Digitales Stadtgespräch für Bezirk Chorweiler

digitales-stadtgespräch-chorweiler

Am Dienstagabend, 7. Juli 2020, hatte Henriette Reker Interessierte zum Bürgerdialog über den Stadtbezirk Chorweiler eingeladen. Aufgrund der Corona-Pandemie fand das Stadtgespräch als digitale Veranstaltung statt. Bürgerinnen und Bürger konnten den Video-Livestream über das Mitwirkungsportal der Stadt Köln miterleben und Fragen im Live-Chat stellen. 209 Zuschauerinnen und Zuschauer haben das Stadtgespräch Chorweiler am Bildschirm verfolgt.

Bei diesem Stadtgespräch wurde vor allem über die Themen Mobilität, Wohnen und Sicherheit gesprochen. Die Teilnehmenden diskutierten unter anderem über den neuen Stadtteil Kreuzfeld und die entsprechenden Planungen in den Bereichen Schul- und Wohnungsbau. Auch die Verbesserung der ÖPNV- und Fahrrad-Verbindungen zur Innenstadt wurde erörtert.

Die Stadtgespräche werden an folgenden Terminen digital fortgeführt:

Digitales Stadtgespräch Rodenkirchen: Donnerstag, 9. Juli 2020, 19 bis 20.30 Uhr

Digitales Stadtgespräch Ehrenfeld: Dienstag, 14. Juli 2020, 19 bis 20.30 Uhr

Die Stadtgespräche finden online statt.

Bei den Stadtgesprächen werden die “Zukunftsthemen” besprochen, die für den jeweiligen Stadtbezirk im Rahmen der Dialogreihe “Kölner Perspektiven 2030” gewählt wurden. Fragen und Anregungen zu ihrem Stadtbezirk können Interessierte nach vorheriger Online-Registrierung unter im Live-Chat schriftlich während des Stadtgesprächs stellen. Der Video-Livestream kann parallel ohne Anmeldung verfolgt werden. Im Rahmen dessen steht eine Gebärdensprachübersetzung zur Verfügung.

Text und Foto: Stadt Köln

144 Mal gelesen

Kommentar schreiben

* Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erkleren Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Zur Datenschutzerklärung.