Das Quartiersmanagement „Blumenberg, Chorweiler und Seeberg-Nord“ zieht Schlussbilanz

Team QM Chorweiler Joppien Reimann Rogge

Die Maßnahme Quartiersmanagement „Blumenberg, Chorweiler und Seeberg-Nord“ aus dem Programm „Starke Veedel – Starkes Köln“ endet zum 31.12.2020. Aus dem Starke Veedel Büro heraus konnten die Bewohnerinnen und Bewohner zur Mitwirkung an der Gestaltung ihres Lebensumfelds aktiviert werden.

Das Quartiersmanagement „Blumenberg, Chorweiler und Seeberg-Nord“ zielte in seinen Tätigkeiten der letzten 20 Monate darauf ab, die Bewohnerschaft des Sozialraumgebiets zu erreichen, zu aktivieren und zu unterstützen. Es handelte sich um eine niedrigschwellige und aktivierende Maßnahme zur Verbesserung von Teilhabe und Mitwirkung. Ziel war es im Rahmen des Programms „Starke Veedel -Starkes Köln“ einen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität im Sozialraumgebiet zu leisten.

Das Quartiersmanagement konnte während seiner Tätigkeit dabei unterstützen, 42 kreative und gemeinwohlorientierte Projektideen umzusetzen, die in den Köpfen und Herzen der Bewohnerinnen und Bewohner sowie der Akteure steckten. Dafür standen 143.500 Euro Fördergelder aus dem Verfügungsfonds zur Verfügung. Quartiersmanagerin Corinna Joppien hat die Projekte von der Idee bis zur Schlussrechnung begleitet. Sie ist von dem großen Einsatz begeistert, den die Menschen in der Regel ehrenamtlich für die Förderung von Nachbarschaft und die Verschönerung ihres Stadtteils erbracht haben. Eine Zusammenfassung einiger Projekte aus dem Verfügungsfonds wird demnächst als Imagefilm zu sehen sein. Corinna Joppien ist froh, dass sich Bewohnerinnen und Bewohner auch nach dem Ende des Projekts weiterhin für eins ihrer Lieblingsthemen einbringen werden: Die Entwicklung eines „Essbaren Chorweilers“ für Mensch und Tier, durch deren Umsetzung die Menschen und Institutionen im Kölner Norden auf elementare Weise verbunden werden können.

Das Team des Quartiersmanagements bedankt sich für die inspirierende Zusammenarbeit mit den Menschen in den Stadtteilen und den Projektpartnerinnen und Projektpartner innerhalb der Stadtverwaltung. Es wünscht erholsame Feiertage im Veedel und einen starken Start in das neue Jahr.

Starke Veedel Büro

223 Mal gelesen

Kommentar schreiben

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.