79-jährige Frau tot aufgefunden – Mordkommission ermittelt

Am Mittwochnachmittag (5. Juni) hat ein Angehöriger eine 79-jährige Frau tot in ihrem Haus auf der Frixheimer Straße in Köln-Heimersdorf gefunden. Auf Grund der Verletzungen der Toten geht die Polizei Köln von einer Gewalttat aus. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen. (cs)

05.06.2019, Polizei Köln

 

Nachtrag zur Pressemeldung vom 5. Juni, Ziffer 3 

Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt: 

Am Donnerstagabend (6. Juni) haben Polizisten den 21-jähriger Enkel der Getöteten in einem Hotel in München vorläufig festgenommen. In seiner Vernehmung hat er gestanden, seine Großmutter getötet zu haben. Die Staatsanwaltschaft Köln wird gegen den Mann einen Haftbefehl wegen Mordes beantragen.

Gefällt Ihnen der Artikel?

Klicken Sie bitte auf einen Stern, um den Beitrag zu bewerten.

Noch keine Bewertungen abgegeben.

Schreibe einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erkleren Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Zur Datenschutzerklärung.