Vier Autos brannten in Blumenberg aus

Als die die erste Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Fühlingen gegen 4 Uhr nachts am 16. April in Köln-Blumenberg ankam, stand ein Auto schon voll in Flammen. Das Feuer hatte sich bereits auf drei weitere Autos übertragen. Der Einsatz der Feuerwehr dauerte ca. 1,5 Stunden, es entstand ein beträchtlicher materieller Schaden. Laut Bericht des Express ist die Ursache des Brandes zur Zeit völlig unklar. Die Polizei hält sowohl einen technischen Defekt, als auch Brandstiftung für möglich.

Alexander Litzenberger

Fotos: www.feuerwehr-fuehlingen.de

Gefällt Ihnen der Artikel?

Klicken Sie bitte auf einen Stern, um den Beitrag zu bewerten.

Noch keine Bewertungen abgegeben.

Einen Kommentar schreiben

* Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erkleren Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Zur Datenschutzerklärung.