Volvo rammt Lichtmast – vier Verletzte

PolizeimeldungIn der Nacht zu Donnerstag (30. Juli) ist in Köln – Fühlingen ein Pkw Volvo mit einem Laternenmast kollidiert. Die Bilanz: Vier verletzte Insassen (16, 17, 21, 27) und erheblicher Sachschaden. Noch unklar ist, wer den Unfallwagen lenkte.

Gegen 0.30 Uhr war der Volvo auf der Neusser Landstraße in Richtung Chorweiler unterwegs. Aus noch ungeklärten Gründen verlor der Fahrer die Kontrolle über das Auto, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen den Lichtmast. Drei Insassen (17, 21, 27) erlitten leichte -, die 16-Jährige schwere Verletzungen. Die Unfallopfer wurden in nahegelegene Krankenhäuser gebracht, wo die 16-Jährige stationär verblieb.

Das beschädigte Fahrzeug stellten die Beamten sicher. Das Verkehrskommissariat 2 hat die Ermittlungen aufgenommen. (mh/af)

Polizeimeldung, 30.07.2015

Gefällt Ihnen der Artikel?

Klicken Sie bitte auf einen Stern, um den Beitrag zu bewerten.

Noch keine Bewertungen abgegeben.

Schreibe einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erkleren Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Zur Datenschutzerklärung.