Sommerbaustellen in Köln: Verkehrseinschränkungen in Chorweiler und Blumenberg

photo_2024-07-04_12-48-07

In den Stadtteilen Köln-Chorweiler und Blumenberg stehen umfangreiche Bauarbeiten bevor, die zu Verkehrseinschränkungen führen werden.

Ernstbergstraße (Blumenberg): Auf Höhe des Schulzentrums wird ein Fußgängerüberweg installiert und die Fahrbahndecke am Einmündungsbereich Ernstbergstraße/Kallbergstraße erneuert. Die Bauarbeiten werden abschnittsweise ausgeführt und dauern voraussichtlich von Montag, 8. Juli, bis Mittwoch, 21. August 2024. Die Kosten für diese Maßnahmen belaufen sich auf etwa 126.000 Euro.

Weichselring (Chorweiler): Seit September 2022 werden umfassende Sanierungsarbeiten am Weichselring durchgeführt, da Fahrbahnen und Gehwege in einem stark beschädigten Zustand waren. Aktuell befindet sich der Abschnitt Nogatstraße bis Warthestraße in der neunten Bauphase, die voraussichtlich bis Sonntag, 7. Juli 2024, abgeschlossen sein wird. Anschließend wird von Montag, 8. Juli, bis Mittwoch, 21. August 2024, die zehnte Bauphase starten, bei der die KVB-Haltestelle “Weichselring” im Bereich des Schulzentrums Merianstraße 7-9 umgebaut wird. Die Gesamtbauzeit erstreckt sich von 19. September 2022 bis 31. Oktober 2024, mit geschätzten Kosten von rund 3,3 Millionen Euro.

Athener Ring/Kreisverkehr Willi-Suth-Allee (Chorweiler): Vom 8. Juli bis voraussichtlich 22. Juli 2024 wird der Kreisverkehr Athener Ring/Willi-Suth-Allee instandgesetzt. Für den öffentlichen Nahverkehr wurde eine temporäre Ausfahrt eingerichtet, um den KVB-Busbetrieb nicht zu beeinträchtigen, während der Kfz-Verkehr umgeleitet wird. Die Baukosten für diese Maßnahme belaufen sich auf etwa 29.200 Euro.

Die Bauarbeiten werden unter Berücksichtigung der Verkehrssicherheit durchgeführt. Anwohner und Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Baustellenbereiche zu umfahren und gegebenenfalls mehr Zeit für ihre Fahrten einzuplanen.

Quelle: Stadt Köln

354 Mal aufgerufen

Möchten Sie kostenlos und automatisch über neue Artikel informiert werden? Tragen Sie sich hier ein. Das Abo können Sie jederzeit beenden

Datenschutzerklaerung *

Kommentar schreiben

Sie müssen eingeloggt sein , um einen Kommentar schreiben zu können.

Unsere Website wird durch die Anzeige von Online-Werbung für unsere Besucher ermöglicht.
Bitte denken Sie darüber nach, uns zu unterstützen, indem Sie unsere Website auf die Whitelist setzen.