Fertigstellung der Orrer Straße verzögert sich

BaustelleDie Sanierung der Orrer Straße im Stadtteil Köln – Esch/Auweiler wird sich witterungsbedingt verzögern. Urspünglich war geplant, die neue Fahrbahndecke als abschließende Maßnahme im Laufe dieser Woche aufzutragen. Wegen des Regens der letzten Tage und der bis zum kommenden Wochenende angekündigten Niederschläge können die Asphaltierungsarbeiten allerdings derzeit nicht vorgenommen werden. Die beauftragte Firma kann aufgrund der bevorstehenden Feiertage und einiger Tage Betriebsferien die Arbeit an der Baustelle erst ab Anfang Januar 2015 wieder aufnehmen. Vorausgesetzt das Wetter lässt es dann zu, werden die Straßenbauarbeiten bis zum 16. Januar 2015 abgeschlossen sein.

Das Amt für Straßen und Verkehrstechnik lässt auf der Orrer Straße im Abschnitt vom Kreisverkehr an der Chorbuschstraße bis zum Ortsausgang die Fahrbahndecke erneuern und Schutzstreifen für Fahrradfahrer markieren. Die Orrer Straße bleibt bis zum A bschluss der Arbeiten voll gesperrt. Umleitungen in beiden Richtungen über Chorbuschstraße, Auweilerstraße und Pohlhofstraße sind ausgeschildert.

17.12.2014, Stadt Köln

Gefällt Ihnen der Artikel?

Klicken Sie bitte auf einen Stern, um den Beitrag zu bewerten.

Noch keine Bewertungen abgegeben.

Schreibe einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erkleren Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Zur Datenschutzerklärung.