Rennradfahrer durch Dooring-Unfall leicht verletzt

Der Fahrer (50) eines Ford Transit hat am Dienstagnachmittag (13. April) einen 26 Jahre alten Rennradfahrer (26) auf dem Auweilerweg im Stadtteil Esch/Auweiler beim Aussteigen mit der Fahrertür getroffen. Der Kölner stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu, die in einem Krankenhaus behandelt wurden.

Die Polizei weist erneut darauf hin, dass sich Fahrer von Kraftfahrzeugen beim Verlassen des Fahrzeugs nicht nur auf den Außenspiegel verlassen können. Nur mit dem Blick zur Seite und die Kopfdrehung, die mit dem holländischen Handgriff automatisch erfolgt, sind derartige Unfälle vermeidbar. (al/de)

Polizei Köln

864 Mal aufgerufen

Kommentar schreiben

Sie müssen eingeloggt sein , um einen Kommentar schreiben zu können.

Unsere Website wird durch die Anzeige von Online-Werbung für unsere Besucher ermöglicht.
Bitte denken Sie darüber nach, uns zu unterstützen, indem Sie unsere Website auf die Whitelist setzen.