Neuer Spielspaß für die Kleinen

IMG-7265
image_pdfimage_print

Gleich über zwei neue Spielplätze zum Weihnachten dürfen sich Kinder und ihre Eltern im Bezirk Chorweiler freuen. Die Stadt Köln teilt auf ihrer Website mit:

Der neue Spielplatz in Chorweiler-Nord grenzt an das Neuebaugebiet Swinestraße. Auch hier sind die Wünsche von Kindern und Jugendlichen vor Ort in die Gestaltung eingeflossen.

Über der Sandfläche befindet sich eine multifunktionale Abenteuer-Kletteranlage mit diversen Aufstiegen und einer leicht gedrehten Schalenrutsche. Das Spielangebot besteht aus einem Gummigurtsteg zum Wippen und Springen, einer Drehscheibe und einer Tischtennisplatte. Alle drei Spielgeräte sind auch für mobilitätseingeschränkte Kinder und Jugendliche geeignet. Die Baukosten für den Spielplatz betragen rund 230.000 Euro.

In Roggendorf/Thenhoven ist an der Sinnersdorfer Straße ein neuer Bolz- und Streetballplatz mit asphaltierter Multifunktionsspielfläche entstanden. Dieser Platz soll die Integration der Kinder und Jugendlichen in Roggendorf/Thenhoven unterstützen und für viele niederschwellige Angebote genutzt werden. Die Gesamtkosten belaufen sich auf circa 120.000 Euro.

Stadt Köln.
Fotos: Spielplatz Swinestraße in Chorweiler-Nord. chorweiler-panorama.de

407 Mal gelesen

Kommentar schreiben

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.