„Kölle putzmunter“ startet zum 15. Mal

{nomultithumb}Kölle putzmunter-Plakat der IG Blumenberg e.V.{nomultithumb}Die orangefarbenen Müllsäcke sind das sichtbarste Symbol dieser Aktion. Und die schön sauberen Straßen, Plätze und Grünanlagen danach. Die Rede ist von „Kölle putzmunter”, einer Initiative der AWB Abfallwirtschaftsbetriebe Köln, der Stadt Köln, dem Kölner EXPRESS, dem Dualen System Deutschland – „Grüner Punkt” und der AVG Abfallentsorgungs- und Verwertungsgesellschaft Köln, die dieses Jahr zum 15. Mal ausgetragen wird.

Mitmachen kann jeder: ob Einwohner, Schule, Kindertagesstätte, Verein oder Firma. Allein im letzten haben sich 28 Kölner KiTas, 39 Schulen, 98 Vereine und Institutionen mit über 10.000 Mitstreitern in allen Stadtbezirken an Müll-Sammelaktionen beteiligt.

Die gesamte Organisation, von der Anmeldung über die kostenfreie Ausgabe von Handschuhen und Müllbeuteln bis hin zur Abfuhr des gesammelten Mülls übernehmen in diesem Jahr erneut die Abfallwirtschaftsbetriebe Köln. Den Termin und die Fläche, die sauber gemacht werden soll, dürfen die Teilnehmer selbst bestimmen.

Noch bis zum Startzeitpunkt der Aktion gab es in diesem Jahr über 30 Anmeldungen mit rund 1.500 freiwilligen Helfern. Aus dem Bezirk Chorweiler sind bis dato vier Anmeldungen eingegangen:

Stadtteil: Worringen
Veranstalter: Bürgerverein Köln – Worringen e.V.
Datum: 09.04.2016
Beginn: 10:00 Uhr

Stadtteil: Esch-/Auweiler
Veranstalter: Maigesellschaft Greesberger Auweiler e.V.
Datum: 09.04.2016
Beginn: 10:00 Uhr

Stadtteil: Blumenberg
Veranstalter: IG Blumenberg e.V.
Datum: 16.04.2016
Beginn: 10:00 Uhr

Stadtteil: Volkhoven/Weiler
Veranstalter: AWO Familienzentrum Schatzinsel
Datum: 22.07.2016
Beginn: 09:00 Uhr

07.04.2016

Gefällt Ihnen der Artikel?

Klicken Sie bitte auf einen Stern, um den Beitrag zu bewerten.

Noch keine Bewertungen abgegeben.

Schreibe einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erkleren Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Zur Datenschutzerklärung.