Nach Einbruch in das Gebäude am Athener Ring ermittelt die Polizei

In der Nacht zum heutigen Mittwoch, 7. Dezember 2016, sind Unbekannte in die Räume des Kundenzentrums Chorweiler am Athener Ring 5 eingebrochen. Das Personal verschafft sich derzeit einen Überblick über die festzustellenden Schäden. Die Polizei ist mit Kräften vor Ort und hat Ermittlungen zum Tathergang aufgenommen.

Das Kundenzentrum bleibt aus diesem Grund bis auf weiteres geschlossen. Ob das Kundenzentrum bis zum üblichen Ende der Sprechzeiten am heutigen Mittwoch um 12 Uhr nochmals öffnet, steht derzeit noch nicht fest. Die Stadt informiert unverzüglich darüber, wann das Kundenzentrum wieder öffnen wird. Bis dahin werden die Bürgerinnen und Bürger gebeten, für ihre Meldeangelegenheiten ein anderes Kundenzentrum aufzusuchen.

07.12.2016, Stadt Köln

Gefällt Ihnen der Artikel?

Klicken Sie bitte auf einen Stern, um den Beitrag zu bewerten.

Noch keine Bewertungen abgegeben.

Einen Kommentar schreiben

* Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erkleren Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Zur Datenschutzerklärung.