Aus dem Veedel – für das Veedel

In einem der schönsten Veedel vom Kölner Norden hat sich der Bürgerverein Lindweiler e.V. gegründet.

Die beiden Vorsitzenden des Vereins haben bereits mehrere Veranstaltungen und Aktionen im Veedel organisiert wie beispielsweise das Veedelsfrühstück, der Stammtisch oder die Weihnachtsbaum-Aktion.

Aufgrund des wachsenden Interesses und der regen Teilnahme der Veranstaltungen entstand die Idee, einen Bürgerverein zu gründen. Hauptziel des Vereins ist das Veedelsgefühl zu stärken und die Gemeinschaft vor Ort zu fördern.

Folgende Aktionen sind bereits in der Planung:

  • Tag der Nachbarschaft
  • Wochenmarkt
  • Weihnachtsfest
  • Garagenflohmarkt
  • Spieleabend
  • Sing-/Tanznachmittag

Seit über 3 Jahren gibt es das Integrierte Handlungskonzept für den schönen Ortsteil im Norden von Köln, welches neben Baumaßnahmen wie die Platzsanierung des Marienberger Hofes  und der Grundsanierung der Spielplätzen auch den Veedelsbeirat ermöglicht.

“Wir sind überwältigt über den Zulauf und die Unterstützung aus dem Veedel”, verkündet Helga Wagner, die 1. Vorsitzende des neuen Vereins mit sichtlichem Stolz in der Stimme. “Jede und jeder, der sich im Veedel engagieren möchte, ist herzlich willkommen.”

26.04.2019, Pressemitteilung des Bürgervereins Lindweiler e.V.

Auf dem Foto von links nach rechts: Dirk Bachhausen, 2. Vorsitzender; Sabine Taseski, Schriftführerin;
Helga Wagner, 1. Vorsitzende; Jiadev Khanna, Kassierer

Gefällt Ihnen der Artikel?

Klicken Sie bitte auf einen Stern, um den Beitrag zu bewerten.

Noch keine Bewertungen abgegeben.

Schreibe einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erkleren Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Zur Datenschutzerklärung.