Sturm richtet große Schäden an

Sturm, symbolfotoDas Amt für Landschaftspflege und Grünflächen meldet bis heute Mittag, 12 Uhr, sechs Straßenbäume, die Sturmtief „Niklas“ entwurzelt hat. Vier davon stürzten auf abgestellte Personenwagen und richteten jeweils einen Totalschaden an. Rund 20 weitere Bäume in Grünanlagen fielen ebenfalls wegen des Sturms um. Darüber hinaus brachen zahlreiche Äste aus den Baumkronen. Die Schäden verteilen sich relativ gleichmäßig auf das gesamte Stadtgebiet. Der Deutsche Wetterdienst hat für den Nachmittag noch stärkere Sturmböen vorhergesagt.

31.03.2015, Foto: Symbolfoto, pixabay.com

Gefällt Ihnen der Artikel?

Klicken Sie bitte auf einen Stern, um den Beitrag zu bewerten.

Noch keine Bewertungen abgegeben.

Schreibe einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erkleren Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Zur Datenschutzerklärung.