicken Sie bitte auf einen Stern, um den Beitrag zu bewerten.

Noch keine Bewertungen abgegeben.

Schreibe einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erkleren Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Zur Datenschutzerklärung.