Sachbeschädigung an Moschee und Verwaltungsgebäude der DITIB – Zeugensuche

DSC-0375-comp

In der Nacht zu Samstag (8./9. Mai) haben Unbekannte gegen 0.30 Uhr eine Moschee auf der Morsestraße in Köln-Merkenich sowie gegen 1.15 Uhr ein Verwaltungsgebäude der DITIB in Köln-Ehrenfeld auf der Subbelrather Straße mit Steinen beworfen. Der Staatsschutz der Polizei Köln sucht in beiden Fällen nach zwei mit Kapuzenpullovern bekleideten Männern. Hinweise bitte unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an . An dem Verwaltungsgebäude wurden mehrere Fensterscheiben und an der Moschee die Glasscheibe der Eingangstür beschädigt. (jk)

Polizei Köln
Foto: Beschädigte Glastür der Chorweiler-Moschee in Feldkassel/Merkenich. chorweiler-panorama.de

1.221 Mal gelesen

Kommentar schreiben

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.

Adblock Detected

Please consider supporting us by disabling your ad blocker

Refresh Page