Chorweiler Abendfrieden im Februar

chorweiler-abendfrieden

Der Chorweiler Abendfrieden vormittags? Die Mitglieder des „Chorweiler Runden Tischs Frieden” freuen sich, auch dieses Jahr wieder das Kölner Dreigestirn begrüßen zu dürfen, aber an Karneval ticken die Uhren anders und daher findet der Chorweiler Abendfrieden am Sonntag, den 5. Februar bereits um 11.11 Uhr auf dem Pariser Platz in Köln-Chorweiler statt.

Moderiert wird dieser Abendfrieden von der KG Köln-Nord e.V. mit ihrem Präsidenten Hans-Heinrich Lierenfeld. Im Kölner Norden hat der Karneval eine lange Tradition und so kann die KG Köln-Nord dieses Jahr ihr 60-jähriges Bestehen feiern.

Zum 200-jährigen Jubiläum des Kölner Karnevals lädt das Festkomitee alle ein mitzufeiern. Sein Präsident Christoph Kuckelkorn betont, dass der Karneval für alle offen sei, Brücken bauen und Menschen zesamme bringe. Das diesjährige Kölner Dreigestirn mit Prinz Boris I., Bauer Marco und Jungfrau Agrippina bringt diese Botschaft in den Kölner Norden, nach Chorweiler.

Diese Vorstellungen passen harmonisch zu den Zielsetzungen des „Chorweiler Runden Tisches Frieden”, der sich für ein friedliches Miteinander von Menschen unterschiedlicher Herkunft, Religion, Kultur und Überzeugungen einsetzt.

Das alle verbindende Anliegen nach friedlichem Zusammenleben wird durch das gemeinsame Singen des Stammbaum-Liedes von den Bläck Fööss und dem Läuten der Chorweiler Friedensglocke am Ende des „Abendfriedens” bekräftigt.

Text: Runder Tisch Frieden

855 Mal aufgerufen

Möchten Sie kostenlos und automatisch über neue Artikel informiert werden? Tragen Sie sich hier ein. Das Abo können Sie jederzeit beenden

Datenschutzerklaerung *

Kommentar schreiben

Sie müssen eingeloggt sein , um einen Kommentar schreiben zu können.

Unsere Website wird durch die Anzeige von Online-Werbung für unsere Besucher ermöglicht.
Bitte denken Sie darüber nach, uns zu unterstützen, indem Sie unsere Website auf die Whitelist setzen.