Für Restarbeiten muss die Bibliothek vom 4. Dezember bis 10. Januar schließen

Nur noch wenige Wochen, dann ist die Sanierung der Stadtteilbibliothek Chorweiler abgeschlossen und sie wird wieder über alle Räumlichkeiten verfügen. Einige Arbeiten stehen allerdings noch aus: Die Möbel müssen aufgebaut, alle Medien wieder eingeräumt und der Ausleihbetrieb auf die Selbstverbuchung umgestellt werden. Um alles ansprechend gestalten zu können, schließt die Stadtteilbibliothek von Montag, 4. Dezember 2017, bis Mittwoch, 10. Januar 2018. Letzter Ausleihtag ist Samstag, 2. Dezember 2017. Am Donnerstag, 11. Januar 2018, wird Eröffnung gefeiert.

Die Sanierungsarbeiten in der Stadtteilbibliothek waren im Rahmen der Gesamtsanierung des Bezirksrathauses in Chorweiler notwendig und haben bei laufendem Betrieb stattgefunden.

Wer in der Schließzeit Medien zurückgeben oder ausleihen möchte, kann dies entweder in der Zentralbibliothek am Neumarkt tun oder die umliegenden Stadtteilbibliotheken Bocklemünd, Nippes oder Ehrenfeld nutzen.

17.11.2017, Stadt Köln

Gefällt Ihnen der Artikel?

Klicken Sie bitte auf einen Stern, um den Beitrag zu bewerten.

Noch keine Bewertungen abgegeben.

Schreibe einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erkleren Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Zur Datenschutzerklärung.