Verletzte nach Unfall mit Pedelecs in Köln-Roggendorf

Polizei

Bei einem Zusammenstoß von zwei Pedelec-Fahrern (40, 56) in Köln-Roggendorf hat am Dienstagmittag (30. Mai) der jüngere der beiden schwere Verletzungen erlitten. Rettungskräften fuhren den Kölner in ein Krankenhaus, die 56-Jährige kam mit leichten Verletzungen davon. Nach ersten Erkenntnissen war der 40-jährige Pedelec-Fahrer gegen 13.40 Uhr auf dem für beide Richtungen frei gegebenen Radweg des Parallelweg in Richtung Roggendorf unterwegs und in einer Kurve mit der entgegen kommenden 56-Jährigen kollidiert. (ja/iv)

Text: Polizei Köln

787 Mal aufgerufen

Möchten Sie kostenlos und automatisch über neue Artikel informiert werden? Tragen Sie sich hier ein. Das Abo können Sie jederzeit beenden

Datenschutzerklaerung *

Kommentar schreiben

Sie müssen eingeloggt sein , um einen Kommentar schreiben zu können.

Unsere Website wird durch die Anzeige von Online-Werbung für unsere Besucher ermöglicht.
Bitte denken Sie darüber nach, uns zu unterstützen, indem Sie unsere Website auf die Whitelist setzen.