27. Summerjam Reggae Festival am Fühlinger See

photo_2024-07-04_14-50-26

Am kommenden Wochenende findet bereits zum 27. Mal das Summerjam Reggae Festival statt, das seit 1996 am Fühlinger See eine Heimat für Reggae- und Weltmusik-Fans bietet. Über die drei Festivaltage hinweg werden rund 40 Künstlerinnen und Künstler auftreten, darunter bekannte Namen wie Sido, RIN und Burna Boy. Das Festivalgelände ist in verschiedene Bereiche unterteilt: Es gibt zwei Hauptbühnen, die “Dancehall Ares”, einen großen Markt mit “Feel-Good-Area” auf der “Festivalinsel” (Parkplatz P1), Serviceeinrichtungen rund um den See sowie Campingflächen.

Um Lärmbelästigungen zu minimieren, wurde auch in diesem Jahr ein Konzept in Zusammenarbeit mit einem spezialisierten Ingenieurbüro für Lärmemissionen, der Stadt Köln und den Veranstaltern entwickelt. Modernste Beschallungstechnik und integrierte Maßnahmen sollen dazu beitragen, die Geräuschentwicklung deutlich zu reduzieren.

Der Zutritt zum Naherholungsgebiet während des Festivals ist nur mit einem gültigen Ticket gestattet. Aufgrund des hohen Wasserstands werden in diesem Jahr auch die Flächen nördlich der Merianbrücke in das Festivalgelände einbezogen. Aufgrund von Aufbauarbeiten und Materiallieferungen müssen ab Montag, dem 1. Juli 2024, Einschränkungen berücksichtigt werden.

Das bewährte Verkehrslenkungskonzept, das in enger Abstimmung mit Polizei, Stadt Köln und den Veranstaltern entwickelt wurde, soll eine reibungslose An- und Abreise sowie ordnungsgemäßes Parken gewährleisten. Von Mittwoch, dem 3. Juli 2024, 10:00 Uhr, bis Montag, dem 8. Juli 2024, 16:00 Uhr, gelten folgende Maßnahmen:

  • Die Oranjehofstraße ist zwischen der Kreuzung Edsel-Ford-Straße und der Neusser Landstraße für den Individualverkehr (Auto, Rad, Fußgänger) gesperrt.
  • Die Verkehrsführung im Bergheimer Weg wird angepasst, um Beeinträchtigungen für Anwohner durch parkende Autos sowie den starken An- und Abreiseverkehr zu minimieren. Der Bergheimer Weg wird aus Richtung Neusser Landstraße zur Einbahnstraße mit absolutes Halteverbot.

Verkehrsbeeinträchtigungen in den Stadtteilen rund um den Fühlinger See sind trotzdem nicht auszuschließen. Das Ordnungsamt der Stadt Köln wird an allen Festivaltagen verstärkt kontrollieren.

Zum Schutz der Anwohner gelten ab Mittwoch, dem 3. Juli, bis einschließlich Sonntag, dem 7. Juli 2024, Einschränkungen für die Zufahrten zu den Straßen Dahlienweg, Geranienweg, Chrysanthemenweg, Asternweg und Stallagsbergweg. Die bewährte Praxis, bei erstmaliger Einfahrt eine Parkberechtigung gegen Vorlage des Personalausweises an den Kontrollstellen auszugeben, wird fortgeführt.

Besucher können nur mit einem im Vorverkauf erworbenen E-Ticket des Veranstalters parken. Hinweisschilder leiten Besucher von der Autobahnabfahrt Köln-Niehl zur Parkfläche am Bergheimer Weg, von wo aus Shuttlebusse zum Festivalgelände fahren. Aufgrund der begrenzten Parkmöglichkeiten wird die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln empfohlen, mit Be- und Entlademöglichkeiten auf den Parkplätzen P4 und P7.

Für Besucher des Aqualand stehen Ersatzparkplätze auf der Bezirkssportanlage und auf dem Parkstreifen gegenüber dem Aqualand zur Verfügung, die vor Ort ausgeschildert sind.

Ab Mittwoch, dem 3. Juli 2024, 8:00 Uhr, öffnen die Campingflächen für Vorab-Camper. Die Gebühr beträgt 20 Euro pro Person und Nacht. Wildcampen ist strengstens untersagt – bei Verstößen drohen Bußgelder. Ab Donnerstag, dem 4. Juli 2024, 8:00 Uhr, ist das Zelt-Camping im Festivalticketpreis enthalten. Für das Campen mit Caravan ist ein zusätzliches Caravanticket erforderlich, für das nur eine begrenzte Anzahl von Stellplätzen zur Verfügung steht. Detaillierte Informationen für Festivalbesucher sind unter Summerjam – Summerjam Festival erhältlich.

Ein Bürgertelefon für Fragen, Anregungen und Hinweise ist unter der Rufnummer 0221 / 709 30 15 zu folgenden Zeiten erreichbar:

  • Mittwoch, 3. Juli 2024: 10:00 bis 20:00 Uhr
  • Donnerstag, 4. Juli 2024: 10:00 bis 20:00 Uhr
  • Freitag, 5. Juli 2024: 10:00 bis 4:00 Uhr (Folgetag)
  • Samstag, 6. Juli 2024: 10:00 bis 4:00 Uhr (Folgetag)
  • Sonntag, 7. Juli 2024: 10:00 bis 24:00 Uhr
  • Montag, 8. Juli 2024: 10:00 bis 15:00 Uhr

Weitere Informationen finden Interessierte auf der offiziellen Website des Summerjam Festivals.

Quelle: Stadt Köln

187 Mal aufgerufen

Möchten Sie kostenlos und automatisch über neue Artikel informiert werden? Tragen Sie sich hier ein. Das Abo können Sie jederzeit beenden

Datenschutzerklaerung *

Kommentar schreiben

Sie müssen eingeloggt sein , um einen Kommentar schreiben zu können.

Unsere Website wird durch die Anzeige von Online-Werbung für unsere Besucher ermöglicht.
Bitte denken Sie darüber nach, uns zu unterstützen, indem Sie unsere Website auf die Whitelist setzen.