“Zweiklassengesellschaft in der Gesundheitsversorgung“

Bundestagsabgeordneter Karl Lauterbach lädt zum Gespräch “Zweiklassengesellschaft in der Gesundheitsversorgung“ am 17.06.2019 um 18:00 Uhr ​im Bürgerzentrum Chorweiler Saal 3, ​(Pariser Passage 1, 50765 Köln) ein.

Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) möchte die hausärztliche Notfallpraxis in Chorweiler zum 31. Dezember 2019 schließen.

Führt das zur einer in Zweiklassengesellschaft einer Gesundheitswesen?

Können wir uns im Kölner Norden bald noch leisten krank zu werden?

Dies ist ein Anlass, zusammenzukommen und sich über die Gesundheitsversorgung im Kölner-Norden zu informieren. Zu diesem Zweck haben wir MdB Karl Lauterbach eingeladen. Über Ihren Besuch würden wir uns sehr freuen.

Ihr SPD-Ortsverein Chorweiler
Ortsvereinvorsitz/Fraktionsvorsitz Inan Gökpinar
Beisitz im KölnSPD-Vorstand Christophe Twagiramungu

04.06.2019. Auf dem Foto: Demo für den Erhalt der Notfallpraxis in Chorweiler, April 2019. chorweiler-panorama.de

Gefällt Ihnen der Artikel?

Klicken Sie bitte auf einen Stern, um den Beitrag zu bewerten.

Noch keine Bewertungen abgegeben.

Schreibe einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erkleren Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Zur Datenschutzerklärung.