Kind auf Kickroller angefahren

police-974410_1280

Ein Schulkind (8) ist am Donnerstagnachmittag (27. August) in Köln-Pesch bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen erfasste eine Toyota-Fahrerin (66) den 8-Jährigen, als er mit seinem Kickroller einen Fußgängerüberweg auf der Schulstraße überquert hatte. Laut Zeugenaussagen soll die 66-Jährige von der Pescher Straße aus in Richtung Montessoristraße gefahren und mit dem von links querenden Jungen kollidiert sein.

Das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Köln sichert aktuell die Spuren. Derzeit ist die Schulstraße in Höhe der Unfallstelle für die Dauer der Unfallaufnahme in beide Richtungen gesperrt. (ph/kk)

Polizei Köln

153 Mal gelesen

Kommentar schreiben

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.