Umfangreiche Straßenbauarbeiten in Chorweiler-Mitte

Eine Fahrt durch die Chorweiler-Mitte ist in den letzten Wochen alles andere als gewöhnlich. Die wichtigen Verkehrsadern Willi-Suth-Allee und der Athener Ring  sind zurzeit abschnittsweise wegen Bauarbeiten komplett gesperrt. Nach aktuellen Planungen sollen die Straßenbauarbeiten am 23. August abgeschlossen sein.

Und so erfolgen die baubedingte Sperrungen:

25. Juli bis 3. August 2016:
Die Willi-Suth-Allee ist zwischen der Heinrich-Billstein-Straße und dem Liverpooler Platz in beiden Richtungen voll gesperrt.

4. bis 12. August 2016:
Die Willi-Suth-Allee ist zwischen Liverpooler Platz und dem Kreisverkehr Herstattallee/Athener Ring eingeengt. Der Verkehr wird mit Hilfe einer Baustellenampel an der Engstelle vorbeigeführt. Außerdem ist der Athener Ring zwischen den beiden Kreisverkehren voll gesperrt.

13. bis 17. August 2016:
Der Bereich zwischen der Willi-Suth-Allee in Höhe Liverpooler Platz und dem Athener Ring in Höhe Salzburger Hof ist eingeengt. Der Verkehr wird mit Hilfe einer Baustellenampel an der Engstelle vorbeigeführt.

18. bis 23. August 2016:
Die Willi-Suth-Allee ist zwischen Liverpooler Platz und dem Kreisverkehr Herstattallee/Athener Ring als Einbahnstraße in Fahrtrichtung Kreisverkehr eingerichtet

Berliner Ampelmännchen in Chorweiler

Gefällt Ihnen der Artikel?

Klicken Sie bitte auf einen Stern, um den Beitrag zu bewerten.

Noch keine Bewertungen abgegeben.

Schreibe einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erkleren Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Zur Datenschutzerklärung.